Der Dachstein

2. Dezember 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Hoher Dachstein with Vorderer Gosausee © Einer flog zu Weit/cc-by-sa-3.0

Hoher Dachstein with Vorderer Gosausee © Einer flog zu Weit/cc-by-sa-3.0

Der Dachstein ist der Hauptgipfel des Dachsteinmassivs. Er hat die Form eines Doppelgipfels: Der Hohe Dachstein ist mit 2995 m ü. A. der höchste Gipfel des Dachsteingebirges und gleichzeitig der höchste Gipfel der österreichischen Bundesländer Oberösterreich und Steiermark. Diesem ist nördlich in 400 m Entfernung der Niedere Dachstein mit einer Höhe von 2934 m ü. A. vorgelagert. Durch seine Höhe und Attraktivität ist der Dachstein seit dem 19. Jahrhundert für Bergsteiger zum begehrten Ziel geworden, nachdem man lange den Grimming für den höchsten Berg der Steiermark hielt. Berühmt sind auch die rund 1 km hohen rötlichen Südwände aus Dachsteinkalk.  mehr lesen…

Graz in der Steiermark

28. Oktober 2014 | Author/Destination: | Rubric: Europäische Union, Allgemein, Kulturhauptstadt Europas, UNESCO-Welterbe

City Hall © Tamirhassan

City Hall © Tamirhassan

Graz ist die Landeshauptstadt der Steiermark und mit 295.000 die zweitgrößte Stadt der Republik Österreich. Graz liegt an der Mur im Grazer Becken.  mehr lesen…

Themenwoche Steiermark – Bruck an der Mur

23. November 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Main Square © Darinko

Main Square © Darinko

Bruck an der Mur ist die Bezirkshauptstadt Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mit 12.500 Einwohnern. Im Mittelalter war Bruck an der Mur der wichtigste Handelsstadt der Obersteiermark. In der Stadt befindet sich die Höhere Bundeslehranstalt für Forstwirtschaft Bruck an der Mur, die erste und einzige Forstschule Österreichs.  mehr lesen…

Themenwoche Steiermark – Köflach

22. November 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Holy Andreas Church © Isiwal/cc-by-sa-3.0-at

Holy Andreas Church © Isiwal/cc-by-sa-3.0-at

Köflach ist mit 10.000 Einwohnern die größte Stadt im Bezirk Voitsberg. Köflach ist eine ehemalige Bergbaugemeinde im Braunkohlerevier Köflach-Voitsberg. Der Mineraloge Abbé Poda erschloss 1766 die Kohlevorkommen um Köflach und leitete damit die Umwandlung des bäuerlichen Raums in ein Bergbau- und schließlich Industriegebiet ein.  mehr lesen…

Themenwoche Steiermark – Hartberg

21. November 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Main Square with Mary column © Josef Moser/cc-by-sa-3.0

Main Square with Mary column © Josef Moser/cc-by-sa-3.0

Hartberg ist eine Stadt mit 6500 Einwohnern. Sie ist Verwaltungsmittelpunkt des Bezirks Hartberg-Fürstenfeld. Hartberg liegt am Ostrand des steirischen Jogllandes am Übergang in das Oststeirische Hügelland. Die Stadt befindet sich im Osten der Steiermark und liegt etwa 40 km nordöstlich der Landeshauptstadt Graz.  mehr lesen…

Themenwoche Steiermark – Leoben

20. November 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Leoben © tobias b. köhler/cc-by-3.0

Leoben © tobias b. köhler/cc-by-3.0

Leoben ist mit 24.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des österreichischen Bundeslandes Steiermark, wirtschaftliches Zentrum der Obersteiermark und Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks. Die Stadt weist eine lange Tradition im Berg- und Hüttenwesen auf, hat mit einem Werk der Voestalpine AG im Stadtteil Donawitz einen der bedeutendsten Standorte der österreichischen Eisen- und Stahlindustrie und ist Sitz der Montanuniversität Leoben.  mehr lesen…

Themenwoche Steiermark – Mürzzuschlag

19. November 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Doronenko/cc-by-sa-3.0

© Doronenko/cc-by-sa-3.0

Mürzzuschlag ist eine kleine Stadt am Fluss Mürz auf 670 Meter Seehöhe. Mürzzuschlag ist die letzte Stadt vor der natürlichen Grenze zu Niederösterreich, dem Semmering. Im Nordosten befindet sich der Stadtteil Edlach, im Südwesten Hönigsberg. Weite Teile der umliegenden Fläche gehören zur Gemeinde Ganz.  mehr lesen…

Themenwoche Steiermark

18. November 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen

Graz - Clock Tower © Philipp Steiner/cc-by-sa-3.0

Graz – Clock Tower © Philipp Steiner/cc-by-sa-3.0

Die Steiermark ist ein Bundesland in Österreich. Landeshauptstadt ist Graz. Die Steiermark ist der Fläche nach das zweitgrößte, der Einwohnerzahl nach das viertgrößte Bundesland Österreichs. Die Bewohner nennen sich Steirer. Bis zum Ende des Ersten Weltkrieges im Jahr 1918 war das Herzogtum Steiermark ein Kronland der österreichisch-ungarischen Monarchie. Seither gehört die Untersteiermark zu Slowenien.  mehr lesen…

Die Riegersburg in der Steiermark

1. Dezember 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

Vineyards on the top of the fortified hill, surrounding the castle proper © Andi oisn/cc-by-sa3.0

Vineyards on the top of the fortified hill, surrounding the castle proper © Andi oisn/cc-by-sa3.0

Die Riegersburg ist eine Burg im gleichnamigen Ort Riegersburg im Bezirk Feldbach in der Steiermark. 1571 gelangte die Burgherrschaft von den Reichenburgern an Erasmus von Stadl, der das Hochschloss im Stil der Spätrenaissance wesentlich umgestaltete. 1618 kam die Herrschaft durch Kauf an Georg Christoph von Ursenbeck. Unter den Ursenbeck fand z. B. das 20-tägige Saufgelage statt, an welches eine Fenstergravur im Rittersaal erinnert. 1637 fiel die Burgherrschaft nach Gerichtsprozess an Freiherrn Seyfried von Wechsler, 1638 durch Erbschaft an dessen Onkel Sigmund, 1648 durch Erbschaft an Sigmunds Nichte Elisabeth Katharina Wechsler, verehelichte Freifrau von Galler. Wegen der ständigen Bedrohung der Oststeiermark durch die Türken ließ sie unter großen Kosten die Befestigungen ausbauen und machte die Burg zur “stärksten Feste der Christenheit” (laut Feldmarschall Raimondo Montecuccoli).  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲