Taipei 101, zweithöchster Wolkenkratzer der Welt

Mittwoch, 02. April 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Grüne Gebäude, Grüne Technologien, Intelligente Gebäude

Taipei 101 - New Year's fireworks 2008 © Ukyo Hsieh/cc-by-sa-3.0

Taipei 101 – New Year’s fireworks 2008 © Ukyo Hsieh/cc-by-sa-3.0

Taipei Financial Center ist der Name eines Wolkenkratzers in Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan. Der Taipei 101 war der höchste Wolkenkratzer der Welt (ohne Antennen oder Masten), bis er Anfang 2007 vom Rohbau des Burj Khalifa abgelöst wurde, der Anfang 2009 seine endgültige Höhe von 828 Metern erreichte. Mit 508 Metern ragt Taipei 101 (benannt nach seinen 101 Stockwerken) weit über die Skyline der Stadt. Außer den 101 oberirdischen Stockwerken gibt es fünf unterirdische. Mit dem höchsten begehbaren Geschoss löste das Gebäude den 1974 vollendeten Willis Tower (früher Sears Tower genannt) in Chicago ab, dennoch ist der Willis Tower durch seine Antenne mit insgesamt 527 Metern 19 Meter höher. Da der Burj Khalifa eine gemischte Nutzung hat (Apartments, einem Hotel und Büros) blieb Taipei 101 das höchste Bürogebäude der Welt. Seit dem Bau des One World Trade Centers in New York City 2014 ist es das zweithöchste Bürogebäude weltweit sowie der fünfthöchste Wolkenkratzer der Welt.

Die offizielle Einweihung fand Silvester 2004 statt; bereits am 1. Mai 2003 feierte der Präsident von Taiwan die Errichtung des höchsten Stockwerks. Die ersten Mieter waren bereits in die untersten Stockwerke eingezogen. Im 89. Stock befindet sich das innere Aussichtsdeck; auch im 91. Stock liegt ein Ausgang. Am Fuße des Wolkenkratzers befindet sich das größte Einkaufszentrum Taiwans. Das Gebäude hat die schnellsten Aufzüge der Welt. Mit rund 16,8 Metern pro Sekunde (60 km/h) werden die Besucher in den 89. Stock gebracht, mit rund 10 m/s (36 km/h) geht es zurück.

Taipei 101 Tuned Mass Damper © Armand du Plessis/cc-by-3.0 Taipei 101 Tuned Mass Damper © Someformofhuman/cc-by-sa-2.5 Taipei 101 in Xmas Tree Costume © SElefant/cc-by-sa-3.0 Taipei 101 © Alton Thompson/cc-by-sa-3.0 Taipei 101 shopping mall © Mbaeckmann Taipei 101 - New Year's fireworks 2008 © Ukyo Hsieh/cc-by-sa-3.0
<
>
Taipei 101 - New Year's fireworks 2008 © Ukyo Hsieh/cc-by-sa-3.0
Zwischen dem 88. und 92. Stockwerk befindet sich eine 660 Tonnen schwere vergoldete, aus einzelnen Scheiben gefertigte Stahlkugel mit einem Durchmesser von 5,5 m, die mit ölhydraulischen Dämpfungselementen den Schwankungen des Gebäudes entgegenwirkt. Die maximale Beschleunigung bei Stürmen wird durch den Dämpfer etwa halbiert. Aufgehängt an armdicken Stahlseilen ist sie der momentan größte und das einzige der Öffentlichkeit zugängliche Tilgerpendel der Welt. Zwei weitere Dämpfer mit je 4,5 Tonnen Masse befinden sich in der Antennenkonstruktion. Sie sollen Schwingungen reduzieren, die zu einer Ermüdung der Stahlkonstruktion führen.

Das pagodenähnliche Design des Gebäudes beruht auf der chinesischen Tradition. So wurde beispielsweise die 8, eine chinesische Glückszahl, immer wieder aufgenommen. Auch der Jin Mao Tower in Shanghai ist nach der Form der 8 konstruiert. Außerdem wurde das Gebäude nach der Feng-Shui-Lehre erbaut. Mieter sind so nach traditionell-chinesischem Verständnis vor negativen Einflüssen geschützt. Zudem sollen chinesische Glücksmünzen, die überdimensional groß an der Fassade des Gebäudes zu sehen sind, vor schlechten Geschäften schützen. Des Weiteren soll das Design an einen Bambus erinnern.

Lesen Sie mehr auf Taipei 101 und Wikipedia Taipei 101 (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

    None Found

Lake of Bays in Ontario

Lake of Bays in Ontario

[caption id="attachment_151122" align="aligncenter" width="590"] © lakeofbaysbrewing.ca[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Lake of Bays ist ein See in Ontario in der gleichnamigen Township Lake of Bays. Lake of Bays ist ein Dorf mit ca. 3.000 Einwohnern in der Muskoka District Municipality und liegt 190 km nördlich von Toronto. Entstanden ist die Gemeinde 1971 durch den Zusammenschluss der vormals unabhängigen Gemeinden Franklin, Ridout, McLean und Sinclair/Finlayson. Sitz der Verwaltung ist Dwight. Die Gegend ist bekannt für Fr...

Die Küstenstadt Deal in Südengland

Die Küstenstadt Deal in Südengland

[caption id="attachment_151970" align="aligncenter" width="590"] Seafront © Shantavira[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Deal ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Kent im District Dover mit 29.300 Einwohnern. Sie liegt an der Straße von Dover, 13 Kilometer nordöstlich von Dover. Der ehemalige Fischerort liegt zwischen Dover und Ramsgate. Eng mit Deal verbunden sind die Orte Kingsdown und Walmer, letzteres der Ort, an dem Julius Caesar den Vermutungen nach zum ersten Mal Großbritannien betrat. Deal wurde 1278 in den C...

Rugby in der Grafschaft Warwickshire

Rugby in der Grafschaft Warwickshire

[caption id="attachment_151567" align="aligncenter" width="590"] Rugby School © G-Man[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Rugby ist eine Stadt in der englischen Grafschaft Warwickshire am Fluss Avon. Sie zählt rund 63.000 Einwohner und ist Verwaltungssitz des Borough of Rugby. Die Stadt liegt 21 km östlich von Coventry, nahe der Grenze zu Northamptonshire und Leicestershire und ist bekannt durch die Rugby School, an der der gleichnamige Sport Rugby erfunden worden sein soll. Die Gebäude im Zentrum der Stadt stammen zum größ...

Die Brotvermehrungskirche in Tabgha

Die Brotvermehrungskirche in Tabgha

[caption id="attachment_28224" align="aligncenter" width="590"] Mosaic in the church © Berthold Werner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Brotvermehrungskirche ist eine römisch-katholische Kirche im westlichen Teil von Tabgha am Nordwestufer des See Genezareth und soll angeblich der Ort sein, wo nach dem Matthäusevangelium die wundersame Brot- und Fischvermehrung bei der Speisung der Fünftausend stattfand. In unmittelbarer Nähe liegen weitere christliche Stätten, vor allem der Berg der Seligpreisungen nördlich, Kafarnaum sow...

Die Vereinigten Staaten: Guten Appetit!

Die Vereinigten Staaten: Guten Appetit!

[caption id="attachment_172007" align="aligncenter" width="590"] © Lipton sale/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Vereinigten Staaten sind seit ihrer Gründung ein Schmelztiegel der Nationen. Die Immigranten aus aller Welt haben dabei auch immer ihre Heimatküchen mitgebracht und so zu einem Bestandteil ihrer neuen Heimat gemacht. New York City, als „Hauptstadt der Welt“, vereinigt dieses Prinzip auf engstem Raum. In Manhattan, insbesondere aber in den Stadtteilen Brooklyn und Queens, in denen Menschen aus ...

West Palm Beach in Florida

West Palm Beach in Florida

[caption id="attachment_152300" align="aligncenter" width="590"] West Palm Beach Skyline © Fergusonta[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]West Palm Beach ist eine Stadt und der Sitz der Countyverwaltung (County Seat) des Palm Beach Countys im US-Bundesstaat Florida mit 100.000 Einwohnern. Damit ist sie auch die größte Stadt des Countys. Die Stadt West Palm Beach wurde durch Henry Flagler als eine Siedlung gegründet, um den Beschäftigten von zwei sich auf der benachbarten Insel Palm Beach befindlichen Hotels Wohngelegenheiten zu scha...

Return to Top ▲Return to Top ▲
MS Deutschland with German Olympic athletes coming from London 2012 in the Port of Hamburg © lemaonet/cc-by-sa-3.0
Die Deutschland

Die Deutschland ist ein Kreuzfahrtschiff, das nach der Insolvenz der Reederei Peter Deilmann von der Gesellschaft Deutsche Kreuzfahrt Management Services...

Treptowers and Elsen Bridge © Axel Mauruszat/cc-by-2.0-de
Die Treptowers in Berlin

Die Treptowers sind ein Gebäudekomplex mit einem markanten Hochhaus im Ortsteil Alt-Treptow von Berlin. Der 1998 fertiggestellte Gebäudekomplex liegt direkt...

Baháí World Centre © flickr.com - israeltourism/cc-by-2.0
Haifa, Heimat des Weltzentrums der Baháí

Haifa ist mit rund 268.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Israels nach Jerusalem und Tel Aviv. Die Großstadt an der Mittelmeerküste...

Schließen