Themenwoche Burgenland – Eisenstadt

28. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  13 Minuten

Esterházy Castle © Zei Andrei Meriae/cc-by-sa-3.0

Esterházy Castle © Zei Andrei Meriae/cc-by-sa-3.0

Eisenstadt ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Burgenland in Österreich. Eisenstadt ist eine Freistadt – dies entspricht einer Statutarstadt anderer Bundesländer, die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde ist der Bürgermeister. Weiters ist es Sitz der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt-Umgebung sowie des Landes- und des Bezirksgerichtes Eisenstadt. Die Stadt liegt am Fuße des Leithagebirges und ist mit ihren 14.900 Einwohnern die kleinste Landeshauptstadt in Österreich. Bezogen auf die Einwohnerzahl belegt Eisenstadt auf der Liste der Städte Österreichs den 41. Platz.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland – Parndorf

27. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  11 Minuten

McArthurGlen Designer Outlet Parndorf © Steindy/cc-by-sa-4.0

McArthurGlen Designer Outlet Parndorf © Steindy/cc-by-sa-4.0

Parndorf ist eine zweisprachige Gemeinde mit 5100 Einwohnern im Bezirk Neusiedl am See im Burgenland. Parndorf reicht mit dem westlichen Teil in das Leithagebirge hinein und befindet sich auf der Parndorfer Platte. Der Ort liegt 7 km nördlich des Neusiedler Sees.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland – Neusiedl am See

26. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  9 Minuten

Kalvarieberg © Peter Szuchomelli/cc-by-3.0

Kalvarieberg © Peter Szuchomelli/cc-by-3.0

Neusiedl am See ist eine Stadt mit 8600 Einwohnern im Burgenland im Bezirk Neusiedl am See in Österreich. Die Einkaufs- und Schulstadt Neusiedl am See ist gleichzeitig Bezirksvorort (Burgenländische Bezeichnung für Bezirkshauptstadt). Einziger Ort des Bezirks ist Neusiedl am See, welcher auch die Ortsteile Refugium, Seemuseum und Segelhafen West inkludiert. Neusiedl am See, in 133 m Seehöhe gelegen, befindet sich am Nordufer des Neusiedler Sees zwischen den Ausläufern des Leithagebirges und der Parndorfer Platte. Das Gemeindegebiet ist geprägt durch die umliegenden Weingärten sowie durch den Kalvarienberg und das Lehm-Massiv Taborberg.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland – Güssing

25. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  9 Minuten

© WOKRIE/cc-by-sa-4.0

© WOKRIE/cc-by-sa-4.0

Güssing ist eine Stadt im Burgenland in Österreich. Sie ist Bezirksvorort des gleichnamigen Bezirks. Die Stadt liegt im Südburgenland im Tal der Strem in einer Seehöhe von 229 Meter über dem Meer. Etwas weniger als die Hälfte der Fläche wird landwirtschaftlich genutzt, fast vierzig Prozent sind bewaldet.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland – Pinkafeld

24. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  8 Minuten

Pinkafeld © Philipp7423/cc-by-sa-4.0

Pinkafeld © Philipp7423/cc-by-sa-4.0

Pinkafeld ist eine Stadtgemeinde mit 5900 Einwohnern im Burgenland im Bezirk Oberwart (Österreich). Namensgeber ist die Pinka, ein Nebenfluss der Raab. Mit der Gründung der HTBLuVA Pinkafeld auf dem Gelände des ehemaligen herrschaftlichen Meierhofs machte Pinkafeld 1967 einen wichtigen Schritt in Richtung Schul- und Fachhochschul-Stadt. Als solche hat sie seither insbesondere wegen der Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Technik überregionale Bedeutung und Bekanntheit erlangt. Seit 2002 ist Pinkafeld eine der 25 Klimaschutzgemeinden des Burgenlands.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland

23. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen Lesedauer:  9 Minuten

Wine cellar in Gols © Tuxoborg

Wine cellar in Gols © Tuxoborg

Das Burgenland ist ein Land der Republik Österreich. Die Landeshauptstadt ist Eisenstadt. Von den neun Ländern Österreichs ist es das östlichste und gemessen an seiner Einwohnerzahl kleinste. Das Gebiet gehörte einst zum Königreich Ungarn, das im Vertrag von Trianon 1920 verpflichtet wurde, das damalige Deutsch-Westungarn an die neue Republik Österreich abzutreten. 1921 kam die Landnahme des Burgenlandes zum Abschluss; das neu hinzugekommene Land erhielt mit dem Bundesverfassungsgesetz vom 25. Jänner 1921 den rechtsverbindlichen Namen Burgenland. Das Burgenland grenzt im Norden an die Stadt Bratislava (Slowakei), im Osten an die Komitate Győr-Moson-Sopron und Vas (beide Ungarn), im Süden für wenige Kilometer an die zwei Gemeinden Kuzma und Rogašovci (Slowenien) und im Westen an die österreichischen Bundesländer Steiermark und Niederösterreich. Das Burgenland ist geprägt vom Neusiedler See im Norden und den Ausläufern der Alpen im hügeligen Süden, es ist langgezogen und verengt sich bei Sieggraben im Ödenburger Gebirge auf eine Breite von 4 km. Das Burgenland ist Mitglied der Europaregion Centrope.  mehr lesen…

Seestadt Aspern in Wien

16. Juni 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Leben, Wohnen, Arbeiten Lesedauer:  8 Minuten

© Andreas Faessler/cc-by-sa-4.0

© Andreas Faessler/cc-by-sa-4.0

Die Seestadt Aspern (amtlich auch Aspern Seestadt, Projektname: aspern – Die Seestadt Wiens) ist ein in Bau befindlicher Stadtteil im 22. Wiener Gemeindebezirk, Donaustadt, und eines der größten aktuellen Stadtentwicklungsprojekte Europas. Über einen Zeitraum von rund 20 Jahren soll ein neuer Stadtteil entstehen, in dem über 20.000 Menschen wohnen und arbeiten sollen. Die Seestadt wird in mehreren Bauetappen errichtet, beginnend mit dem “Pionierquartier” im Süden des künstlich angelegten Sees im Zentrum der Seestadt.  mehr lesen…

Wiener Stadttempel

14. April 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  10 Minuten

© Bic/cc-by-sa-4.0

© Bic/cc-by-sa-4.0

Der Stadttempel ist die Hauptsynagoge von Wien. Er befindet sich im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt in der Seitenstettengasse 4. Deshalb wird die Hauptsynagoge auch Seitenstettentempel genannt. Es war vor 1938 auf Grund der Vielzahl von Synagogen und Gebetsräumen in Wien üblich, die Einrichtungen nach den Straßen oder Gassen zu benennen.  mehr lesen…

Galtür in Tirol

25. März 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  10 Minuten

Panoramic overview of the beginners ski slope at Galtür-Wirl © panoramio.com - Henk Monster/cc-by-3.0

Panoramic overview of the beginners ski slope at Galtür-Wirl © panoramio.com – Henk Monster/cc-by-3.0

Galtür ist eine Gemeinde mit 766 Einwohnern im Bezirk Landeck, Tirol (Österreich). Haupterwerbszweig ist aufgrund der Lage in den Alpen der Tourismus. Seit dem 22. April 1997 gilt Galtür als der erste offizielle Luftkurort in ganz Tirol. Galtür liegt im hinteren Paznaun in einer Talweitung zwischen der Silvretta im Süden und der Verwallgruppe im Norden, an der Grenze zu Vorarlberg. Im Ort fließen der Vermuntbach und der Jambach zur Trisanna zusammen.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang