Das Waldorf Astoria in New York

1. Mai 2017 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hotels, New York City

Park Avenue © Hennem08/cc-by-sa-3.0

Park Avenue © Hennem08/cc-by-sa-3.0

Waldorf Astoria Hotels & Resorts (Eigenschreibweise traditionell Waldorf=Astoria) ist eine Kette von Luxushotels der Hilton-Gruppe, die auf zwei Luxushotels in New York zurückgeht. Das ursprüngliche an der Stelle des heutigen Empire State Building an der Fifth Avenue stand. Das heutige ist ein 42-stöckiges Art déco-Gebäude, das 1931 an der Park Avenue 301 in Manhattan eröffnet wurde. Der Name Astoria geht auf den Vorfahren der Gründer Johann Jakob Astor zurück, der 1763 in Walldorf (Baden) geboren wurde und in Amerika durch Pelzhandel, Porzellanhandel und Immobilienspekulationen zum reichsten Mann seiner Zeit wurde. Im heutigen Waldorf-Astoria befinden sich drei amerikanische und klassisch europäische Restaurants (Peacock Alley, The Bull and Bear Steak House und La Chine), ein Schönheitssalon sowie verschiedene Luxusboutiquen. Die Lobby wurde mehrfach für ihre Einrichtung im Stil der Entstehungszeit des Hotels ausgezeichnet.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲