Themenwoche Cornwall – Truro

Dienstag, 17. Dezember 2013 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Lower Lemon Street © Simon Lewis - www.westcountryviews.co.uk/cc-by-2.5

Lower Lemon Street © Simon Lewis – www.westcountryviews.co.uk/cc-by-2.5

Truro ist der Verwaltungssitz der englischen Grafschaft Cornwall sowie die südlichste Stadt des Vereinigten Königreiches, die den Titel City trägt. Die Stadt hat 19.000 Einwohner. Truro liegt im Herzen Cornwalls, am Zusammenfluss der Flüsse Kenwyn und Allen, die den River Truro bilden.

Im 14. Jahrhundert war Truro bereits zu einer bedeutenden Hafenstadt herangewachsen und zudem eine der fünf Zinnbergwerksstädte in Cornwall. Königin Elisabeth I. verlieh Truro im 16. Jahrhundert die Stadtrechte. Zu diesem Zeitpunkt kontrollierte Truro auch den Hafen von Falmouth und war ein florierender Ort.

Truro from the River Kenwyn © geograph.org.uk - Mike Smith/cc-by-sa-2.0 Lemon Quay - Simon Lewis - www.westcountryviews.co.uk/cc-by-2.5 © flickr.com - Steve Parker/cc-by-2.0 Truro Cathedral - St Mary's Street © Simon Lewis - www.westcountryviews.co.uk/cc-by-2.5 The Old Granary © geograph.org.uk - Derek Harper/cc-by-sa-2.0 Lower Lemon Street © Simon Lewis - www.westcountryviews.co.uk/cc-by-2.5
<
>
Truro Cathedral - St Mary's Street © Simon Lewis - www.westcountryviews.co.uk/cc-by-2.5
Die Industrialisierung setzte in Truro im 17. und 18. Jahrhundert ein. Zinnschmelzen, Eisengießereien, Töpfereien und Gerbereien siedelten sich im Stadtgebiet an. Als im 18. und 19. Jahrhundert die Zinnpreise stiegen, blühte Truro auf. Der Stadt wurde der Spitzname “London of Cornwall” verliehen und 1876 wurde sie durch die “Bishopric of Truro Bill” zum Bischofssitz erklärt. Es war der erste Bischof der Stadt, Edward White Benson, der den entscheidenden Anstoß zur Errichtung der Kathedrale von Truro gab. 1877 verlieh Königin Victoria der Stadt den Status einer City und drei Jahre später wurde mit dem Bau der Kathedrale begonnen.

Weltweit ein Begriff wurde Truro als Namensgeber einer berühmten Dampflokomotive: Am 9. Mai 1904 durchbrach die “City of Truro” der Great Western Railway auf einer Messfahrt erstmals die Grenze von 100 englischen Meilen in der Stunde (ca. 160 km/h). Wenn man Georgien nicht zu Europa zählt, wird in Europa heutzutage Tee nur auf der Azoreninsel São Miguel und in Truro (Tregothnan) angebaut.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Truro City Council, VisitTruro.co.uk und Wikipedia Truro. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Coro in Venezuela

Coro in Venezuela

[caption id="attachment_171418" align="aligncenter" width="590"] Iglesia de San Francisco © flickr.com - Grégory David Escobar Fernández/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Coro ist die Hauptstadt des Bundesstaates Falcón mit etwa 258.000 Einwohnern und liegt am Karibischen Meer. Ihr vollständiger Name lautet Santa Ana de Coro. Die Stadt befindet sich an der Nordküste Venezuelas. Im Norden gelangt man über den Isthmus von Médanos zur Halbinsel Paraguaná. Im Nordwesten erstreckt sich der Golf von Coro als Randmeer des G...

[ read more ]

Compiègne am Fluss Oise

Compiègne am Fluss Oise

[caption id="attachment_153166" align="aligncenter" width="590"] Compiègne Palace © flickr.com - Yusi Barclay![/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Compiègne ist eine nordfranzösische Stadt mit 40.860 Einwohnern. Es ist die Unterpräfektur des gleichnamigen Arrondissements im Département Oise in der Region Picardie. Der Ort liegt 80 km nördlich von Paris, am Fluss Oise, direkt an der Einmündung seines linken Nebenflusses Aisne. Napoléon III. ließ an Stelle des Karmelitinnenklosters in der Nähe des Schlosses ab 1866 von A...

[ read more ]

Aruba in der südlichen Karibik

Aruba in der südlichen Karibik

[caption id="attachment_153717" align="aligncenter" width="590"] Palm Beach © Atilin/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aruba ist eine der drei ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die geographisch zu Südamerika gehören und Teil der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik sind. Die Insel liegt 25 Kilometer nördlich von Venezuela. Sie ist neben den Inseln Curaçao und St. Maarten sowie den Niederlanden (bestehend aus den eigentlichen Niederlanden in Europa, sowie Bonaire, Sint Eustatius und Saba in der Karibik) eine...

[ read more ]

Stockholm, das Venedig des Nordens

Stockholm, das Venedig des Nordens

[caption id="attachment_152580" align="aligncenter" width="590"] National Museum © Jonas Bergsten[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und mit 864.324 (Gemeinde Stockholm) beziehungsweise 2,1 Millionen Einwohnern (Groß-Stockholm) die größte Stadt in Skandinavien. Es hat eine mehr als sieben Jahrhunderte zurückreichende Besiedlungsgeschichte. Seit 1643 ist Stockholm Residenz des Königs. Die Stadt ist sowohl Sitz des schwedischen Parlamentes als auch der schwedischen Regierung. Sie ist ebenso das...

[ read more ]

Schloss Rosenborg in Kopenhagen

Schloss Rosenborg in Kopenhagen

[caption id="attachment_169192" align="aligncenter" width="590"] © Bluedog423[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schloss Rosenborg (dänisch Rosenborg Slot) befindet sich am Rande des Königsgartens (Kongens Have) in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Geschichte Rosenborgs reicht zurück bis in das Jahr 1606, als Christian IV. mehrere vor den nordöstlichen Wällen liegende Grundstücke kaufte und dort einen Lustgarten, den Königsgarten, anlegen ließ. In diesem Garten wurde anschließend ein zweistöckiges Sommerhaus errichtet...

[ read more ]

Themenwoche Algerien - Ghardaïa

Themenwoche Algerien - Ghardaïa

[caption id="attachment_168326" align="aligncenter" width="590"] © Taguelmoust/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ghardaia ist eine Oasenstadt in Algerien und Hauptort sowie Verwaltungszentrum der gleichnamigen Provinz (Wilāya Ġardāya). Die Stadt liegt im M'zab in der nördlichen Zentralsahara auf 526 m Höhe, gehört zur Gemeinde Ghardaia und bildet zusammen mit den südöstlich gelegenen Städten Beni Isguen, Melika, Bou Noura (Has Bunur) und El Atteuf (Tadjnint) die Pentapolis des M'zab. Zusammen mit den anderen Oase...

[ read more ]

Port Royal auf Jamaika

Port Royal auf Jamaika

[caption id="attachment_151474" align="aligncenter" width="590"] Port Royal Cays © NASA World Wind[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Port Royal war eine wichtige Hafenstadt in Jamaika, bis sie am 7. Juni 1692 von einem Erdbeben und einem nachfolgenden Tsunami vollständig zerstört wurde und zum größten Teil im Meer und so entstandenen Treibsand versank. Die Stadt lag auf einer Landzunge auf sandigem Untergrund, der bei dem Beben ins Rutschen kam. Etwa 3.000 Menschen sollen dabei ums Leben gekommen sein, die Hälfte der damaligen Be...

[ read more ]

Porträt: Harry S. Truman, 33. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

Porträt: Harry S. Truman, 33. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika

[caption id="attachment_192665" align="aligncenter" width="466"] Offical portrait of Harry S. Truman at White House © Greta Kempton - Harry S. Truman Library[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Harry S. Truman war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1945 bis 1953 der 33. Präsident der Vereinigten Staaten. Zuvor war er 1945 kurzzeitig Vizepräsident und vertrat zwischen 1935 und 1945 den Bundesstaat Missouri im US-Senat. Obwohl Truman während seiner Präsidentschaft als äußerst unpopulär galt, gehört e...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Remains of Tintagel Castle, legendary birthplace of mythical King Arthur © Maniple
Themenwoche Cornwall

Cornwall ist eine Grafschaft und der südwestlichste Landesteil im Vereinigten Königreich im Landesteil England. Cornwall ist eine Halbinsel, die im...

Statue of Liberty © flickr.com - Koshy Koshy/cc-by-2.0
Liberty Island

Liberty Island (früher Bedloe’s Island. 1956 ließ Präsident Dwight D. Eisenhower die Insel in Liberty Island umbenennen.) ist eine kleine...

Santa's Post Office © Cédric Puisney/cc-by-2.5
Rovaniemi, Zweitwohnsitz des Weihnachtsmanns am Polarkreis

Rovaniemi ist die Hauptstadt der nordfinnischen Landschaft Lappland und liegt am Zusammenfluss von Ounasjoki und Kemijoki in direkter Nähe des...

Schließen