Themenwoche Andalusien

14. Oktober 2013 | Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen |

Alhambra de Granada © ángel mateo/cc-by-3.0

Alhambra de Granada © ángel mateo/cc-by-3.0

Andalusien ist von den 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens die südlichste, die auf dem Festland liegt. Andalusien grenzt im Norden an Kastilien-La Mancha und an die Extremadura, im Osten an Murcia, im Süden an Mittelmeer und Atlantik sowie im Westen an Portugal. Die Hauptstadt Andalusiens ist Sevilla.

Bei Tarifa, der südlichsten Stadt, liegen Europa und Afrika nur 14 Kilometer voneinander entfernt, getrennt durch die Straße von Gibraltar. Besonders berühmt ist die Region auch durch ihre Musik, den Flamenco.

Grenada Panorama © Citizen59/cc-by-sa-3.0 Cabo de Gata © B25es Partial view of the forum, ruins of Baelo Claudia near Tarifa © Anloza/cc-by-sa-3.0 Great Mosque of Cordoba © Timor Espallargas/cc-by-sa-2.5 Malaga - Plaza de Toros La Malagueta © Rux/cc-by-2.5 Alhambra de Granada © ángel mateo/cc-by-3.0
<
>
Partial view of the forum, ruins of Baelo Claudia near Tarifa © Anloza/cc-by-sa-3.0
Andalusien gehört zu den Regionen Spaniens, in denen der Tourismus von besonders großer wirtschaftlicher Bedeutung ist. Die meisten Touristen reisen mit dem Flugzeug an. Badeurlauber bevorzugen die Costa del Sol am Mittelmeer, Windsurfer die Costa de la Luz am Atlantik. Ziele der Sightseeing-Touristen sind vor allem die maurischen Bauwerke in Córdoba sowie die Alhambra in Granada, die Weißen Dörfer bei Ronda sowie auch die Grabstätte des Christoph Kolumbus und die vielen Sehenswürdigkeiten in Sevilla. Ebenfalls sehenswert ist der Nationalpark Las Alpujarras in der Sierra Nevada. Die Sierra Nevada ist die zweithöchste Gebirgskette in Europa. Darüber hinaus ist Andalusien auch ein sehr beliebtes Ziel für Golfspieler. Etwa 60 Golfplätze wurden in der Region angelegt. In Anspielung daran wird die Costa del Sol auch Costa del Golf genannt.

Als eine der südlichsten Regionen Europas hat Andalusien ein großes Potential zur Nutzung der Sonnenenergie. Die Solaranlage Plataforma Solar de Almería (PSA) ist Europas größtes Sonnenkraftwerk. Auch in der Nähe von Sevilla ist eine große Solaranlage in Betrieb. Rund um Tarifa nutzen Windparks die bei Surfern so beliebten Winde Poniente und Levante.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Andalusien Tourismus, spain.info – Andalusien, Andalusien-Tour.com, Andalusien.com und Wikipedia Andalusien. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.





Das könnte Sie auch interessieren:

Silicon Saxony in Dresden

Silicon Saxony in Dresden

[caption id="attachment_162999" align="aligncenter" width="590"] © silicon-saxony.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Silicon Saxony ist ein eingetragener Verein mit Sitz in Dresden. Er ver...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Porte Noël © Daniel CULSAN/cc-by-sa-3.0
Chablis im Burgund

Chablis ist eine Gemeinde im französischen Département Yonne im Burgund in der Nähe von Auxerre und Pontigny. Die Gemeinde hat...

© flickr.com - Koshy Koshy/cc-by-2.0
Der Taj Mahal

Der Taj Mahal (deutsch: "Krone des Ortes" bzw. "Kronen-Palast") ist ein 58 Meter hohes und 56 Meter breites Mausoleum, der...

Doha Montage © flickr.com - amjra/cc-by-sa-2.0
Doha am Persischen Golf

Doha (deutsch: Die Bucht) ist die Hauptstadt von Katar und liegt am Persischen Golf. Die Einwohnerzahl lag im April 2010...

Schließen