The Geysers, nördlich von San Francisco

Samstag, 21. April 2012 - 13:19 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Umwelt, Allgemein, Grüne Technologien

© geysers.com

© geysers.com

Das Geothermie-Feld The Geysers umfasst ein Gebiet mit ca. 30 Quadratmeilen innerhalb des Gebirgszuges Mayacamas in den Countys Sonoma und Lake, Kalifornien. Das Geothermie-Feld The Geysers hat kontinuierlich seit 1960 kommerziell Elektrizität aus Geothermie erzeugt und ist weltweit eines von nur zwei Feldern, die Elektrizität aus trockenem Dampf produzieren. Das andere Feld liegt bei Larderello, Italien. Auf The Geysers sind 22 Kraftwerke in Betrieb, die ca. 900 MW produzieren. Es ist damit das größte produzierende Geothermie-Feld der Welt. Gegenwärtig sind auf The Geysers Calpine Corporation, Northern California Power Agency, U.S. Renewables und Western GeoPower aktiv.

Das Geothermie-Feld The Geysers hat kontinuierlich seit 1960 kommerziell Elektrizität aus Geothermie erzeugt. Das Feld liefert so genannten “trockenen” Dampf. Dies reduziert die Investitions- und Betriebsaufwendungen bei der Stromerzeugung. Gegenwärtig produzieren auf dem Feld drei Unternehmen – Calpine Corporation, U.S. Renewables und Northern California Power Agency – ungefähr 900 Megawatt (MW).

© Western Power West Ford Flat Geothermal Cooling Tower © Rtracey © geysers.com
<
>
West Ford Flat Geothermal Cooling Tower © Rtracey
Ein kommerzielles Kraftwerk, bekannt als PG&E Unit 15, hatte eine Kapazität von 62 MW und war von 1979 bis 1989 auf dem Pachtgebiet der WGP in Betrieb. Es ist jetzt bekannt, dass das Kraftwerk Unit 15 für die verfügbare Ressource zu groß ausgelegt war. Während dieser Zeit ging die Dampfproduktion der Quellen sehr schnell zurück, wie auch bei anderen Quellen in The Geysers zur gleichen Zeit. Das PG&E-Kraftwerk wurde 1989 abgeschaltet und abgebaut. Die Quellen wurden aufgelassen und verschlossen.Seit Mitte der 1990er Jahre nahm der Rückgang der Produktivität auf The Geysers wesentlich ab und der Druck im Reservoir hat sich stabilisiert. Dies läßt sich zu einem Großteil auf die Einspeisung gereinigter kommunaler Abwässer in das Reservoir zurückführen.

Es liegt eine bewiesene Produktionsgeschichte vor und es steht eine umfangreiche Datenbasis an Ressource-Informationen von den Pachtgebieten zur Verfügung. Dies reduziert die Risiken für eine neue Entwicklung. Nach Projektionen der GeothermEx Inc. aus Richmond, Kalifornien, wird das Pachtgebiet Unit 1 ein 35-MW-Kraftwerk mindestens 20 Jahre lang ermöglichen, wonach 30 Jahre lang auf etwas geringerem Niveau Elektrizität erzeugt werden kann.

Gefunden auf erdwaerme-zeitung.de. Zur Website von power-technology.com – The Geysers.



Das könnte Sie auch interessieren:

Helsinki ist die Hauptstadt und die größte Stadt Finnlands

Helsinki ist die Hauptstadt und die größte Stadt Finnlands

[caption id="attachment_154236" align="aligncenter" width="590"] Downtown Helsinki © Tpienonen[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Helsinki ist die Hauptstadt von Finnland und der finnischen Landschaft Uusimaa. Es ist mit 595.554 Einwohnern die größte Stadt Finnlands und bildet das Zentrum der "Hauptstadtregion", eines Ballungsraumes mit rund einer Million Einwohnern. Die Stadt ist das politische, wirtschaftliche, geistige, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum Finnlands. Helsinki hat 6,2 % schwedischsprachige Einwohner und ist off...

Imperia an der Riviera di Ponente

Imperia an der Riviera di Ponente

[caption id="attachment_152659" align="aligncenter" width="590"] Porto Maurizio © flickr.com - Jukka1/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Imperia ist eine italienische Hafenstadt mit 43.000 Einwohnern in Ligurien an der Riviera di Ponente und Hauptstadt der Provinz Imperia. Sie liegt an der Römerstraße Via Aurelia, die die italienische Hauptstadt Rom mit dem französischen Arles verbindet. Das östlich gelegene Oneglia ist mit seinem Wirtschaftshafen und seiner Lebensmittelindustrie (hauptsächlich Oliven und Pasta) ...

Mekka in Saudi-Arabien

Mekka in Saudi-Arabien

[caption id="attachment_162292" align="aligncenter" width="590"] The Masjid al-Haram and Kaaba © Ariandra 03/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mekka ist eine Stadt mit 2 Millionen Einwohnern im westlichen Saudi-Arabien und mit dem Heiligtum der Kaaba gleichzeitig der zentrale Wallfahrtsort des Islams. Jedes Jahr pilgern rund 2,5 Millionen Muslime zur Haddsch nach Mekka, während Nicht-Muslimen das Betreten der Stadt verboten ist. Mekka ist Hauptstadt der Provinz Mekka in der Region Hedschas. Mekka ist die Geburtss...

Deutsches Spionagemuseum in Berlin

Deutsches Spionagemuseum in Berlin

[caption id="attachment_171424" align="aligncenter" width="590"] Enigma machine © Scontrofrontale/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Deutsche Spionagemuseum (auch: German Spy Museum) ist ein privates Museum im Berliner Ortsteil Mitte, das am 19. September 2015 zunächst als Spy Museum Berlin eröffnet wurde. Es befindet sich im Gebäude Leipziger Platz 9, direkt am U-Bahnhof Potsdamer Platz. Das Museum zeigt in einer interaktiven und multimedialen Ausstellung die Geschichte der Spionage und der Geheimdienste weltweit. ...

Themenwoche Ecuador

Themenwoche Ecuador

[caption id="attachment_171190" align="aligncenter" width="590"] A vicuña, one of two wild South American camelids. In the background the point on the Earth's surface that is farthest from the Earth's center, Chimborazo volcano © David Torres Costales/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ecuador ist eine Republik im Nordwesten Südamerikas zwischen Kolumbien und Peru und hat etwa 16 Millionen Einwohner. Die im Andenhochland (Sierra) auf 2850 m gelegene Hauptstadt heißt Quito; die größte Stadt Guayaquil liegt in der Pazif...

Alcázar von Segovia in Kastilien-León

Alcázar von Segovia in Kastilien-León

[caption id="attachment_169415" align="aligncenter" width="590"] © Javicoves/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Alcázar von Segovia ist eine Burg in der spanischen Stadt Segovia in der autonomen Gemeinschaft Kastilien-León. Segovia zählt zusammen mit Toledo und Ávila zu den drei historischen Metropolen in der Umgebung der spanischen Hauptstadt. Der Alcázar von Segovia ist als Teil der Altstadt von Segovia UNESCO Welterbe. Der Alcázar von Segovia zählt zu den bekanntesten Burgen in Spanien. Der Baubeginn ...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Finnische Seenplatte / Finnish Lakeland © Maximilian Dörrbecker
Die Finnische Seenplatte

Die Finnische Seenplatte befindet sich im Südosten Finnlands; kleine Teile reichen aber auch noch bis nach Russland. Das Gebiet hat...

Old University building, now departement of Theology © Willow
Die Universitätsstadt Marburg

Die Universitätsstadt Marburg ist die Kreisstadt des Landkreises Marburg-Biedenkopf in Mittelhessen. Sie liegt am Ufer des Flusses Lahn und ist...

Lillehammer © Hasse A
Echte Winterabenteuer in der Region Lillehammer

Lillehammer ist eine Stadt in Norwegen. Sie liegt rund 180 km nördlich von Oslo, am Nordufer des Mjøsa-Sees im Gebirgstal...

Schließen