Thomas-Mann-Haus in Pacific Palisades

7. Oktober 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area

© Mirkomlux/cc-by-sa-4.0

© Mirkomlux/cc-by-sa-4.0

Das Thomas-Mann-Haus (offiziell: Thomas Mann House) in Pacific Palisades, Los Angeles, im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien ist das ehemalige Wohnhaus des Literaturnobelpreisträgers Thomas Mann, der darin mit seiner Familie während seines Exils von 1942 bis 1952 lebte. Das vom Architekten Julius Ralph Davidson entworfene Haus am San Remo Drive Nummer 1550 wurde in den Jahren 1941/42 erbaut. 2016 kaufte es die deutsche Bundesregierung, am 18. Juni 2018 wurde es als transatlantische Begegnungsstätte eröffnet.  mehr lesen…

Haulover Park in Florida

30. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami / South Florida

Haulover Beach at north Miami Beach © flickr.com - Infrogmation of New Orleans/cc-by-2.0

Haulover Beach at north Miami Beach © flickr.com – Infrogmation of New Orleans/cc-by-2.0

Der Haulover Park ist ein 72 ha großer Stadtpark, der im Besitz der Abteilung für Parks, Erholung und Freiflächen des Miami-Dade County ist und von dieser betrieben wird. Er befindet sich in der Metropole Miami nördlich von Bal Harbour. Der Park liegt zwischen dem Atlantik und der Biscayne Bay, nördlich des Broad Causeway (SR 922) und der Collins Avenue.  mehr lesen…

Porträt: Ruth Bader Ginsburg, Feministin und Richterin am US-Supreme Court

23. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Porträt

Chief Justice William Rehnquist swearing in Ginsburg as an Associate Justice of the Supreme Court, as her husband Martin Ginsburg and President Clinton watch © U.S. National Archives and Records Administration - Ralph Alswang

Chief Justice William Rehnquist swearing in Ginsburg as an Associate Justice of the Supreme Court, as her husband Martin Ginsburg and President Clinton watch © U.S. National Archives and Records Administration – Ralph Alswang

Joan Ruth Bader Ginsburg war eine US-amerikanische Juristin und seit 1993 Beisitzende Richterin (Associate Justice) am Supreme Court der Vereinigten Staaten. Hier wurde sie dem linken (“liberalen”) Flügel zugerechnet. Es gibt nicht viele Menschen auf dem Planeten, die am Ende ihres Lebens sagen können, dass sie auf vieles und viele positiv eingewirkt haben. Ruth Bader Ginsburg war so ein herausragender Mensch.  mehr lesen…

The Narrows in New York

11. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

One World Trade Center, Upper New York Bay, Verrazano-Narrows Bridge, and Staten Island © flickr.com - Anthony Quintano/cc-by-2.0

One World Trade Center, Upper New York Bay, Verrazano-Narrows Bridge, and Staten Island
© flickr.com – Anthony Quintano/cc-by-2.0

The Narrows ist eine Meerenge in New York City. Sie trennt die Stadtbezirke Staten Island und Brooklyn und verbindet die Upper New York Bay mit der Lower New York Bay. Nach Giovanni da Verrazano ist die Staten Island und Brooklyn verbindende Verrazzano-Narrows Bridge benannt, die über die Meerenge führt. Nach ihrer Fertigstellung im Jahre 1964 galt sie bis zum Jahre 1981 als größte Hängebrücke der Welt.  mehr lesen…

Porträt: Philanthrop und Investor George Soros

26. August 2020 | Author/Destination: | Rubric: Porträt

© flickr.com - World Economic Forum Annual Meeting 2011/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – World Economic Forum Annual Meeting 2011/cc-by-sa-2.0

George Soros ist ein US-amerikanischer Philanthrop und Investor ungarischer Herkunft und Betreuer vieler Fonds, unter anderem des Quantum Funds. Mit seinem Vermögen unterstützt Soros unter anderem Bürgerrechtsorganisationen, Bildungseinrichtungen sowie politische Aktivisten. Soros studierte an der London School of Economics. Während er ein Schüler des Philosophen Karl Popper war, arbeitete Soros als Bahnträger und Kellner und erhielt einmalig 40 Pfund von einer Quäker-Wohltätigkeitsorganisation. Poppers Vorstellungen über eine offene Gesellschaft beeinflussten Soros stark. 1951 erlangte er den Bachelor of Science, 1954 schloss er sein Studium mit dem Master of Science ab.  mehr lesen…

Federal Hall National Memorial in New York City

10. August 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City

George Washington statue © flickr.com - Ken Lund/cc-by-sa-2.0

George Washington statue © flickr.com – Ken Lund/cc-by-sa-2.0

Federal Hall war das erste Kapitolgebäude der Vereinigten Staaten von Amerika. Das an 26 Wall Street, Manhattan in New York City gelegene Gebäude wurde im 19. Jahrhundert durch das erste United States Customs House ersetzt und seit dem 26. Mai 1939 vom National Park Service als Federal Hall National Memorial betrieben. Obwohl es nur ein Jahr lang den Kongress beherbergte, fanden hier wichtige Ereignisse der amerikanischen Geschichte statt: der erste Amtseid von George Washington, die Verabschiedung der Bill of Rights und die Northwest Ordinance.  mehr lesen…

Die Music City Nashville in Tennessee

7. August 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Ernest Tubb Record Shop © flickr.com - Brent Moore/cc-by-2.0

Ernest Tubb Record Shop © flickr.com – Brent Moore/cc-by-2.0

Nashville ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Tennessee und County Seat des Davidson County. Sie ist die flächenmäßig größte Stadt in Tennessee und liegt am Cumberland River. Nashville ist das Zentrum der kommerziellen Country-Musik und wird deswegen “Music City” genannt. Die Einwohner nennen sich selbst Nashvillians. Der National Park Service weist für Nashville neben The Hermitage, Wohnsitz des siebten US-Präsidenten Andrew Jackson, fünf weitere National Historic Landmarks aus, darunter befinden sich das Tennessee State Capitol, das Ryman Auditorium und die George Peabody College for Teachers. 157 Bauwerke und Stätten der Stadt sind im National Register of Historic Places (NRHP) eingetragen.  mehr lesen…

Wharton School in Philadelphia

29. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Universitäten, Hochschulen, Akademien

Huntsman Hall, main building of the Wharton School © WestCoastivieS

Huntsman Hall, main building of the Wharton School © WestCoastivieS

Die Wharton School (formell The Wharton School of the University of Pennsylvania, umgangssprachlich Wharton Business School, The Wharton School oder schlicht Wharton) ist die Business School der University of Pennsylvania, USA. Sie wurde 1881 von Joseph Wharton als erste universitäre Business School der Welt gegründet. Die Wharton School ist Mitglied der Ivy-League, einer Gruppe von Elite-Hochschulen der USA und zählt in Ranglisten zu den renommiertesten Business Schools der Welt. Die Wharton Business School gilt als dasjenige Bildungsinstitut, welches die meisten Milliardäre in den USA hervorgebracht hat.  mehr lesen…

Charlotte in North Carolina

27. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Dilworth © panoramio.com - James Willamor/cc-by-sa-3.0

Dilworth © panoramio.com – James Willamor/cc-by-sa-3.0

Charlotte ist die größte Stadt des US-Bundesstaates North Carolina und die siebzehntgrößte Stadt in den Vereinigten Staaten. Die Stadt befindet sich an der Grenze zu South Carolina zentral im Mecklenburg County, dessen Verwaltungssitz (County Seat) sie auch ist. Das subtropische Klima Charlottes fällt unter die Kategorie Ostseitenklima. Die Einwohnerzahl der Stadt betrug im Jahr 2016 ca. 842.000. Damit ist Charlotte bevölkerungsreicher als Atlanta, Detroit oder Miami. In der Metropolregion Charlotte-Gastonia-Concord leben etwa 2.470.000 Menschen.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲