Themenwoche Berlin – Sony Center

Mittwoch, 10. November 2010 - 21:18 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Architektur, Berlin, Allgemein

© Joaquin Casares

© Joaquin Casares

Am Potsdamer Platz, dem ursprünglich pulsierenden Zentrum des alten Berlins, ist mit dem Sony Center und der umgebenden Bebauung wieder Leben gekommen. Veranstaltungen, Events, Filmpremieren und vieles mehr sorgen für ständig neue Gründe, um das Sony Center immer wieder zu besuchen und neu zu entdecken.

Ähnlich wie in der Nachkriegszeit Hans Scharoun und Ludwig Mies van der Rohe stehen heute Frank O. Gehry und Helmut Jahn für zwei ganz unterschiedliche Architekturauffassungen. Helmut Jahn, gebürtiger Nürnberger und seit den sechziger Jahren in Chicago ansässig, gilt als Exponent genau jener kommerziellen Architektur, gegen die Frank Gehrys “Dekonstruktivismus” opponiert: gläserne Hochhaus-Riesen, rentabilitätsoptimierte Bürokästen, überdimensionale Einkaufszentren. Doch Jahn wäre nicht so gefragt, wenn er nur ein guter Ingenieur wäre. Seine Gebäude heben sich wohltuend aus der Masse der “Gebrauchsarchitektur” heraus, sofern man seinen Stil grundsätzlich mag.

© Joaquin Casares © juniors2007 © Mazbln © sony-center-berlin © Thierry © Thierry © Thierry © wanblee © wwpp sk © André Mouraux © Andreas Steinhoff © fernando marthe © Florian Lindner © Jean-Pierre Dalbéra
<
>
© Jean-Pierre Dalbéra
Jahns wichtigstes Berliner Projekt ist das Sony Center am Potsdamer Platz, ein stahl-und glasdominiertes Ensemble aus sieben Einzelbauten. Hier finden sich Büros, Wohnungen, Kinos und Gastronomie, ein “Filmhaus” und die Sony-Europazentrale. Den Mittelpunkt des dreieckigen Areals bildet das ovale “Forum”, das sich als Teil des öffentlichen Stadtraumes versteht und daher nicht von den umliegenden Straßen separiert ist. Eine spektakuläre Ingenieursleistung ist die Dachkonstruktion: Das aufgefächerte Zeltdach aus Stoffbahnen ist mit Zugankern an dem Stahlring befestigt, der auf den umliegenden Gebäuden aufliegt. Markantester Bauteil ist das gläserne Hochhaus, mit 103 Metern höchstes Haus am Platz. Es rundet das Sony Center zum Potsdamer Platz hin ab, indem sich die halbkreisförmige Südfassade nach oben hin vor die östliche Schmalseite schiebt.

Lesen Sie mehr auf sonycenter.de und berlin.de – Sony Center. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen:

Der Weißensee

Der Weißensee

[caption id="attachment_153238" align="aligncenter" width="590"] © Hans Holz/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Weißensee ist ein See in Kärnten am Fuß der Gailtaler Alpen nördlich von Hermagor. Er liegt auf 930 m ü. A. und ist damit der höchstgelegene der großen Kärntner Badeseen. Der weitaus größte Teil des Sees gehört zur Gemeinde Weißensee, das kurze Ostufer zur Gemeinde Stockenboi. Der Weißensee ist 11,6 Kilometer lang; an der breitesten Stelle misst er 900 Meter, an seiner tiefsten 99 Meter. ...

Themenwoche Provence - Orange

Themenwoche Provence - Orange

[caption id="attachment_152671" align="aligncenter" width="590"] © theatre-antique.com - Culturespaces/Les chorégies/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Orange ist eine Stadt im südfranzösischen Département Vaucluse. Sie liegt am Fluss Eygues, der wenige Kilometer danach in die Rhône mündet. Die Einwohnerzahl beträgt 29.000. Orange liegt etwa 21 Kilometer nördlich von Avignon. Die lokale Wirtschaft wird von Landwirtschaft dominiert. Die Stadt ist bekannt für eine Reihe römischer Bauwerke, insbesondere für...

Themenwoche Ulster - Ballycastle

Themenwoche Ulster - Ballycastle

[caption id="attachment_153141" align="aligncenter" width="590"] Ann Street © geograph.org.uk - Dean Molyneaux/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ballycastle (irisch: Baile an Chaisleáin) ist der Verwaltungssitz des Bezirks Moyle im County Antrim an der Nordostküste Nordirlands. Der italienische Physiker Guglielmo Marconi demonstrierte 1898 zwischen Ballycastle und Rathlin seine neue Nachrichtenübertragungstechnik. Ballycastle liegt 89 km von Belfast und 43 km von Ballymena entfernt und hat 5.000 Einwohner. Der Ort lieg...

Einweihung des neuen SALEWA Headquarter

Einweihung des neuen SALEWA Headquarter

[caption id="attachment_153971" align="aligncenter" width="590"] © salewa.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Heiner Oberrauch: „Hier arbeiten wir, hier leben wir. In unserem Headquarter fühlen wir uns wie zu Hause“ Die Firmengruppe OberAlp hat vor kurzem den unter allen Aspekten der Nachhaltigkeit errichteten Sitz im Bozner Süden bezogen, der alle zentralen Aktivitäten der verschiedenen Marken unter ein Dach bringt. Im neuen Headquarter trifft Technologie auf Natur und Heimat. Besonders stolz ist Bauherr Heiner Oberra...

Themenwoche Balearische Inseln - Cabrera

Themenwoche Balearische Inseln - Cabrera

[caption id="attachment_152422" align="aligncenter" width="590"] Castell de Cabrera © J. Gomà[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cabrera ("Ziegeninsel") befindet sich südlich von Mallorca im Mittelmeer und ist die kleinste zeitweise bewohnte Insel der Balearen, dabei die größte Insel eines Mallorca vorgelagerten Felsinsel-Archipels. Verwaltungsmäßig gehört die Inselgruppe von Cabrera zur mallorquinischen Hauptstadt Palma. Das Landschaftsbild ist ziemlich felsig und verkarstet, wofür die wilden Ziegen verantwortlich waren, die m...

Themenwoche Ibiza - Santa Eulària des Riu

Themenwoche Ibiza - Santa Eulària des Riu

[caption id="attachment_152194" align="aligncenter" width="590"] Puig de Missa, a former mosque, now a church on a hill above the town © Michael Parry[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Santa Eulària des Riu (spanisch Santa Eulalia del Río) ist eine Stadt im Osten der Insel Ibiza. Der südlich der Stadt ins Meer mündende einzige Fluss der Insel prägt das Landschaftsbild der Gemeinde und war bis zum 18. Jahrhundert wichtig für die Bewässerung und das Betreiben von Mühlen. Heute ist Santa Eulària vor allem im Sommer eine ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© ConKret
Themenwoche Berlin – Quartier 206

Auf der Friedrichstraße, zwischen Gendarmenmarkt und Brandenburger Tor, dem Hotel Adlon und der Staatsoper Unter den Linden findet man eine...

© apartments-mitte.de
Themenwoche Berlin – Hackesche Höfe

Heute starten wir unsere Themenwochen, in deren Verlauf jede Woche Architektur, Plätze und Begegnungstädten anderer Metropolen porträtieren werden. Zunächst widmen...

© knut-wiarda.de
Frank Gehry Bauten im Medienhafen in Düsseldorf

Das "Kunst- und Medienzentrum Rheinhafen" von Frank O. Gehry (Kalifornien) gliedert sich in drei kontrastreich gestaltete Gebäudeteile und wirkt wie...

Schließen