Themenwoche Cornwall – Port Isaac

Donnerstag, 19. Dezember 2013 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© Sbeech

© Sbeech

Port Isaac ist ein Fischerdorf an der Nordküste der Grafschaft Cornwall. Die nächste größere Ortschaft heißt Wadebridge und ist etwa 15 Kilometer auf der Straße entfernt. Port Gaverne wird trotz seiner eigenen, individuellen Geschichte als Ortsteil von Port Isaac betrachtet.

Port Isaac war schon in der Vergangenheit, vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert, ein geschäftiger Hafen für den Umschlag von Gütern wie Stein, Kohle, Holz und Keramik. Fischfang und -verarbeitung hatten ebenfalls große Bedeutung, und auch heute werden noch Krabben und Hummer gefischt. Daneben spielt der Tourismus eine immer wichtigere Rolle.

Seafront Restaurant © geograph.org.uk - Rob Noble/cc-by-sa-2.0 © Jfitch/cc-by-3.0 Doc Martin's fictional home, which is actually Fern Cottage © Sbeech Church Hill © geograph.org.uk - Bill Henderson/cc-by-sa-2.0 Art gallery in a nicely converted chapel © Nilfanion/cc-by-sa-3.0 © Sbeech
<
>
Doc Martin's fictional home, which is actually Fern Cottage © Sbeech
Im alten Zentrum des Ortes mit seinen schmalen, sich die Hänge hinab windenden Gassen finden sich viele architektonisch und historisch bedeutende Cottages aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Bekannt ist außerdem der Shanty-Chor “The Fisherman’s Friends“, der jeden Freitagabend im alten Hafen auftritt.

Port Isaac hat in der Nähe einige sowohl für Surfer als auch für Familien geeignete Strände. Nicht weit entfernt gibt es außerdem den Longcross Victorian Garden sowie Pencarrow House & Gardens und das Herrenhaus Lanhydrock House. Zwei Dampf-Eisenbahnen in der Region sind die Bodmin and Wenford Railway (Normalspur) sowie die Launceston Steam Railway (Schmalspur).

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Port Isaac Online und Wikipedia Port Isaac. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche China - Wuhan

Themenwoche China - Wuhan

[caption id="attachment_200972" align="aligncenter" width="590"] East Lake © gugganij/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wuhan ist eine Unterprovinzstadt und die Hauptstadt der Provinz Hubei in der Volksrepublik China. In der Innenstadt – dem geografischen Stadtgebiet – leben 7.980.000 Menschen mit Hauptwohnsitz. Das gesamte Verwaltungsgebiet Wuhans hat 10.800.000 Einwohner. Das knapp 8.500 km² große Verwaltungsgebiet stellt kein zusammenhängendes urbanes Siedlungsgebiet dar, sondern wäre – mit seiner außerhalb ...

[ read more ]

Würzburg - Welterbe. Weingenuss. Wohlgefühl.

Würzburg - Welterbe. Weingenuss. Wohlgefühl.

[caption id="attachment_161132" align="aligncenter" width="590"] Fortress Marienberg © Christian Horvat[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Würzburg ist eine kreisfreie Stadt in Bayern (Bezirk Unterfranken). Gegenwärtig hat die Stadt am Main über 133.000 Einwohner und steht damit auf der Liste der größten Städte Bayerns. Deutschlandweit steht sie an 57. Stelle. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Frankfurt am Main, rund 120 Kilometer nordwestlich, Nürnberg 115 Kilometer südöstlich, Stuttgart 140 Kilometer südw...

[ read more ]

Themenwoche Neukaledonien - Le Mont-Dore

Themenwoche Neukaledonien - Le Mont-Dore

[caption id="attachment_150835" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Le Mont-Dore ist eine Gemeinde in der Südprovinz. Le Mont-Dore ist die zweitgrößte Stadt Neukaledoniens und Mittelpunkt einer Samtgemeinde. Sie ist flächenmäßig sehr ausgedehnt und liegt größtenteils auf der Hauptinsel Grande Terre, aber auch weitere kleine Inseln vor der Küste, wie beispielsweise die Île Ouen, gehören dazu. Mont-Dore ist eine junge Stadt. Sie grenzt unmittelbar an die Ha...

[ read more ]

Die Freiheitsglocke in Berlin

Die Freiheitsglocke in Berlin

[caption id="attachment_24891" align="aligncenter" width="590"] Freedom Bell © ANKAWÜ[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Freiheitsglocke in Berlin hängt seit 1950 im Turm des Schöneberger Rathauses, das zu dieser Zeit Sitz des Regierenden Bürgermeisters von Berlin war. Sie ist die größte profan genutzte Glocke Berlins. Die Idee zur Freiheitsglocke reifte in den USA im Mai 1949, als in New York das Nationalkomitee für ein freies Europa gegründet wurde. Um den Menschen im Ostblock ein Gegenbild zum sowjetischen Herrsc...

[ read more ]

Siedlungen der Berliner Moderne

Siedlungen der Berliner Moderne

[caption id="attachment_185945" align="aligncenter" width="590"] Großsiedlung Siemensstadt by Hugo Häring © Doris Antony/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Siedlungen der Berliner Moderne ist eine zusammenfassende Bezeichnung für sechs im Juli 2008 von der UNESCO in die Liste des Welterbes aufgenommene Wohnsiedlungen in verschiedenen Stadtteilen und ehemaligen Vororten Berlins. Diese wurden zwischen 1913 und 1934 von Architekten der Klassischen Moderne im Stil des Neuen Bauens entworfen und errichtet. Die Siedlu...

[ read more ]

Die Propyläen und Akropolis in Athen

Die Propyläen und Akropolis in Athen

[caption id="attachment_161232" align="aligncenter" width="590"] Propylaea and Acropolis © Fantasy[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Propyläen bilden den monumentalen und repräsentativen Torbau zum heiligen Bezirk der Athener Akropolis. Sie wurden zwischen 437 und 432 v. Chr. errichtet. Spätestens mit Beginn des Peloponnesischen Krieges wurden die Arbeiten an dem noch unfertigen Bau eingestellt und nicht wieder aufgenommen. Entwerfender Architekt war der bis dahin unbekannte Mnesikles. Der Bau war Bestandteil des perikleischen ...

[ read more ]

Große Synagoge in Budapest

Große Synagoge in Budapest

[caption id="attachment_200832" align="aligncenter" width="590"] © Thaler/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Große Synagoge in der Dohány utca (deutsch Tabakgasse), deshalb auch Tabaktempel genannt, ist eine nach Plänen des Wiener Architekten Ludwig Förster 1854–59 im maurischen Stil für die Pester jüdische Gemeinde errichtete Synagoge in Budapest. Sie folgte dem gemäßigten Ritus, der in Ungarn als Neolog (etwa ähnlich dem Konservativen Judentum) bezeichnet wird und ist heute mit 2964 Sitzplätzen Europas gr...

[ read more ]

Die solarCity in Linz

Die solarCity in Linz

[caption id="attachment_5993" align="aligncenter" width="590" caption="© solarcity.at"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die solarCity in der Linzer Katastralgemeinde Pichling (Stadtteil Ebelsberg) ist ein auf dem Reißbrett entstandener Stadtteil, der rund 4.000 Menschen Wohn- und Lebensraum bietet. Die sozialen Wohnbauten wurden in Niedrigenergiebauweise gebaut, der Gedanke, dass fossile Energieträger zum Treibhauseffekt beitragen und deswegen ihre Nutzung vermieden werden sollte war ein Grundgedanke bei der Planung. Die P...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
La Boqueria © flickr.com - Alain Rouiller/cc-by-sa-2.0
Mercat de la Boqueria in Barcelona, der zweitgrößte Markt Europas

Die Markthallen des Mercat de la Boqueria – auch Mercat de Sant Josep oder einfach La Boqueria genannt – liegen...

Zennor from Trewey Hill © Jim Champion/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Cornwall – Zennor

Zennor ist ein Dorf und eine Gemeinde im ehemaligen District Penwith und liegt zwischen St Ives und St Just hinter...

Lower Lemon Street © Simon Lewis - www.westcountryviews.co.uk/cc-by-2.5
Themenwoche Cornwall – Truro

Truro ist der Verwaltungssitz der englischen Grafschaft Cornwall sowie die südlichste Stadt des Vereinigten Königreiches, die den Titel City trägt....

Schließen