Chicago Loop

20. November 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© unsplash.com - frank mckenna

© unsplash.com – frank mckenna

Mit The Loop bezeichnen Anwohner den Downtown-Bezirk Chicagos. Es ist nach Midtown Manhattan der zweitgrößte Geschäftsbezirk in den Vereinigten Staaten. Im Westen grenzt er an den Chicago River, im Osten an den Michigansee und im Süden an die Roosevelt Road. Es Leben etwa 38.000 Menschen im Loop. Hier befindet sich auch eine Außenskulptur von Pablo Picasso und das Chicago Art Institute.  mehr lesen…

Beale Street in Memphis

11. November 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Andreas Faessler/cc-by-sa-3.0

© Andreas Faessler/cc-by-sa-3.0

Die Beale Street ist eine Straße in Downtown Memphis im US-Staat Tennessee. Sie führt auf einer Länge von 2,9 km vom Mississippi bis zur East Street. Die Straße gilt als die “Heimat des Blues“. Die Beale Street wurde 1841 von dem Bauunternehmer Robertson Topp (1807–1876) als Beale Avenue errichtet und nach einem unbekannten Kriegshelden benannt. Während des amerikanischen Bürgerkrieges hatte General Ulysses S. Grant hier zeitweise sein Hauptquartier. Nach dem Krieg siedelten in dieser Gegend vor allem Afroamerikaner und Iren, zwischen denen es immer wieder zu Unruhen kam, dazu Juden, Italiener und Deutsche.  mehr lesen…

Aloha Tower in Honolulu

2. November 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Gerald Watanabe/cc-by-sa-4.0

© Gerald Watanabe/cc-by-sa-4.0

Der Aloha Tower ist ein ehemaliger Leuchtturm, der als eines der Wahrzeichen des Bundesstaates Hawaii in den USA gilt. Der Aloha Tower wurde am 11. September 1926 zu damals astronomischen Kosten von 160.000 US-Dollar erbaut und eröffnet und befindet sich am Pier 9 des Hafens von Honolulu (Oʻahu). Es war und ist ein Leitsignal, das Schiffe in der Stadt und im Landkreis Honolulu willkommen heißt. So wie die Freiheitsstatue jedes Jahr Hunderttausende von Einwanderern nach New York City begrüßte, begrüßte der Aloha Tower Hunderttausende von Einwanderern nach Honolulu. Mit 10 Stockwerken und einer Höhe von 56 m und einem Flaggenmast von 12 m war der Aloha Tower vier Jahrzehnte lang das höchste Bauwerk in Hawaii. Es wurde im hawaiianischen gotischen Baustil erbaut.  mehr lesen…

New York University

29. Oktober 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City, Universitäten, Hochschulen, Akademien

Washington Square Park, with its gateway arch, is surrounded largely by NYU buildings and plays an integral role in the University's campus life © Jean-Christophe BENOIST/cc-by-3.0

Washington Square Park, with its gateway arch, is surrounded largely by NYU buildings and plays an integral role in the University’s campus life © Jean-Christophe BENOIST/cc-by-3.0

Die New York University (NYU) ist eine Universität in New York City, Vereinigte Staaten. Die Universität ist die größte private Universität der Vereinigten Staaten mit insgesamt 51.848 Studenten (Herbst 2019) – davon 26.733 im Bachelor-, 25.115 im Master- bzw. Promotionsstudium oder im Berufsdoktorat (Medizin/Jura). Sie verfügte im Jahr 2010 über ein Gesamtbudget von ca. 2 Mrd. USD ohne Berücksichtigung des Klinikums (NYU Langone Medical Center) und der Medizin (NYU School of Medicine). Die NYU ist Mitglied der Association of American Universities, eines seit 1900 bestehenden Verbundes führender forschungsintensiver nordamerikanischer Universitäten. Der Campus der Universität liegt im Greenwich Village in Manhattan, New York. Die Universität besteht aus 14 Fakultäten und Colleges.  mehr lesen…

Thomas-Mann-Haus in Pacific Palisades

7. Oktober 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area

© Mirkomlux/cc-by-sa-4.0

© Mirkomlux/cc-by-sa-4.0

Das Thomas-Mann-Haus (offiziell: Thomas Mann House) in Pacific Palisades, Los Angeles, im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien ist das ehemalige Wohnhaus des Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann, der darin mit seiner Familie während seines Exils von 1942 bis 1952 lebte. Das vom Architekten Julius Ralph Davidson entworfene Haus am San Remo Drive Nummer 1550 wurde in den Jahren 1941/42 erbaut. 2016 kaufte es die deutsche Bundesregierung, am 18. Juni 2018 wurde es als transatlantische Begegnungsstätte eröffnet.  mehr lesen…

Haulover Park in Florida

30. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami / South Florida

Haulover Beach at north Miami Beach © flickr.com - Infrogmation of New Orleans/cc-by-2.0

Haulover Beach at north Miami Beach © flickr.com – Infrogmation of New Orleans/cc-by-2.0

Der Haulover Park ist ein 72 ha großer Stadtpark, der im Besitz der Abteilung für Parks, Erholung und Freiflächen des Miami-Dade County ist und von dieser betrieben wird. Er befindet sich in der Metropole Miami nördlich von Bal Harbour. Der Park liegt zwischen dem Atlantik und der Biscayne Bay, nördlich des Broad Causeway (SR 922) und der Collins Avenue.  mehr lesen…

Porträt: Ruth Bader Ginsburg, Feministin und Richterin am US-Supreme Court

23. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Porträt

Chief Justice William Rehnquist swearing in Ginsburg as an Associate Justice of the Supreme Court, as her husband Martin Ginsburg and President Clinton watch © U.S. National Archives and Records Administration - Ralph Alswang

Chief Justice William Rehnquist swearing in Ginsburg as an Associate Justice of the Supreme Court, as her husband Martin Ginsburg and President Clinton watch © U.S. National Archives and Records Administration – Ralph Alswang

Joan Ruth Bader Ginsburg war eine US-amerikanische Juristin und seit 1993 Beisitzende Richterin (Associate Justice) am Supreme Court der Vereinigten Staaten. Hier wurde sie dem linken (“liberalen”) Flügel zugerechnet. Es gibt nicht viele Menschen auf dem Planeten, die am Ende ihres Lebens sagen können, dass sie auf vieles und viele positiv eingewirkt haben. Ruth Bader Ginsburg war so ein herausragender Mensch.  mehr lesen…

The Narrows in New York

11. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

One World Trade Center, Upper New York Bay, Verrazano-Narrows Bridge, and Staten Island © flickr.com - Anthony Quintano/cc-by-2.0

One World Trade Center, Upper New York Bay, Verrazano-Narrows Bridge, and Staten Island
© flickr.com – Anthony Quintano/cc-by-2.0

The Narrows ist eine Meerenge in New York City. Sie trennt die Stadtbezirke Staten Island und Brooklyn und verbindet die Upper New York Bay mit der Lower New York Bay. Nach Giovanni da Verrazano ist die Staten Island und Brooklyn verbindende Verrazzano-Narrows Bridge benannt, die über die Meerenge führt. Nach ihrer Fertigstellung im Jahre 1964 galt sie bis zum Jahre 1981 als größte Hängebrücke der Welt.  mehr lesen…

Porträt: Philanthrop und Investor George Soros

26. August 2020 | Author/Destination: | Rubric: Porträt

© flickr.com - World Economic Forum Annual Meeting 2011/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – World Economic Forum Annual Meeting 2011/cc-by-sa-2.0

George Soros ist ein US-amerikanischer Philanthrop und Investor ungarischer Herkunft und Betreuer vieler Fonds, unter anderem des Quantum Funds. Mit seinem Vermögen unterstützt Soros unter anderem Bürgerrechtsorganisationen, Bildungseinrichtungen sowie politische Aktivisten. Soros studierte an der London School of Economics. Während er ein Schüler des Philosophen Karl Popper war, arbeitete Soros als Bahnträger und Kellner und erhielt einmalig 40 Pfund von einer Quäker-Wohltätigkeitsorganisation. Poppers Vorstellungen über eine offene Gesellschaft beeinflussten Soros stark. 1951 erlangte er den Bachelor of Science, 1954 schloss er sein Studium mit dem Master of Science ab.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲