Bra im Piemont

2. Februar 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  4 Minuten

© Davide Papalini/cc-by-sa-3.0

© Davide Papalini/cc-by-sa-3.0

Bra ist eine Gemeinde mit 30.111 Einwohnern in der italienischen Provinz Cuneo (CN), Region Piemont. Die Gemeinde besteht aus den Ortsteilen Pollenzo, San Matteo, San Michele, Bandito und Bra. Die Stadt liegt im Roero, 16 km westlich von Alba, 49 km südlich von Turin und 50 km nord-östlich von der Provinzhauptstadt Cuneo entfernt im Tal des Tanaro.  mehr lesen…

Cuneo im Piemont

7. August 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  5 Minuten

Piazza Galimberti Panorama © Alessandro Vecchi

Piazza Galimberti Panorama © Alessandro Vecchi

Cuneo ist eine in der Region Piemont gelegene Stadt mit 55.714 Einwohnern in Norditalien, Hauptstadt der Provinz Cuneo und liegt am Fuss der Seealpen. Cuneo ist Sitz des Bistums Cuneo. Schutzpatron der Stadt ist San Michele (Erzengel Michael).  mehr lesen…

Alba in der Region Piemont

7. Juli 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  6 Minuten

Piazza Risorgimento © Davide Papalini

Piazza Risorgimento © Davide Papalini

Alba ist eine Stadt mit 31.341 Einwohnern in der nordwestitalienischen Region Piemont. Sie liegt in der Provinz Cuneo am Rande der Poebene und ist der Hauptort des Hügellandes der Langhe. Die Einwohner werden auf Italienisch Albesi genannt. Alba liegt 50 km südlich von Turin am Fluss Tanaro, einem großen Nebenfluss des Po. Sie ist die größte Stadt der Langhe und liegt 60 km nordöstlich der Provinzhauptstadt Cuneo, 27 km südwestlich der Provinzhauptstadt Asti und 13 km östlich von Bra. Etwas oberhalb der Stadt mündet die Stura di Demonte in den Tanaro.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang