Schloss Oranienbaum in Sachsen-Anhalt

06. Dezember 2017 | Destination: | Rubric: Allgemein, Museen, Ausstellungen, Paläste, Schlösser, Villen, Parks |

Oranienbaum Palace © Michael Sander/cc-by-sa-3.0

Oranienbaum Palace © Michael Sander/cc-by-sa-3.0

Das Schloss Oranienbaum liegt in der Stadt Oranienbaum-Wörlitz in Sachsen-Anhalt. Es gehört zum Gartenreich Dessau-Wörlitz. Das Schloss, das sich im Ortsteil Oranienbaum befindet, liegt östlich von Dessau-Roßlau, nur wenige Kilometer vom Wörlitzer Park entfernt. Schloss Oranienbaum ist eines von vier nach dem Hause Oranien benannten Schlössern in Deutschland. Sie wurden für vier Schwestern errichtet, deutsche Herrscherinnen, die aus diesem Hause gebürtig waren. Neben Oranienbaum sind dies Schloss Oranienstein bei Diez und Schloss Oranienburg in Oranienburg. Das vierte, Schloss Oranienhof bei Bad Kreuznach, existiert nicht mehr. Die ehemalige niederländische Königin Beatrix ist Schirmherrin der Restaurierung des Schlosses Oranienbaum. In den Jahren 2004 und 2012 besuchte Beatrix Oranienbaum und besichtigte das Schloss.  mehr lesen…

Stadtkirche Lutherstadt Wittenberg

01. August 2017 | Destination: | Rubric: Allgemein, Haus des Monats, UNESCO-Welterbe |

Stadtkirche Wittenberg © M_H.DE/cc-by-sa-4.0

Stadtkirche Wittenberg © M_H.DE/cc-by-sa-4.0

Die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien in der Lutherstadt Wittenberg ist als Bürgerkirche die Predigtkirche der Reformatoren Martin Luther und Johannes Bugenhagen. Hier wurde die Heilige Messe zum ersten Mal in deutscher Sprache gefeiert und das Abendmahl erstmals „in beiderlei Gestalt“, in Brot und Wein, an die Gemeinde ausgeteilt. Die Kirche ist damit die Mutterkirche der Reformation. Seit 1996 gehört die Stadt- und Pfarrkirche St. Marien zum UNESCO-Welterbe. Zusammen mit der Schlosskirche, dem Augusteum und Lutherhaus, dem Melanchthonhaus und dem Dessau-Wörlitzer Gartenreich befindet sie sich in der Region mit der größten Dichte an UNESCO-Welterbestätten weltweit.  mehr lesen…

Barby an der Elbe

12. November 2015 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Town hall © Mazbln/cc-by-sa-3.0

Town hall © Mazbln/cc-by-sa-3.0

Barby ist eine Stadt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt. Bis zur Neubildung der Stadt am 1. Januar 2010 aus den Gemeinden der ehemaligen Verwaltungsgemeinschaft Elbe-Saale (außer Gnadau) hieß die Stadt Barby (Elbe). Gnadau wurde am 1. September 2010 nach Barby eingemeindet. Barby liegt am linken Ufer der Elbe. Unweit der Stadt mündet die Taube in die Saale und diese in die Elbe. Die Stadt bildet die westliche Grenze des Biosphärenreservats Mittelelbe. Nordwestlich und südöstlich der Stadt liegen aus ehemaligem Kiesabbau entstandene Seen. Das Schloss ließ Herzog Heinrich von Sachsen-Weißenfels 1687–1715 errichten. Es wurde wohl mehrfach baulich verändert und diente zwischen 1855 und den 1920er Jahren als Lehrerseminar. Am 7. März 1917 wurde es durch einen Brand teilweise schwer beschädigt. In den 1950er und 1960er Jahren wurde es als Übergangslager (“Aufnahmeheim für Westzonenflüchtlinge”) genutzt. Es beherbergt heute das Grundbucharchiv von Sachsen-Anhalt.  mehr lesen…

Bernburg (Saale)

24. August 2015 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Bernburg Castle © Franzfoto

Bernburg Castle © Franzfoto

Bernburg (Saale) ist die Kreisstadt des Salzlandkreises in der Magdeburger Börde in der Mitte Sachsen-Anhalts. Bernburg liegt an der Saale, 45 Kilometer südlich von Magdeburg und 40,2 Kilometer nördlich von Halle. Bernburg ist historisch ein Teil von Anhalt und war Residenz der Nebenlinie Anhalt-Bernburg.  mehr lesen…

Bitterfeld-Wolfen im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt

16. August 2015 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Villa Bernstein and Bernsteinsee (Lake Amber) © Katrin Perl

Villa Bernstein and Bernsteinsee (Lake Amber) © Katrin Perl

Bitterfeld-Wolfen ist die größte Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld. Die Stadt liegt im Südosten des Landes Sachsen-Anhalt. Bitterfeld-Wolfen entstand am 1. Juli 2007 durch die Fusion der ursprünglich eigenständigen Städte Bitterfeld und Wolfen sowie der Gemeinden Greppin, Holzweißig und Thalheim.  mehr lesen…

Bauhaus Dessau

25. Juni 2014 | Destination: | Rubric: Allgemein, Intelligente Gebäude, Leben, Wohnen, Arbeiten, Museen, Ausstellungen, UNESCO-Welterbe, Universitäten, Hochschulen, Akademien |

© Lelikron/cc-by-sa-3.0

© Lelikron/cc-by-sa-3.0

Das Bauhaus Dessau ist ein Gebäudekomplex in Dessau-Roßlau. Das Bauhausgebäude entstand 1925 bis 1926 nach Plänen von Walter Gropius als Schulgebäude für die Kunst-, Design- und Architekturschule Bauhaus. Kriegszerstörte und baulich veränderte Partien wurden ab 1965 weitgehend im Sinne des Originals rekonstruiert. Das Gebäude wurde 1976 restauriert und teilweise modernisiert. Zwischen 1996 und 2006 fand eine erneute Restaurierung und Instandsetzung nach denkmalpflegerischen Prinzipien statt.  mehr lesen…

Zerbst in Sachsen-Anhalt

19. Juni 2014 | Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks |

Zerbst-City_Hall-Mazbln-cc-by-sa-3.0

Zerbst-City_Hall-Mazbln-cc-by-sa-3.0

Zerbst ist eine Stadt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld im Land Sachsen-Anhalt. Mit 467,65 km² ist Zerbst die nach Fläche fünftgrößte Kommune in Deutschland. Die Stadt hat 22.000 Einwohner. Die Kernstadt Zerbst liegt etwa 13 km nördlich der mittleren Elbe, etwa auf halbem Wege zwischen den Städten Magdeburg und Wittenberg.  mehr lesen…

12
Return to Top ▲Return to Top ▲