Themenwoche Bretagne – Vannes

Sonntag, 01. Februar 2015 - 07:21 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Vannes and his wife © Myrabella

Vannes and his wife © Myrabella

Vannes (bretonisch Gwened) ist eine Stadt mit 52.983 Einwohnern. Sie liegt in der Bretagne im Westen des Landes und ist Hauptstadt des Départements Morbihan. Seit 1790 ist die Stadt Verwaltungssitz des gleichnamigen Kantons, im Jahr 1982 wurde sie durch die Aufteilung in drei selbständige Kantone Chef-lieu von Vannes Centre, Vannes Ouest und Vannes Est.

In Vannes endete 1532 mit dem Treffen des französischen Königs Franz I. mit den bretonischen Ständen die Unabhängigkeit des Herzogtums Bretagne, und ab 1675 war Vannes Sitz des bretonischen Parlaments. Außerdem ist die Stadt seit dem 5. Jahrhundert Sitz eines Bistums.

Town Hall © Varus111 Rue du Port © NdeFrayssinet Panorama, seen from the Jardin des Remparts garden of the walls © Tango7174 Palais de l'Hermine © Quoique Old town centre © LimoWreck Old town centre © Andreas G Törl Vannes Montage © Foxpry Port de Vannes - Quai Eric Tabarly © Myrabella Vannes and his wife © Myrabella
<
>
Panorama, seen from the Jardin des Remparts garden of the walls © Tango7174
Das gesamte Stadtbild ist sehenswert. Besonders aber die Stadtmauer und das Waschhaus. Wenige Kilometer entfernt liegt der kleine Ort Elven, der zur Gemeinde Vannes gehört. Hier findet man eine sehenswerte Burgruine, die im Sommer als Freilufttheater genutzt wird.

  • Kathedrale von Vannes
  • Das Château de l’Hermine: Nach seiner Rückkehr aus dem englischen Exil 1379 machte Herzog Jean IV. Vannes zu seiner Residenz. Er ließe eine Stadtmauer bauen, mit der er die Fläche der Stadt verdoppelte, sowie ein Schloss, das Château de l’Hermine (Hermelinschloss nach seinem Wappentier) und richtete hier seinen Hof sowie den Staatsrat ein. Die Stände (États) tagten hier 19 Mal, der Rechnungshof hatte hier seinen Sitz bis 1491/99, ebenso das Parlement, das 1533 nach Nantes umzog.

Die heutigen Gebäude stammen aus dem Jahr 1795. Es beherbergte nacheinander die Trésorerie Générale, die Militärschule und die juristische Fakultät und heute das Institut culturel de Bretagne.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr bretagne-reisen.de – Vannes, Vannes Tourismus, Marathon de Vannes und Wikipedia Vannes. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Neufundland und Labrador

Neufundland und Labrador

[caption id="attachment_151931" align="aligncenter" width="590"] Government House - St Johns © Jcmurphy[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Neufundland und Labrador (engl. Newfoundland and Labrador, frz. Terre-Neuve-et-Labrador) ist eine der Atlantik-Provinzen im Osten Kanadas. Auf 405.000 km² leben etwa 515.000 Einwohner. Das Klima auf dem Festland ist geprägt vom kalten Labradorstrom, wogegen vor allem der Südosten der Insel Neufundland von Ausläufern des Golfstroms profitiert und ein wesentlich wärmeres Klima aufweist. S...

Der Phoenix-See in Dortmund

Der Phoenix-See in Dortmund

[caption id="attachment_153953" align="aligncenter" width="590"] Lake Phoenix from East Shore © Rainer Halama[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vom Stahlwerk zum Wohn- und Freizeitparadies mit einer attraktiven Wohnbebauung am Wasser, bis hin zu Flächen für Dienstleistungsunternehmen. Die Idee klang ziemlich kühn: Mitten im Ruhrgebiet ein Stahlwerk abzureißen und stattdessen einen See mit Segelhafen, Büros, Wohnhäusern und einer "Kulturinsel" anzulegen, hielten viele Bürger mindestens für undurchführbar. Heute ist der...

Themenwoche Libyen - Kufra-Oasen

Themenwoche Libyen - Kufra-Oasen

[caption id="attachment_168418" align="aligncenter" width="590"] Al Jawf © NASA[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Kufra-Oasen sind eine Oasengruppe im Südosten von Libyen 950 Kilometer südlich von Banghazi, mit einer Fläche von 8793 km². Sie sind namensgebend für das libysche Munizip al-Kufra und beherbergen einen Großteil von dessen Bevölkerung. Zentrum der Kufra-Oasen und Hauptstadt von al-Kufra ist al-Dschauf (Al Jawf). Im Februar 2012 hatte Kufra etwa 40.000 Einwohner. Ursprünglich waren die Oasen von nilosaharanischen...

Damaskus, die Hauptstadt Syriens

Damaskus, die Hauptstadt Syriens

[caption id="attachment_26726" align="aligncenter" width="590"] Saladin mouselum tomb © flickr.com - Jan Smith/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Damaskus ist die Hauptstadt von Syrien und des Gouvernements Rif Dimaschq. Die Stadt hat offiziell 1,8 Millionen Einwohner, in der Agglomeration leben offiziell 2,8 Millionen Menschen. Inoffizielle Schätzungen gehen oft von einer wesentlich höheren Einwohnerzahl aus. Die Hauptstadt bildet ein eigenständiges Gouvernement. Es wird von einem Gouverneur regiert, der vom Innenminister...

Themenwoche Sizilien - Prizzi

Themenwoche Sizilien - Prizzi

[caption id="attachment_153573" align="aligncenter" width="590"] © dreamsicilyvillas.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Prizzi ist eine Stadt der Provinz Palermo mit 5100 Einwohnern. Prizzi liegt 90 km südlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und in der Produktion von Molkereiprodukten und Düngemitteln. Prizzi gehört zu den ältesten Siedlungen Siziliens. Man fand Reste einer Siedlung aus dem 8. und 6. Jahrhundert v. Chr. Im 4. Jahrhundert v. Chr. lebten hier Punier, Griechen und Römer. ...

Durban in Südafrika

Durban in Südafrika

[caption id="attachment_153871" align="aligncenter" width="590"] Durban Waterfront © Simisa/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Durban ist eine Großstadt am Indischen Ozean an der Ostküste Südafrikas. Mit umliegenden Orten bildet sie die eThekwini metropolitan municipality. Mit über 3,5 Millionen Einwohnern ist sie die größte Stadt der Provinz KwaZulu-Natal und nach Johannesburg und Kapstadt die drittgrößte Stadt Südafrikas. Durban ist eine bedeutende Industrie- und Hafenstadt mit dem größten Hafen Afrikas und au...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Schlaier
Shakespeare’s Globe Theatre in London

Globe Theatre ist der Name eines elisabethanischen Theatergebäudes am Südufer der Themse in London, welches vor allem durch Aufführungen von...

Wine barrels of the famous wine of Haro in the City Hall, waiting for the beginning of the Haro Wine Festival © Bigsus/cc-by-sa-3.0
Themenwoche La Rioja – Haro

Haro ist eine Gemeinde mit 11.500 Einwohnern, nahe der Einmündung des Flusses Tirón in den Ebro. Die Stadt befindet sich...

Market square © flickr.com - comakut/cc-by-sa-2.0
Themenwoche La Rioja – Logroño

Logroño ist die Hauptstadt der Provinz La Rioja. Sie hat 152.000 Einwohner. Bedeutende Feiertage sind San Bernabé (Schutzheiliger der Stadt,...

Schließen