Themenwoche Champagne

10. Januar 2015 | Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen |

© flickr.com - Phillip Capper/cc-by-2.0

© flickr.com – Phillip Capper/cc-by-2.0

Champagne-Ardenne ist eine Region im Nordosten Frankreichs, die aus den Départements Ardennes, Aube, Marne und Haute-Marne besteht. Sie ist benannt nach der historischen Landschaft der Champagne und dem Ardennen-Gebirge. Hauptstadt der Region ist Châlons-en-Champagne, größte und auch historisch wichtigste Stadt ist Reims.

Weihnachten 496 ließ sich der fränkische Herrscher Chlodwig I. durch den heiligen Remigius von Reims in Reims taufen. Aus diesem Grund wurde Reims die Krönungsstadt der französischen Könige bis zur Revolution und nochmals 1823 beim Regierungsantritt von Charles X. Nach dem zweiten Weltkrieg fand die Versöhnungszeremonie zwischen Frankreich und Deutschland im Dom von Reims statt. In Anwesenheit von General de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer wurde sie durch Kardinal François Marty zelebriert. Im Jahr 1996 besuchte Papst Johannes Paul II. anlässlich des 1500. Jahrestags der Taufe Chlodwigs und seiner Soldaten.

Vignobles champagne © DalGobboM/cc-by-sa-3.0 Province of Champagne © Thomas Gun/cc-by-sa-3.0 © flickr.com - Phillip Capper/cc-by-2.0
<
>
Province of Champagne © Thomas Gun/cc-by-sa-3.0
Die Region ist stark landwirtschaftlich geprägt und 61,4 % der Fläche wird für Agrarzwecke genutzt. Die Region steht in Frankreich an erster Stelle bei der Produktion von Gerste und Luzerne, an zweiter Stelle hinsichtlich der Erzeugung von industriellen Rüben, Zwiebeln und Erbsen und an dritter Stelle bei der Weizen- und Raps-Produktion. In dem Champagne-Weinbaugebiet werden über 28.000 Hektar Weinberge bewirtschaftet und die Champagner-Erzeugung ist seit Jahren stetig ansteigend. So konnten im Jahre 2012 309 Millionen Flaschen Champagner verkauft werden, von denen 44 % ins Ausland exportiert wurden.

Die Region ist touristisch besonders gut erschlossen, was vor allem an der Kombination von Geschichte, Kultur und Gastronomie liegt. Die meisten Besucher interessieren sich neben den historischen Innenstädten auch für die Geschichte der Champagner-Häuser. Die Champagner-Route bietet eine gute Möglichkeit einen Überblick über die Region und die Spezialitäten zu erhalten. Die zu besuchenden Gegenden unterscheiden sich hinsichtlich ihrer kulturellen und gastronomischen Ausprägung. Insgesamt stehen über 290 anerkannte Tourismus-Hotels mit 8000 Zimmern oder 150 Pensionen den Gästen zur Verfügung. Die Region bietet 19 Museen, 92 Kinos, 16 Theater und 10 Golfanlagen. Mehr als 650 km Wasserstraßen und 8 Stauseen, darunter der Lac du Der-Chantecoq, der größte Stausee Frankreichs, sind von Touristen nutzbar.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Région Champagne Ardenne, Champagne-Ardenne Tourismus, Wikipedia Champagnemesse, france.fr – Die Champagnerstraße, Dom Pierre Pérignon und Wikipedia Champagne-Ardenne. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.





Das könnte Sie auch interessieren:

Reims, im Zentrum der Champagne

Reims, im Zentrum der Champagne

[caption id="attachment_160598" align="aligncenter" width="590"] City Hall © Fryderyk[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Reims ist eine Stadt im Nordosten Frankreichs, etwa 130 Kilometer von ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Chiavenna © Rodolph de Salis/cc-by-sa-3.0
Chiavenna in der Lombardei

Chiavenna ist eine Stadt mit 7.300 Einwohnern der italienischen Provinz Sondrio, die der Region Lombardei angehört. Chiavenna ist heute für...

© Daniel Stonek/cc-by-3.0
Punta del Este in Uruguay

Punta del Este ist eine Stadt in Uruguay. Sie befindet sich etwa 140 km östlich von Montevideo im Departamento Maldonado...

Westhafen © Fafner/cc-by-sa-3.0
Der Westhafen Tower in Frankfurt

Der Westhafen Tower ist ein Hochhaus im Gutleutviertel von Frankfurt am Main. Das 112,3 Meter hohe Gebäude wurde vom Architektenbüro...

Schließen