OSZE – Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

10. Januar 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  5 Minuten

© osce.org

© osce.org

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (englisch: Organisation for Security and Co-operation in Europe, OSCE) ist eine verstetigte Staatenkonferenz zur Friedenssicherung. Sie entstand zum 1. August 1975 mit der Schlussakte von Helsinki aus der vormaligen Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (KSZE). Die Umbenennung wurde am 1. Januar 1995 wirksam. Der Sitz des Generalsekretariats und der wichtigsten Gremien ist Wien.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang