19. Pariser Arrondissement

19. Oktober 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paris / Île-de-France Lesedauer:  4 Minuten

Bassin de la Villette © Myrabella/cc-by-sa-3.0

Bassin de la Villette © Myrabella/cc-by-sa-3.0

Das 19. Pariser Arrondissement, das Arrondissement des Buttes-Chaumont, ist das nordöstlichste der 20 Pariser Arrondissements. Es wurde 1860 gegründet und besteht aus folgenden Orten: der früheren Gemeinde La Villette, Teilen von Aubervilliers und Pantin sowie Teilen der ehemaligen Gemeinde Belleville. Im Viertel Quartier de la Mouzaïa/Quartier d’Amérique befindet sich La petite Jérusalem (Klein-Jerusalem).  mehr lesen…

Île de la Cité

5. Oktober 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, Paris / Île-de-France Lesedauer:  9 Minuten

© GuidoR/cc-by-sa-3.0

© GuidoR/cc-by-sa-3.0

Die Île de la Cité (deutsch Stadtinsel) ist eine Binneninsel in der Seine und der älteste Teil der französischen Hauptstadt Paris. Sie vergrößerte sich im Laufe der Jahrhunderte von ursprünglich 8 auf 22 Hektar und ist durch neun Brücken mit den beiden Seineufern Rive Droite und Rive Gauche sowie mit ihrer Nachbarinsel Île Saint-Louis verbunden. Diese tragen, im Uhrzeigersinn und vom Westen ausgehend, folgende Namen: Pont Neuf, Pont au Change, Pont Notre-Dame, Pont d’Arcole, Pont Saint-Louis, Pont de l’Archeveché, Pont au Double, Petit Pont und Pont Saint-Michel.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang