Themenwoche Bretagne – Quimper

Mittwoch, 22. Februar 2012 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

St. Corentin Cathedral © Falk Koop

St. Corentin Cathedral © Falk Koop

Quimper, Bretonisch Kemper, ist eine Stadt in der Bretagne. Sie ist die préfecture (Hauptstadt) des Départements Finistère. Die Stadt hat 63.929 Einwohner, die frz. quimpérois und bret. kemperiz genannt werden. Der Name „Quimper“ stammt aus dem Bretonischen kemper und bedeutet Zusammenfluss, da die Stadt am Zusammenfluss von Jet, Steïr und Odet erbaut wurde.

Die Hauptstadt der Cornouaille hieß einst Quimper-Corentin (bret. Kemper-Kaorentin), benannt nach St. Corentin, dem ersten Bischof der Stadt. Während der Französischen Revolution wurde die Stadt in Montagne-sur-Odet umbenannt und heißt jetzt einfach nur noch Quimper. Quimper ist berühmt für seine Porzellan-Manufaktur. Seit vier Jahrhunderten werden hier in den Fayence-Werkstätten nach alter Tradition die Fayencen vollständig per Hand geformt und verziert.

Fayence style © S Möller Quimper Cathedral © Tom dl Old town centre © S Möller Bridge over Odet River © S Möller Road signs bilingual Breton and French © Man vyi St. Corentin Cathedral © Falk Koop
<
>
Road signs bilingual Breton and French © Man vyi
Alles beherrschend und weithin sichtbar, ragen die spitzen Türme der „Cathédrale Saint Corentin“ über die Stadt Quimper. Der Bau begann bereits 1240, konnte aber erst 1856 mit dem Errichten der Kirchturmspitzen abgeschlossen werden. Die Besonderheit dieser Kirche ist der nach links geneigte Chor. Man wollte wohl einer Grabkapelle ausweichen, die durch den Bau nicht abgerissen werden sollte, aber eine richtige Erklärung für den „krummen Chor“ gibt es nicht.

Viele Geschichten werden vom heiligen Corentinus, Schutzpatron der Stadt, erzählt. Besonders wunderlich ist die berühmte Fischmahlzeit des Corentinus, Symbol für das unerschöpfliche, nahrungsspendende Meer: Täglich schwamm ihm ein Fisch zu, von dem der anspruchslose Heilige so viel verspeiste, bis er satt war. Den angenagten Rest warf er ins Wasser zurück, und am nächsten Tag war der Fisch wieder heil und bot sich erneut zum Verzehr an.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Stadt Quimper, Quimper Tourismus und Wikipedia Quimper. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Ferrara in der Emilia-Romagna

Ferrara in der Emilia-Romagna

[caption id="attachment_161063" align="aligncenter" width="590"] Ferrara City Hall © Sien[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ferrara ist eine oberitalienische Stadt in der östlichen Poebene, in der Region Emilia-Romagna und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und Erzbischofssitz. Die Stadt liegt am rechten Ufer des Po, dessen Arm Po di Volano mitten durch die Stadt fließt. Ferrara ist ein Wirtschafts- und Kulturzentrum und große Universitätsstadt; die 1391 gegründete Universität ist eine der ältesten Europas. Ferrara ist im fr...

[ read more ]

Themenwoche Island - Ísafjörður

Themenwoche Island - Ísafjörður

[caption id="attachment_163719" align="aligncenter" width="590"] Fishery Museum © TommyBee[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Ísafjörður (Eisfjord) ist eine Stadt im äußersten Nordwesten Islands in der Stadtgemeinde Ísafjarðarbær. Am 1. Januar 2014 lebten in Ísafjörður 2500 Personen, die Stadt ist Verwaltungssitz der Gemeinde Ísafjarðarbær mit 3.700 Einwohnern. Ísafjörður liegt, eingefasst von den schroff abfallenden Berghängen des Eyrarfjall (bis 731 m) und des Kirkjubólsfjall (bis 832 m), am Skutulsfjörður...

[ read more ]

Bologna, die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna

Bologna, die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna

[caption id="attachment_151835" align="aligncenter" width="590"] Bologna Collage © DaniDF1995[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bologna ist eine Universitätsstadt mit 380.181 Einwohnern in Italien und ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt. Sie liegt am Fuße des Apennin zwischen den Flüssen Reno und Savena und ist die Hauptstadt der Region Emilia-Romagna und der Provinz Bologna. Wahrzeichen der Stadt sind die zwei Türme, der „Torre Garisenda“ und der „Torre degli Asinelli“. Um 1300 erbaut, war letzterer mit seiner Höhe von 9...

[ read more ]

Hotel Bayerischer Hof in München

Hotel Bayerischer Hof in München

[caption id="attachment_27494" align="aligncenter" width="590"] Hotel Bayerischer Hof © Mattes[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Bayerische Hof am Promenadeplatz in der nordwestlichen Altstadt von München ist ein großes Grand Hotel, in dem auch heute noch prominente Gäste und Staatsgäste in München absteigen. Jährlich im Februar findet hier die Münchner Sicherheitskonferenz statt. Das Hotel wurde 1841 im Auftrag von Joseph Anton von Maffei nach Plänen von Friedrich von Gärtner errichtet. Es besaß anfangs ca. 100 ...

[ read more ]

Dijon, Hauptstadt des Burgunds

Dijon, Hauptstadt des Burgunds

[caption id="attachment_153800" align="aligncenter" width="590"] Maille Mustard Store © Arnaud 25[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dijon ist eine Stadt im Osten Frankreichs, Hauptstadt des Départements Côte-d’Or und die Hauptstadt der Region Burgund mit 151.543 Einwohnern. Dijon ist ein Verkehrs-, Handels- und Industriezentrum und Sitz der Université de Bourgogne, die 1722 gegründet wurde. Die Stadt ist berühmt für ihren Senf und ein wichtiger Handelsplatz für Burgunderweine. Dijon liegt am Westrand der Saône-Ebene und am F...

[ read more ]

Die Hansestadt Salzwedel

Die Hansestadt Salzwedel

[caption id="attachment_160710" align="aligncenter" width="590"] Houses on the Jeetze © Schiwago[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Hansestadt Salzwedel ist Kreisstadt des Altmarkkreises Salzwedel in Sachsen-Anhalt. Salzwedel liegt an der Deutschen Fachwerkstraße. Salzwedel liegt im nordwestlichen Teil der Altmark an der Einmündung der Salzwedeler Dumme in die Jeetze. Seit dem Jahr 800 ist eine Siedlung an der Stelle der heutigen Stadt bekannt, die sich in Nachbarschaft einer Burg, der Burg Salzwedel, befand. Der alte Nam...

[ read more ]

Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße

[caption id="attachment_159835" align="aligncenter" width="590"] © Franzfoto/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Neustadt an der Weinstraße ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz. Die Stadt in der Pfalz, an der Deutschen Weinstraße liegend, ist eines der Zentren der deutschen Weinindustrie und veranstaltet jährlich das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl der Deutschen Weinkönigin. Bekanntheit erlangte Neustadt außerdem durch das im Stadtgebiet gelegene Hambacher Schloss, das 1832 Schauplatz des Hambacher Festes wa...

[ read more ]

Die Friedensstadt Osnabrück

Die Friedensstadt Osnabrück

[caption id="attachment_161106" align="aligncenter" width="590"] Heger Gate © Quasitim/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Osnabrück ist eine kreisfreie Großstadt in Niedersachsen und Sitz des Landkreises Osnabrück. Die Stadt liegt unmittelbar an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen und ist nach Hannover und Braunschweig die drittgrößte Stadt Niedersachsens sowie eines der Oberzentren des Landes und Mittelpunkt des Osnabrücker Landes. Mit ca. 21.000 Studenten an Universität und Hochschule und damit einem Anteil von 12,8...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Damp Marina © Xocolatl
Damp Yachthafen

Hier ist die Ostsee nur eine Mole entfernt: An der Spitze der Halbinsel Schwansen - genauer: auf 54° 35‘ Nord/10°...

Crozon © S. Möller
Themenwoche Bretagne – Be Breizh!

Die Bretagne ist eine westfranzösische Region. Sie umfasst heute die Départements Côtes-d’Armor (bret. Aodoù-an-Arvor), Finistère (bret. Penn-ar-Bed), Ille-et-Vilaine (bret. Il-ha-Gwilen)...

seen from Mitterberg Mountain © BestZeller
Zell am See

Zell am See ist die Bezirkshauptstadt des gleichnamigen, im österreichischen Bundesland Salzburg gelegenen Bezirks, mit 9568 Einwohnern. Die Wurzeln der...

Schließen