Themenwoche Algarve – Lagos

Dienstag, 11. November 2014 - 03:26 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Aerial view © Lacobrigo

Aerial view © Lacobrigo

Lagos ist eine Hafenstadt an der portugiesischen Algarveküste. Sie liegt etwa 30 km östlich von Cabo de São Vicente, dem südwestlichsten Punkt Europas nahe Sagres. Lagos gehört dem Distrikt Faro an und ist Verwaltungssitz eines gleichnamigen Kreises (Município Lagos). Lagos gut erhaltene Altstadt bietet dem Besucher neben historischen Sehenswürdigkeiten kulturelle Einrichtungen, Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten aller Art. Zu jeder Jahreszeit prägen Touristen das Geschehen und zwischen den einheimischen Geschäften haben sich auch britische Pubs, Diskotheken und eine deutsche Bäckerei niedergelassen.

Auf der Praça da República (Platz der Republik) befand sich der historische Sklavenmarkt (Mercado de Escravos). Unter den Arkaden der Delegação da Alfândega (ehemaliges Gebäude der Zollverwaltung, heute Ausstellungsräume) wurden die Schwarzafrikaner angebunden und zum Verkauf angeboten. Auf dem Platz steht seit 1960 ein Denkmal für Heinrich den Seefahrer (Infante D. Henrique), das anlässlich seines 500. Todestages aufgestellt wurde.

Caravel Boa Esperança © Georges Jansoone Lagos' slave market, built in 1444. It was Europe's first slave market © Lacobrigo Forte da Ponta da Bandeira © Georges Jansoone Lagos' centre © Lacobrigo Statue of Henry the Navigator © Georges Jansoone Aerial view © Lacobrigo
<
>
Lagos' slave market, built in 1444. It was Europe's first slave market © Lacobrigo
Hinter der schlichten Fassade der Kirche Igreja do Santo António verbirgt sich ein üppig ausgestatteter, barocker Innenraum. Er beherbergt eine Trompe-l’œil-Decke, einen vergoldeten Barockaltar, vergoldete Holzstatuen, Schnitzwerk im Chor sowie Azulejos an den Wänden. Direkt angrenzend stellt das Museu Municipal sakrale Kunst, Münzen, Mosaik-Fragmente und archäologische Funde der Algarve aus.

Durch das Stadttor Porta de São Gonçalo beim ehemaligen Castelo dos Governadores (Gouverneurspalast) erreicht man über eine Holzbrücke das Fort Ponta da Bandeira, das seit dem 17. Jahrhundert den Hafen verteidigte. Von dort begleitet die Avenida dos Descobrimentos (Allee der Entdeckungen) das Flüsschen Bensafrim, das Fischkuttern und Yachten als Zufahrt zum Hafen dient. Viele, zum Teil steile Gassen des historischen Stadtkerns führen zu der palmengeschmückten Promenade hinunter. In der Nähe der Fußgängerbrücke, die hier über den Bensafrim zu den Hafenanlagen führt, befindet sich die sehenswert restaurierte Fischhalle von 1924. Auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses kann der Nachbau einer historischen Karavelle besichtigt und zu Ausflugtörns genutzt werden.

Von der 1995 neu errichteten Marina aus führt eine Anliegerstraße zum 4 km langen Meia Praia, dem Haupt- und Sandstrand von Lagos. Weitere, kleinere Strände zwischen Felsklippen (z. B. Praia Dona Ana, Praia do Estudantes) befinden sich am Südrand der Stadt, deren Abschluss die Ponta da Piedade bildet, eine von bizarren Buchten durchzogene Felsspitze, die einen spektakulären Blick über die Bucht von Lagos erlaubt.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf algarve-portal.com – Lagos, VisitAlgarve.pt, Wikivoyage Lagos und Wikipedia Lagos. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Montreal in Québec

Montreal in Québec

[caption id="attachment_168765" align="aligncenter" width="590"] Old port of Montreal by night © flickr.com - Mickael Pollard/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Montreal ist eine Millionenstadt in Kanada. Sie liegt im Südwesten der Provinz Québec auf der Île de Montréal, der größten Insel im Hochelaga-Archipel, die vom Sankt-Lorenz-Strom und von Mündungsarmen des Ottawa umflossen wird. Die Nachbarprovinz Ontario liegt knapp 60 Kilometer westlich, die Grenze zu den USA etwas mehr als 50 Kilometer südlich. Das Stadtb...

Tregothnan Estate, Großbritaniens erste Teeplantage

Tregothnan Estate, Großbritaniens erste Teeplantage

[caption id="attachment_27399" align="aligncenter" width="590"] Tregothnan House and Deer Park © geograph.org.uk - Fred James/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Tregothnan Estate ist neben dem Dorf St. Michael Penkivel 3 Meilen (4,8 km) südöstlich von Truro in Cornwall. St Michael Penkevil liegt im Cornwall Area of Outstanding Natural Beauty (AONB). Fast ein Drittel von Cornwall hat AONB-Auszeichnung, mit dem gleichen Status und Schutz wie die Nationalpark. Das Haus und Anwesen ist der historische Sitz der Bo...

Themenwoche Uruguay - Salto

Themenwoche Uruguay - Salto

[caption id="attachment_184160" align="aligncenter" width="590"] Downtown Salto © Shant/cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Salto ist die Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos Salto in Uruguay. Mit 104.028 Einwohnern (Stand: 2011) ist die am uruguayisch-argentinischen Grenzfluss Rio Uruguay gelegene Stadt die drittgrößte des Landes nach Montevideo und der in dessen Metropolregion liegenden Ciudad de la Costa. Gegründet wurde Salto im November 1756. Bereits vor der uruguayischen Unabhängigkeit erlangte der Ort den S...

Themenwoche Britische Kanalinseln - Guernsey

Themenwoche Britische Kanalinseln - Guernsey

[caption id="attachment_151201" align="aligncenter" width="590"] QE2 Marina - St. Peter Port © Steve Neville[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Guernsey ist die zweitgrößte der britischen Kanalinseln. Die Insel hat wegen des Einflusses des Golfstroms und aufgrund ihrer geschützten Lage im Golf von Saint-Malo ein mildes, fast mediterranes Klima. Temperaturen unter null Grad Celsius sind extrem selten, andererseits erreicht das Meerwasser auch im Hochsommer kaum Temperaturen über 20 Grad. Da es keinen Frost gibt, gedeihen auf...

Bad Pyrmont in Niedersachsen

Bad Pyrmont in Niedersachsen

[caption id="attachment_161206" align="aligncenter" width="590"] Bad Pyrmont Castle © picasaweb.google.com / Hein[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bad Pyrmont ist eine Kurstadt im Landkreis Hameln-Pyrmont in Niedersachsen. Die Stadt Bad Pyrmont liegt im Weserbergland zwischen Hameln (etwa 20 km entfernt) und Paderborn (etwa 60 km Entfernung) sowie an der deutsch-niederländischen Ferienstraße Oranier-Route. Die Emmer fließt durch das Stadtgebiet. 1681 fand die Große Fürstenversammlung in Pyrmont statt, der sogenannte "Fü...

Carmel-by-the-Sea in Kalifornien

Carmel-by-the-Sea in Kalifornien

[caption id="attachment_151089" align="aligncenter" width="590"] Paddle surfer © Daderot[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Carmel-by-the-Sea ist eine Kleinstadt mit dem Status einer city mit 3.700 Einwohnern. Sie liegt an der Route Nr. 1 im Monterey County, an der Westküste Kaliforniens etwa 190 km südlich von San Francisco, fünf Kilometer südlich von Monterey. Bei Touristen ist Carmel auch wegen seiner Natur bekannt. Der 17 Miles Drive führt um die Landzunge von Monterey über Carmel-by-the-Sea, vorbei an Pebble Beach, durch Pac...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Askelon Beach © Alexey Goral/cc-by-sa-3.0
Aschkelon im Südbezirk Israels

Aschkelon ist eine Stadt im Südbezirk Israels. Sie liegt nördlich von Gaza-Stadt. In der Nähe der antiken Stadt befand sich...

Bassano del Grappa © Mtt
Themenwoche Venetien – Bassano del Grappa

Bassano del Grappa ist eine italienische Stadt in der Provinz Vicenza mit 44.000 Einwohnern. Archäologische Befunde belegen eine Besiedlung ab...

Kollegienhaus, the baroque part of the Jewish Museum © flickr.com - Jess & Peter/cc-by-2.0
Jüdisches Museum Berlin

Das Jüdische Museum Berlin ist das größte jüdische Museum Europas. Es zeigt dem Besucher zwei Jahrtausende deutsch-jüdische Geschichte, darunter Höhe-...

Schließen