Themenwoche Usbekistan – Termiz

21. April 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

National Archaeological Museum © Zenwort/cc-by-sa-4.0

National Archaeological Museum © Zenwort/cc-by-sa-4.0

Termiz, auch als Termez transkribiert, ist eine kreisfreie Großstadt im Süden Usbekistans und Hauptstadt der Provinz Surxondaryo und des Bezirks Termiz mit 140.404 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005). Die Stadt befindet sich an der Mündung des Surxondaryo am Nordufer des Flusses Amudarja, der Afghanistan und Usbekistan voneinander trennt. Die zu dem afghanischen Grenzort Hairatan führende Brücke der Freundschaft ist die einzige Landverbindung zwischen den beiden Ländern. Termiz liegt auf 302 Metern Höhe über dem Meeresspiegel. Die Stadt verfügt über einen Bahnhof, einen internationalen Flusshafen und einen Flughafen. Die wenigen Industriebetriebe betreiben Baumwollverarbeitung und Lebensmittelproduktion.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲