Der israelische Unabhängigkeitstag

13. Mai 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Independence Hall in Tel Aviv © Deror avi

Independence Hall in Tel Aviv © Deror avi

Die Israelische Unabhängigkeitserklärung erfolgte am 14. Mai 1948 bzw. am 5. Ijjar 5708 nach dem jüdischen Kalender in der Independence Hall der israelischen Hauptstadt Tel Aviv, auch als Folge des Holocaust und der Konferenz von Évian. Am selben Tag endete das britische Völkerbundsmandat für Palästina. Der Unabhängigkeitstag (hebräisch “Jom haAtzma’ut” für “Tag der Unabhängigkeit”) wurde im folgenden Jahr 1949 als Erinnerung an die Proklamation des Staates durch David Ben-Gurion eingeführt.  mehr lesen…

Die Conch Republic feiert am 23. April Unabhängigkeitstag

03. April 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

Flag of the Conch Republic © Jmckean/cc-by-3.0

Flag of the Conch Republic © Jmckean/cc-by-3.0

Die Conch Republic ist eine Mikronation, die am 23. April 1982 durch Loslösung von Key West (Florida) und einigen benachbarten Inseln von den USA proklamiert wurde. Als konstruktiver Protest gegen Willkür der Obrigkeit ist zudem das Staatsmotto “We seceded where others failed” (Wir haben uns abgespalten, wo andere versagt haben) zu verstehen, welches auf der Flagge steht. Die Republik war allerdings nie ganz ernst gemeint und verschreibt sich im Rahmen ihrer aktuellen Kampagne “Saving The Humans Initiative – with uncommon sense” (Initiative zur Rettung der Menschen mit unüblichem Verstand) der Besänftigung von Spannungen auf der Welt durch die Anwendung von Humor.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲