Themenwoche Champagne – Langres

Mittwoch, 19. März 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Langres © Vassil

Langres © Vassil

Langres ist eine Stadt im Département Haute-Marne. In der Stadt leben 8.000 Einwohner auf 22,33 km². Damit leben in der Stadt ungefähr so viele Menschen wie bereits Ende des 18. Jahrhunderts. Die Stadt erhebt sich auf einem Vorgebirge der Hochebene gleichen Namens. Auf dem Plateau von Langres entspringen einige der wichtigsten Flüsse Frankreichs, z. B. die Marne, die Seine und die Aube. Langres selbst liegt am Oberlauf der Marne, die hier Teil des Canal entre Champagne et Bourgogne (deutsch “Kanal zwischen Champagne und Burgund”) ist. Auf diesem Wege wird – unter Ausnutzung weiterer Flüsse und Kanäle – eine schiffbare Verbindung aus dem Raum Paris bis zum Mittelmeer ermöglicht.

Unter dem Namen Langres gibt es einen Weichkäse aus Rohmilch (Kuh) mit Rotkultur aus der Region. Er fällt seit 1991 unter die Appellation d’Origine Contrôlée (AOC). Besonderheit des Langres ist, dass er mit Marc de Champagne gewaschen wird. Er besitzt einen intensiven würzigen Geruch und Geschmack, ist aber etwas milder als der ähnlich hergestellte Epoisses. Die Reifezeit dauert etwa 3 bis 4 Wochen. Während dieser Zeit wird der Käse nicht gewendet, was zu einer Vertiefung der Oberfläche zur Mitte hin führt. In diese Vertiefung wird gerne Champagner gegeben, den man in den Käse einsickern lässt. Statt Champagner wird auch Calvados verwendet und der Käse dann flambiert angerichtet.

© James Hutinet/cc-by-sa-3.0 Rue Diderot © Ji-Elle/cc-by-sa-3.0 Billboard with defensive work map © M.M.Minderhoud/cc-by-sa-3.0 Langres Funiculaire © MOSSOT/cc-by-sa-3.0 Square Claude-Henriot © Christophe.Finot/cc-by-sa-2.5 Langres © Vassil
<
>
Billboard with defensive work map © M.M.Minderhoud/cc-by-sa-3.0
1284 wurde Langres gemeinsam mit der gesamten Champagne Teil des französischen Königreichs. Aufgrund seiner Grenzlage zu Burgund, zu Lothringen und zur Franche-Comté entwickelte sich die Stadt im 14. und 15. Jahrhundert zu einer mächtigen Festung. Auch wurde sie der Schutzaufsicht des Königs unterstellt.

Die Renaissance stellte für Langres wohl die Periode größten Wohlstands dar. Auf diese Zeit gehen die bürgerlichen, religiösen und militärischen Bauwerke zurück, die man jetzt noch vorfindet. Im 19. Jahrhundert wurden die Festungswerke um eine Zitadelle im Vauban-Stil erweitert.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Langres, Langres Tourismus und Wikipedia Langres. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Hafenstadt Marsala

Die Hafenstadt Marsala

[caption id="attachment_151842" align="aligncenter" width="590"] Salt evaporation ponds Ettore Infersa at Stagnone Marsala © flickr.com - Alun Salt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hafenstadt Marsala (arabisch: Marsa Allah - der Hafen Gottes) liegt an der Westküste Siziliens und gehört zur Provinz Trapani in Italien mit 82.774 Einwohnern. Nach ihr wurde der gleichnamige Wein Marsala benannt. Die Stadt liegt an der westlichsten Spitze Siziliens am Capo Boeo nur 140 km von Tunesien entfernt. Marsala ist das Zentrum des Weinbaus i...

[ read more ]

Themenwoche Iran - Ahvaz

Themenwoche Iran - Ahvaz

[caption id="attachment_162613" align="aligncenter" width="590"] Ahvaz Bridge over Karun River © Arad M./cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ahvaz ist eine Stadt im Iran am Ufer des Flusses Karun mitten in der Provinz Chuzestan am Persischen Golf. Der neuere Teil von Ahvaz mit Industriegebieten liegt rechts des Karun, die älteren Teile am linken Ufer. Mit etwa 1.100.000 Einwohnern ist Ahvaz die größte Stadt der Provinz Chuzestan. Anfang des 20. Jhd. hatte die Stadt nur 2000 Einwohner, doch der Fund von Ölvorkommen führ...

[ read more ]

Hotel Adlon in Berlin

Hotel Adlon in Berlin

[caption id="attachment_192214" align="aligncenter" width="590"] © Denis Apel/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hotel Adlon Kempinski ist eines der luxuriösesten und bekanntesten Hotels in Deutschland. Es liegt in der Dorotheenstadt im Berliner Ortsteil Mitte am Boulevard Unter den Linden 77, unweit des Brandenburger Tors am Pariser Platz. Es wurde am 23. August 1997 eröffnet. Es folgt der Tradition des im Oktober 1907 eröffneten ursprünglichen Hotels Adlon, das 1945 ausbrannte und später bis auf einen Seitenflü...

[ read more ]

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

[caption id="attachment_167136" align="aligncenter" width="590"] Karte des Holocaust in Europa © Percy86/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar ist in Deutschland seit 1996 ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag. Er ist als Jahrestag bezogen auf den 27. Januar 1945, den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau und der beiden anderen Konzentrationslager Auschwitz (heute Oświęcim in Polen) durch die Rote Armee im letzten Jahr d...

[ read more ]

Themenwoche Kärnten - Villach

Themenwoche Kärnten - Villach

[caption id="attachment_153248" align="aligncenter" width="590"] View across the Drava river towards the cross church in Perau © Hrald/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Villach ist die zweitgrößte Stadt Kärntens, siebtgrößte von ganz Österreich und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Österreich sowie im Alpen-Adria-Raum. Villach, eine Statutarstadt, ist auch die größte Stadt Österreichs, die nicht Hauptstadt eines Bundeslandes ist. Villach wurde 1997 im Rahmen der Alpenkonvention zur ersten Alpenstadt des Jahre...

[ read more ]

Walhalla hoch über der Donau

Walhalla hoch über der Donau

[caption id="attachment_27461" align="aligncenter" width="590"] © Ingo Steinbach/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]In der Gedenkstätte Walhalla in Donaustauf im bayerischen Landkreis Regensburg werden - ursprünglich auf Veranlassung des bayerischen Königs Ludwig I. - seit 1842 bedeutende Persönlichkeiten "teutscher Zunge" mit Marmorbüsten und Gedenktafeln geehrt. Benannt ist sie nach Walhall, der Halle der Gefallenen in der nordischen Mythologie. Zur Eröffnung im Jahre 1842 wurden 160 Personen mit 96 Büsten und, in...

[ read more ]

Die Großen Seen von Nordamerika

Die Großen Seen von Nordamerika

[caption id="attachment_152392" align="aligncenter" width="590"] Downtown Chicago from the lakefront © J. Crocker[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Großen Seen (englisch Great Lakes) sind eine Gruppe fünf zusammenhängender Süßwasserseen in Nordamerika. Zu den großen Seen gehören der Eriesee (Lake Erie), Huronsee (Lake Huron), Michigansee (Lake Michigan), Oberer See (Lake Superior) und der Ontariosee (Lake Ontario). Der maximale Höhenunterschied zwischen den einzelnen Großen Seen liegt bei circa 150 Meter, den grö...

[ read more ]

Ibbenbüren im Tecklenburger Land

Ibbenbüren im Tecklenburger Land

[caption id="attachment_160791" align="aligncenter" width="590"] City Center (Oberer Markt) © J.-H. Janßen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bergbaustadt Ibbenbüren ist eine Mittelstadt im Kreis Steinfurt in Nordrhein-Westfalen. Mit rund 51.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt im Tecklenburger Land sowie die zweitgrößte im Kreis Steinfurt. Die Stadt, die von der Ibbenbürener Aa durchflossen wird, liegt am Nordwest-Ende des Teutoburger Walds beziehungsweise zwischen Rheine im Westen und Osnabrück im Osten, die jeweils et...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
British Museum - Olympia Model © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0
Olympia in Griechenland

Olympia war das Heiligtum des Zeus in Elis, im Nordwesten der Halbinsel Peloponnes. Es war der Austragungsort der Olympischen Spiele...

Town Hall © Pline/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Champagne – Chaumont

Chaumont ist eine französische Stadt mit 23.000 Einwohnern im Département Haute-Marne. Sie ist Sitz der Präfektur des Départements Haute-Marne. Um...

Port Said - Suez Canal Authority © Daniel Csörföly
Der Sueskanal

Der Sueskanal ist ein Schifffahrtskanal in Ägypten zwischen den Hafenstädten Port Said und Port Taufiq bei Sues, der das Mittelmeer...

Schließen