FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland: Die Austragungsorte

07. Mai 2018 | Destination: | Rubric: Allgemein, Sport |

© FIFA

© FIFA

Die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 (englisch: 2018 FIFA World Cup) wird die 21. Austragung des Turniers sein und soll vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland stattfinden. Das Olympiastadion Luschniki in Moskau ist als Austragungsort des Eröffnungsspiels und des Endspiels vorgesehen. Im Olympiastadion Luschniki und im Sankt-Petersburg-Stadion werden die Hauptaustragungsorte sein, in denen jeweils sieben Spiele stattfinden sollen. Das Bundeskriminalamt hat im März 2018 eine deutliche Warnung wegen “Hoher Terrorgefahr” ausgesprochen, sodass empfohlen wird die Austragungsorte erst nach der WM zu besuchen (zusätzlich: Auswärtiges Amt: Russische Föderation). Alle weiteren westlichen Sicherheitsdienste haben ähnliche Warnungen ausgesprochen. Die Spielorte entsprechen denen des FIFA-Konföderationen-Pokals 2017, der als Generalprobe für die WM galt. Russland hat aufgrund der anhaltenden Wirtschaftsprobleme des Landes das Gesamtbudget für die WM mehrfach reduzieren müssen, sodass die Ursprungsplanungen für die WM, mit Zustimmung der FIFA, nicht mehr eingehalten werden können. Die Austragungsorte sind:  mehr lesen…

Rostow am Don

18. Juli 2015 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Skyline at night © E.doroganich/cc-by-sa-3.0

Skyline at night © E.doroganich/cc-by-sa-3.0

Rostow am Don ist eine der größten Städte im europäischen Teil der Russischen Föderation. Sie liegt im Süden des Landes, 46 Kilometer vor der Mündung des Dons in das Asowsche Meer. Sie ist zugleich Hauptstadt des Rostower Gebiets und wird als “Tor zum Kaukasus” bezeichnet. Die geografische Lage der Stadt unweit des Schwarzen, des Asowschen und des Kaspischen Meeres und die Kanäle (u.a. der Wolga-Don-Kanal), die Rostow mit der Ostsee und dem Weißen Meer verbinden, haben ihr auch den Beinamen “Stadt der fünf Meere” eingebracht.  mehr lesen…

1
Return to Top ▲Return to Top ▲