FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland: Die Austragungsorte

07. Mai 2018 | Destination: | Rubric: Allgemein, Sport |

© FIFA

© FIFA

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 (englisch: 2018 FIFA World Cup) wird die 21. Austragung des Turniers sein und soll vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland stattfinden. Das Olympiastadion Luschniki in Moskau ist als Austragungsort des Eröffnungsspiels und des Endspiels vorgesehen. Im Olympiastadion Luschniki und im Sankt-Petersburg-Stadion werden die Hauptaustragungsorte sein, in denen jeweils sieben Spiele stattfinden sollen. Das Bundeskriminalamt hat im März 2018 eine deutliche Warnung wegen “Hoher Terrorgefahr” ausgesprochen, sodass empfohlen wird die Austragungsorte erst nach der WM zu besuchen (zusätzlich: Auswärtiges Amt: Russische Föderation). Alle weiteren westlichen Sicherheitsdienste haben ähnliche Warnungen ausgesprochen. Die Spielorte entsprechen denen des FIFA-Konföderationen-Pokals 2017, der als Generalprobe für die WM galt. Russland hat aufgrund der anhaltenden Wirtschaftsprobleme des Landes das Gesamtbudget für die WM mehrfach reduzieren müssen, sodass die Ursprungsplanungen für die WM, mit Zustimmung der FIFA, nicht mehr eingehalten werden können. Die Austragungsorte sind:  mehr lesen…

FIFA-Konföderationen-Pokal 2017

17. Juni 2017 | Destination: | Rubric: Allgemein, Sport |

© GazThomas402/cc-by-sa-4.0

© GazThomas402/cc-by-sa-4.0

Der FIFA-Konföderationen-Pokal 2017, offiziell FIFA Confederations Cup 2017, wird die zehnte Ausspielung dieses interkontinentalen Fußball-Wettbewerbs für Nationalmannschaften. Das Turnier soll vom 17. Juni bis 2. Juli 2017 in Russland stattfinden. Da der Weltfußballverband FIFA seit 2005 den Konföderationen-Pokal als sportliche und organisatorische Generalprobe grundsätzlich an das Land vergibt, das im folgenden Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft ausrichtet, stand Russland mit der Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 an den russischen Fußballverband auch als Ausrichter des Konföderationen-Pokals fest. Stadien in vier Städten werden als Veranstaltungsort dienen. Alle Stadien sollen auch für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 genutzt werden. Für den Wettbewerb sind folgende Nationalmannschaften qualifiziert: 1. Russland als Gastgeber, 2. Deutschland als Weltmeister 2014, 3. Australien als Asienmeister 2015, 4. Chile als Sieger der Copa América 2015, 5. Mexiko als Sieger des CONCACAF Cups 2015, 6. Neuseeland als Ozeanienmeister 2016, 7. Portugal als Europameister 2016 und 8. Kamerun als Afrikameister 2017.  mehr lesen…

Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi

07. Februar 2014 | Destination: | Rubric: Allgemein, Sport |

2014 Winter Olympics © sochi2014.ru

2014 Winter Olympics © sochi2014.ru

Die XXII. Olympischen Winterspiele werden vom 7. bis 23. Februar 2014 in der russischen Stadt Sotschi, einer Stadt mit 330.000 Einwohnern an der “Russischen Riviera” am Schwarzen Meer, ausgetragen. Dies sind die ersten Winterspiele in einer subtropischen Stadt sowie die ersten Olympischen Spiele der Russischen Föderation, aber die zweiten Olympischen Spiele in Russland nach den Sommerspielen 1980 in Moskau zu Zeiten der ehemaligen UDSSR. Mit Blick auf die Olympischen Winterspiele ist die Verkehrsinfrastruktur erneuert und ausgebaut werden. So entstanden Straßen, Brücken und Tunnel. die den Verkehr beschleunigen sollen. Für die olympischen Winterspiele sind insgesamt knapp 800 Busse neu gebaut worden. Nach den olympischen Winterspielen werden diese Busse in verschiedenen Städten eingesetzt. Russlands staatliche Bahngesellschaft, Rossijskije schelesnyje dorogi gab eigens für das Ereignis 38 Züge in Auftrag, die bei den Winterspielen in Sotschi zum Einsatz kommen und seit August 2013 den Streckenabschnitt zwischen Tuapse und Adler bedienen. Sämtliche Maßnahmen zur Vorbereitung und Durchführung der Olympischen Winterspiele sollen 51 Millarden US-Dollar gekostet haben und sind damit die teuersten Spiele aller Zeiten. Gleichzeitig muß man heute, am Tag der Eröffnung der Spiele, feststellen, dass bei aller Vorfreude, Euphorie und der gigantischen Investitionssumme nicht alle Maßnahmen fristgerecht fertig geworden sind, einige auch bis zum Ende der Spiele nicht fertig werden oder teilweise komplett aus dem ursprünglichen Plan gestrichen wurden. Das ist auf der einen Seite schade, auf der anderen Seite findet aber schon 2018 die Fußballweltmeisterschaft in Sotschi statt, sodass man sich vielleicht bewußt dafür entschieden hat noch Raum für Verbesserungen zwischen den Spielen und der Weltmeisterschaft zu lassen, um so den Spannungsbogen für Besucher und Zuschauer der sportlichen Großereignisse auch baulich und architektonisch zu erhalten.  mehr lesen…

Sotschi an der russischen Riviera

06. April 2013 | Destination: | Rubric: Allgemein |

View on Sochi from Black Sea © Ojj! 600

View on Sochi from Black Sea © Ojj! 600

Sotschi ist eine Stadt am Schwarzen Meer in Russland. Sie liegt in der Region Krasnodar nahe der Grenze zu Georgien und hat 343.000 Einwohner. Sotschi ist einer der beliebtesten Bade- und Kurorte Russlands. Die Stadt ist Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 und Spielstätte bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018, zudem soll der Große Preis von Russland der Formel 1 in Sotschi stattfinden. Sotschi erstreckt sich über 145 Kilometer entlang der nordöstlichen Küste des Schwarzen Meeres. Nordwestliche Grenze ist der Fluss Schepsi wenige Kilometer südlich von Tuapse, südöstliche der Fluss Psou, welcher auch die Grenze Russlands zur von Georgien abtrünnigen Republik Abchasien bildet. Das Stadtzentrum ist von der Grenze etwa 30 Kilometer entfernt.  mehr lesen…

1
Return to Top ▲Return to Top ▲