Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Umm al-Qaiwain

21. Februar 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Mangroves with the city of Umm al-Quwain © flickr.com - Peter Dowley/cc-by-2.0

Mangroves with the city of Umm al-Quwain © flickr.com – Peter Dowley/cc-by-2.0

Das Emirat Umm al-Qaiwain hatte beim Zensus 2005 etwa 50.000 Einwohner und ist damit das Emirat mit der geringsten Bevölkerung aller sieben Emirate. Für 2015 wurde die Bevölkerung auf 73.000 Personen geschätzt. Etwa 60 % der Bevölkerung sind männlichen Geschlechts, nur gut 30 % Staatsbürger der VAE. Umm al-Qaiwain umfasst etwa 755 km², das sind etwa ein Prozent des Territoriums der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), wodurch es das zweitkleinste der Emirate ist. Das Emirat liegt im Norden des Landes, umschlossen von den Emiraten Schardscha und Ra’s al-Chaima sowie dem Arabischen Golf. Das Territorium besteht aus einem zusammenhängenden Stück und nicht wie fünf der sieben Emirate aus verschiedenen Teilterritorien.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲