The Fullerton Hotel Singapore

20. Mai 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hotels

© Sengkang

© Sengkang

The Fullerton Hotel ist ein Hotel in Singapur und liegt an der Mündung des Singapore River in die Marina Bay. Im Rahmen des 100-jährigen Stadtgründungs-Jubiläums 1919 entstand die Idee für das Gebäude, das zwischen 1924 und 1928 errichtet wurde und erst seit 2001 seinem heutigen Zweck als Hotel dient. Es ist nach dem ersten Gouverneur der britischen Straits Settlements, Sir Robert Fullerton, benannt. An der Stelle des heutigen Gebäudes wurde 1829 das Fort Fullerton errichtet, benannt nach dem damals amtierenden Gouverneur (1826–1830) Robert Fullerton, um die am Fluss liegende Stadt zu verteidigen. Über die Jahre wurde das Fort mehrmals erweitert und führte 1843 auch zur Zerstörung eines Felsbrockens, auf dem altertümliche Inschriften zu lesen waren (Singapur-Stein). 1859 betrug es bereits das Dreifache seiner ursprünglichen Größe. Im Juni 1872 stellte die Regierung der (mittlerweile zur britischen Kronkolonie ernannten) Straits Settlements, den Nutzen von Forts im Allgemeinen in Frage. Dies führte zum Abriss des Fort Fullertons, der im Juni 1873 abschlossen wurde. Es wich dem 1874 eröffneten General Post Office und dem 1879 fertiggestellten Exchange Building, das die Handelskammer von Singapur sowie den Singapore Club beherbergte.  mehr lesen…

Raffles Hotel in Singapur

8. April 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hotels

© Huaiwei/cc-by-sa-2.5

© Huaiwei/cc-by-sa-2.5

Das Raffles Hotel ist ein 1887 im Kolonialstil errichtetes Hotel in Singapur, das nach dem Gründer Singapurs, Sir Thomas Stamford Raffles, benannt ist. Es ist das Flaggschiff der Hotelkette Raffles International und bekannt für seine luxuriösen Unterkünfte und erlesenen Restaurants. Zum Hotel gehören ein tropischer Innenhofgarten, ein Museum und ein Theater im viktorianischen Stil.  mehr lesen…

Die Europäische Union: Immobilien und Demografie

25. Mai 2019 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Editorial, Europäische Union, Allgemein, Leben, Wohnen, Arbeiten

(Letzte Ergänzung: 01.07.2020) Zunächst gibt es DEN Immobilienmarkt nicht – nicht national und schon gar nicht international. Tatsächlich ist die Marktsituation aufgrund der Rahmenbedingungen sehr fragmentiert, also viele einzelne Märkte, die in ihrer Gesamtheit als “der Markt” bezeichnet werden. Metropolregion A hat andere Herausforderungen zu bewältigen als Metropolregion B und Metropolregion C kann nicht einmal nachvollziehen worüber A und B überhaupt sprechen. Wo es Vergleichbarkeiten gibt ist die Wohnsituation im “bezahlbaren Segment” in den urbanen Zentren in allen westlichen EU-Bundesstaaten, den USA und Kanada. Schnell wird hier der Ruf nach dem Staat laut, der regulierend eingreifen solle. In freien Marktwirtschaften ist dies aber auf der einen Seite nicht gewollt und deshalb auf der anderen Seite auch nur begrenzt möglich. Das ist auch richtig so, denn der Markt ist von Natur aus profitorientiert aufgebaut und das wird er richtigerweise auch bleiben, denn sonst würden über kurz oder lang Investitionsanreize für Neubaumaßnahmen gänzlich fehlen. Die Mietpreisbremse zeigt die Problematik beispielhaft auf. Gleichzeitig fallen immer mehr Sozialwohnungen aus den Mietpreisbindungen ohne das Ersatzinvestitionen vorgenommen werden würden. Nachfolgend werden einzelne Aspekte am Beispiel Deutschlands näher beleuchtet, wobei sich die Szenarien so auch auf andere westliche Länder wie den EU-Bundesstaaten, den USA, dem Vereinigten Königreich, Kanada, Australien, aber auch beispielsweise auf Dubai und Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Hongkong, Singapur, Tel Aviv in Israel und andere aufstrebende Metropolregionen rund um den Globus übertragen lassen.  mehr lesen…

Der Singapore River, wo alles begann

30. März 2016 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein

Singapore River, where it all began © flickr.com - William Cho./cc-by-sa-2.0

Singapore River, where it all began © flickr.com – William Cho./cc-by-sa-2.0

Der Singapore River ist ein kleiner Fluss, der sich seinen Weg durch das Stadtgebiet von Singapur bahnt und der für die Stadt eine große historische Bedeutung besitzt. Der Singapore River beginnt in der Central Area im südlichen Teil der Stadt Singapur und strömt schließlich in die Marina Bay, die den Zugang zum Pazifik bildet. Das obere Einzugsgebiet des Flusswassers ist als die Singapore River Planning Area bekannt, der nördlichste Teil der Wasserscheide ist das River Valley. Nahezu alle Ufergebiete des Flusses gehören den zentralen Handelsdistrikten der Stadt an. Er ist einer von insgesamt 90 Flüssen und Strömen, die in Singapur und den zum Stadtstaat gehörenden Inseln existieren. Der Singapore River hat heute eine Länge von gerade 3,2 km.  mehr lesen…

Gardens by the Bay

1. Januar 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

Supertree Grove © flickr.com - Shiny Things/cc-by-2.0

Supertree Grove © flickr.com – Shiny Things/cc-by-2.0

Gardens by the Bay ist ein 101 Hektar großes Parkgelände, das im zentralen Bezirk Singapurs auf künstlich aufgeschüttetem Land angelegt wurde. Gardens by the Bay ist Teil einer Strategie der Regierung des Stadtstaats Singapur, mit welcher die Gartenstadt in eine Stadt im Garten umgewandelt werden soll, damit die Lebensqualität der Einwohner durch Grünzüge verbessert werden kann. Diese Politik der Regierung wurde vom Premierminister Singapurs, Lee Hsien Loong, am Nationalfeiertag 2005 verkündet. Die Parklandschaft entlang des Meers und am Marina Reservoir soll ein anziehendes Erholungsgebiet für die Stadtbevölkerung werden. Eine internationale Ausschreibung wurde 2006 für die Masterpläne zu den beiden Planungsgebiete Bay South Garden und Bay East Garden gemacht, die die beiden Firmen Grant Associates und Gustafson Porter gewannen.  mehr lesen…

Die Löwenstadt Singapur

19. Dezember 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Singapore by night © LordHorst

Singapore by night © LordHorst

Singapur ist ein Insel- und Stadtstaat, der flächenmäßig der kleinste Staat Südostasiens ist. Der Staat Singapur liegt südlich der Johorstraße unmittelbar vor dem Südende der Hinterindischen und der Malaiischen Halbinsel, auch Malakka-Halbinsel genannt, also unmittelbar am südlichsten Ausläufer des asiatischen Festlandes. Dort befindet er sich zwischen Malaysia im Norden und Indonesien im Süden auf einer Hauptinsel, drei größeren und 56 weiteren kleineren Inseln. Im Süden trennt die Straße von Singapur die Inselgruppe von Indonesien.  mehr lesen…

Das Marina Bay Sands in Singapur

18. August 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hotels

Marina Bay Sands in the evening © Someformofhuman

Marina Bay Sands in the evening © Someformofhuman

Marina Bay Sands ist ein aus Kasino und Hotel bestehendes Resort an der Marina Bay in Singapur. Das von Las Vegas Sands erbaute und 2010 eröffnete Resort, bestehend aus drei 55-stöckigen Türmen, gilt als die teuerste alleinstehende Kasinoanlage der Welt, die Grundstückkosten eingerechnet, dürfte der Bau 8 Milliarden Singapur-Dollar gekostet haben (rund 4,6 Milliarden Euro).  mehr lesen…

Länderübersicht

9. November 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Neben der regulären Suchfunktion steht hier eine Länderübersicht bereit, mit deren Hilfe sämtliche aktuell verfügbaren Blogeinträge aufgerufen werden können.  mehr lesen…

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Return to Top ▲Return to Top ▲