Das russische Segelschulschiff Krusenstern

1. März 2012 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Yacht des Monats

Sail Amsterdam 2005 © Dirk van der Made

Sail Amsterdam 2005 © Dirk van der Made

Das russische Segelschulschiff Krusenstern ist eine Viermaststahlbark, die heute nach dem deutsch-baltischen Kapitän und russischen Admiral Adam Johann von Krusenstern benannt ist. Heimathafen des Windjammers ist Kaliningrad. Die Krusenstern ist als einziger der berühmten Flying-P-Liner, der Flotte der Reederei F. Laeisz, noch heute im Einsatz auf See.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲