The Narrows in New York

11. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

One World Trade Center, Upper New York Bay, Verrazano-Narrows Bridge, and Staten Island © flickr.com - Anthony Quintano/cc-by-2.0

One World Trade Center, Upper New York Bay, Verrazano-Narrows Bridge, and Staten Island
© flickr.com – Anthony Quintano/cc-by-2.0

The Narrows ist eine Meerenge in New York City. Sie trennt die Stadtbezirke Staten Island und Brooklyn und verbindet die Upper New York Bay mit der Lower New York Bay. Nach Giovanni da Verrazano ist die Staten Island und Brooklyn verbindende Verrazzano-Narrows Bridge benannt, die über die Meerenge führt. Nach ihrer Fertigstellung im Jahre 1964 galt sie bis zum Jahre 1981 als größte Hängebrücke der Welt.  mehr lesen…

Porträt: Philanthrop und Investor George Soros

26. August 2020 | Author/Destination: | Rubric: Porträt

© flickr.com - World Economic Forum Annual Meeting 2011/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – World Economic Forum Annual Meeting 2011/cc-by-sa-2.0

George Soros ist ein US-amerikanischer Philanthrop und Investor ungarischer Herkunft und Betreuer vieler Fonds, unter anderem des Quantum Funds. Mit seinem Vermögen unterstützt Soros unter anderem Bürgerrechtsorganisationen, Bildungseinrichtungen sowie politische Aktivisten. Soros studierte an der London School of Economics. Während er ein Schüler des Philosophen Karl Popper war, arbeitete Soros als Bahnträger und Kellner und erhielt einmalig 40 Pfund von einer Quäker-Wohltätigkeitsorganisation. Poppers Vorstellungen über eine offene Gesellschaft beeinflussten Soros stark. 1951 erlangte er den Bachelor of Science, 1954 schloss er sein Studium mit dem Master of Science ab.  mehr lesen…

Die Music City Nashville in Tennessee

7. August 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Ernest Tubb Record Shop © flickr.com - Brent Moore/cc-by-2.0

Ernest Tubb Record Shop © flickr.com – Brent Moore/cc-by-2.0

Nashville ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Tennessee und County Seat des Davidson County. Sie ist die flächenmäßig größte Stadt in Tennessee und liegt am Cumberland River. Nashville ist das Zentrum der kommerziellen Country-Musik und wird deswegen “Music City” genannt. Die Einwohner nennen sich selbst Nashvillians. Der National Park Service weist für Nashville neben The Hermitage, Wohnsitz des siebten US-Präsidenten Andrew Jackson, fünf weitere National Historic Landmarks aus, darunter befinden sich das Tennessee State Capitol, das Ryman Auditorium und die George Peabody College for Teachers. 157 Bauwerke und Stätten der Stadt sind im National Register of Historic Places (NRHP) eingetragen.  mehr lesen…

Hunts Point in der Bronx

31. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

Former Hunts Point Avenue station, now serving shops © Jim.henderson

Former Hunts Point Avenue station, now serving shops © Jim.henderson

Hunts Point ist ein Stadtteil von New York City auf einer Halbinsel in der South Bronx. Hier befindet sich eines der größten Lebensmittelgroßhandelszentren der Welt, der Hunts Point Cooperative Market. Der Stadtteil wird durch den Bruckner Expressway im Westen und Norden, dem Bronx River im Osten und dem East River im Süden begrenzt. Die Hunts Point Avenue ist die Hauptstraße durch Hunts Point.  mehr lesen…

Wharton School in Philadelphia

29. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Universitäten, Hochschulen, Akademien

Huntsman Hall, main building of the Wharton School © WestCoastivieS

Huntsman Hall, main building of the Wharton School © WestCoastivieS

Die Wharton School (formell The Wharton School of the University of Pennsylvania, umgangssprachlich Wharton Business School, The Wharton School oder schlicht Wharton) ist die Business School der University of Pennsylvania, USA. Sie wurde 1881 von Joseph Wharton als erste universitäre Business School der Welt gegründet. Die Wharton School ist Mitglied der Ivy-League, einer Gruppe von Elite-Hochschulen der USA und zählt in Ranglisten zu den renommiertesten Business Schools der Welt. Die Wharton Business School gilt als dasjenige Bildungsinstitut, welches die meisten Milliardäre in den USA hervorgebracht hat.  mehr lesen…

Charlotte in North Carolina

27. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Dilworth © panoramio.com - James Willamor/cc-by-sa-3.0

Dilworth © panoramio.com – James Willamor/cc-by-sa-3.0

Charlotte ist die größte Stadt des US-Bundesstaates North Carolina und die siebzehntgrößte Stadt in den Vereinigten Staaten. Die Stadt befindet sich an der Grenze zu South Carolina zentral im Mecklenburg County, dessen Verwaltungssitz (County Seat) sie auch ist. Das subtropische Klima Charlottes fällt unter die Kategorie Ostseitenklima. Die Einwohnerzahl der Stadt betrug im Jahr 2016 ca. 842.000. Damit ist Charlotte bevölkerungsreicher als Atlanta, Detroit oder Miami. In der Metropolregion Charlotte-Gastonia-Concord leben etwa 2.470.000 Menschen.  mehr lesen…

Stiltsville in Florida

13. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami / South Florida

Stiltsville as seen from Cape Florida Light © Mr3641

Stiltsville as seen from Cape Florida Light © Mr3641

Stiltsville ist eine Gruppe von Holzpfahlbauten, die sich eine Meile südlich von Cape Florida am Sandufer des Safety Valve am Rande der Biscayne Bay im Miami-Dade County in Florida befinden. Die Strukturen stehen auf Holz- oder Stahlbetonpfählen, im Allgemeinen zehn Fuß über dem flachen Wasser, das bei Ebbe zwischen einem und drei Fuß tief ist. Die meisten Quellen behaupten, dass die erste Stelzenhütte in den frühen 1930er Jahren gebaut wurde, aber einige Historiker aus Dade County sagen, dass es bereits 1922 ein Dutzend Hütten in “den flats” gab. Heute sind noch sieben Häuser übrig. Stiltsvilles Blütezeit endete 1965 mit dem Hurrikan Betsy. Ab August 1965 forderte der Bundesstaat Florida die Bauherren auf, jährlich 100 US-Dollar für die Anmietung ihrer kreisförmigen “Campingplätze” zu zahlen. Es wurden keine Genehmigungen für Neubauten erteilt, und Strukturen, die mehr als 50 Prozent Schaden erlitten hatten, konnten nicht wieder aufgebaut werden. Bauvorschriften wurden erlassen und der Staat verbot nach 1969 den kommerziellen Betrieb.  mehr lesen…

Great River Road entlang des Mississippi Rivers

10. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Great River Road route marker © Thomas R Machnitzk/cc-by-3.0

Great River Road route marker © Thomas R Machnitzk/cc-by-3.0

Die Great River Road ist eine Zusammenstellung von U.S. Highways, State Routes und County Roads, die zusammenhängend an beiden Ufern des Mississippi entlangführen. Die Great River Road führt durch die zehn US-amerikanischen Bundesstaaten Louisiana, Mississippi, Arkansas, Tennessee, Kentucky, Missouri, Illinois, Iowa, Wisconsin und Minnesota entlang des Mississippi und ist darüber hinaus bis in die beiden kanadischen Provinzen Manitoba und Ontario verlängert worden.  mehr lesen…

Roosevelt Island in Manhattan

8. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

© FEMA - Kenneth Wilsey

© FEMA – Kenneth Wilsey

Roosevelt Island ist eine schmale, rund 60 Hektar große Insel im East River in New York City zwischen den Stadtteilen Manhattan und Queens. Die 3170 Meter lange Insel trug ursprünglich den Algonkin-Namen Minnahannock, firmierte später als Blackwell’s Island und zwischen 1921 und 1973 als Welfare Island. Die Insel gehört zum Stadtbezirk Manhattan. Aufgrund der Nähe zum Hauptquartier der Vereinten Nationen wohnt auf Roosevelt Island eine große Anzahl von Mitarbeitern des diplomatischen Sektors. Für eine Weile gehörte auch der ehemalige Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, dazu.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲