Themenwoche Miami – Coconut Grove

30. Januar 2017 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

Former Pan American Seaplane Base and Terminal Building, now Miami's city hall © Ebyabe/cc-by-sa-3.0

Former Pan American Seaplane Base and Terminal Building, now Miami’s city hall © Ebyabe/cc-by-sa-3.0

Coconut Grove ist ein Stadtviertel im Süden der City of Miami im US-Bundesstaat Florida. Coconut Grove erstreckt sich südöstlich der U.S. Highway 1 von der North Prospect Avenue als südliche Grenze zur Kreuzung von US 1 und Brickell Avenue, der nördlichen Grenze. Die westliche Grenze wird von der Le Jeune Road und die östliche Grenze von der Biscayne Bay gebildet. Coconut Grove galt lange Zeit als das Künstlerviertel von Miami.  mehr lesen…

Miami Shores in Forida

20. Juli 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

© Averette/cc-by-3.0

© Averette/cc-by-3.0

Miami Shores ist eine Gemeinde im Miami-Dade County in Florida mit 10.500 Einwohnern. Miami Shores war ab 1925 ein Stadtteil von Miami. Als Folge der Weltwirtschaftskrise von 1929 gab Miami aber die rechtlichen Ansprüche auf, sodass Miami Shores 1932 wieder zu einer unabhängigen Gemeinde wurde.  mehr lesen…

Greater Downtown Miami

12. Februar 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

Downtown Miami as seen from South Beach © Marc Averette/cc-by-3.0

Downtown Miami as seen from South Beach © Marc Averette/cc-by-3.0

Downtown Miami ist eine städtische Wohngegend, die sich rund um den Central Business District von Miami, Miami-Dade County und Südflorida befindet. Brickell Avenue und Biscayne Boulevard sind die wichtigsten Nord-Süd-Straßen, und Flagler Street ist die wichtigste Ost-West-Straße. Das Viertel wird von der Miami Downtown Development Authority (DDA) als “3,8 Quadratmetermeilen-Bereich (9,8 km²) östlich der Interstate 95 zwischen dem Rickenbacker Causeway nach Süden und dem Julia Tuttle Causeway nach Norden” definiert. Downtown Miami ist das historische Zentrum von Miami und zusammen mit Coconut Grove das älteste Siedlungsgebiet von Miami, mit ersten Ansiedlungen aus dem frühen 19. Jahrhundert. Downtown beherbergt drei historische Stadtteile: Den Downtown Miami Commercial Historic District, den Downtown Miami Historic District und den Lummus Park Historic District. Der Central Business District (CBD), von den Einheimischen einfach nur “Downtown” genannt, ist das historische Zentrum von Miami. Downtown wird von Northeast 6th Street im Norden, der Biscayne Bay im Osten und dem Miami River im Westen und Süden umschlossen. In diesem Bereich befindet sich die Mehrzahl der historischen Gebäude in Miami, die Haupteinkaufsstraße, Flagler Street, zahlreiche Museen, Bibliotheken, Büros, Schulen und Hochschulen, sowie die überwiegende Mehrheit der lokalen, regionalen, staatlichen und bundesstaatlichen Behörden und Gerichtsgebäuden.  mehr lesen…

Fisher Island vor Miami

14. August 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

Fisher Island © Alexf/cc-by-sa-3.0

Fisher Island © Alexf/cc-by-sa-3.0

Fisher Island ist eine Insel im Atlantischen Ozean am Übergang zur Biscayne Bay im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 467 Einwohnern. Bekannt wurde die Insel vor allem als luxuriöser und streng abgeschirmter Wohnsitz vieler Reicher und Prominenter. Das Pro-Kopf-Einkommen der Bewohner ist das höchste der gesamten USA. Die Insel liegt nahe Miami und Miami Beach, ist etwa 0,94 km² groß und hat rund 4,2 km Küstenlinie. Die Nordostküste der Insel ist nur durch eine etwa 300 m breite künstliche Wasserstraße (Government Cut) von der Südspitze der Halbinsel Miami Beach getrennt. Die Südwestküste der Insel ist durch die etwa 400 Meter breite Wasserstraße Norris Cut von der Insel Virginia Key getrennt. Die Nordwestspitze der Insel ist etwa 3,7 km vom Festland (Miami) entfernt.  mehr lesen…

Die Florida Keys

13. Juli 2015 | Author/Destination: | Rubric: Umwelt, Allgemein, Miami, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

Fort Jefferson - Dry Tortugas © U.S. National Park Service

Fort Jefferson – Dry Tortugas © U.S. National Park Service

Die Florida Keys sind eine Inselkette mit einer Länge von über 290 km (180 Meilen), die sich von der Südspitze der Halbinsel Florida bis nach Key West erstreckt und etwa 4.500 Inseln und Archipele umfasst. Die Inseln liegen zwischen dem Golf von Mexiko und dem Atlantischen Ozean. Bis zu einem Hurrikan im Jahre 1935 waren die Inseln durch eine Eisenbahnlinie verbunden. Heutzutage erreicht man die Inseln über die 42 Brücken des Overseas Highway, der anstelle der Eisenbahnlinie errichtet wurde. Die bekannteste der Brücken ist die “Seven Mile Bridge”. Sie verbindet Vaca Key (Marathon) mit Bahia Honda und überquert dabei Pigeon Key. Ihrem Namen entsprechend hat diese Brücke eine Länge von sieben Meilen (11 km). Nur mit dem Boot zu erreichen sind die abgelegenen und unbewohnten Inseln der Marquesas Keys (etwa 50 km westlich von Key West) und der Dry Tortugas (113 km westlich von Key West), die das eigentliche Ende der Florida Keys im Westen markieren. Unter Wasser erstreckt sich das drittgrößte tropische Korallenriff der Welt.  mehr lesen…

Miami Beach

19. November 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

Biscayne Island © Averette/cc-by-3.0-en

Biscayne Island © Averette/cc-by-3.0-en

Miami Beach ist eine sehr dicht besiedelte Stadt im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 88.000 Einwohnern. In Miami Beach befinden sich hunderte von Hotels, Ferienhäusern, Restaurants und Nachtclubs. Gut verdienende Personen, wie beispielsweise einige Filmstars, haben sich hier Appartements gekauft. Hauptattraktion von Miami Beach ist das Art Déco-Viertel von South Beach und der sehr lange, den Hotels vorgelagerte Sandstrand, der die gesamte östliche Grenze der Stadt bildet. Jeweils im Dezember findet die bekannte Kunstausstellung Art Basel Miami Beach statt, die eine der größten der Vereinigten Staaten ist. Die Hauptveranstaltung wird jährlich im Art Déco District durchgeführt, außerdem finden über den Großraum Miami verteilt mehrere kleinere Aktionen statt. Miami Beach befindet sich auf einer langgestreckten Insel zwischen der Biscayne Bay und dem Atlantischen Ozean. Das Stadtgebiet reicht von der Südspitze bis zur 87. Straße, umfasst also nicht die gesamte Insel. Umliegende Kommunen sind die beiden nördlich auf derselben Insel angrenzenden Orte Surfside und Bal Harbour sowie die Insel Indian Creek und Miami auf der anderen Seite der Meeresbucht.  mehr lesen…

Themenwoche Miami & die Strände

05. Mai 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami, Themenwochen

South Beach - Ocean Drive © chensiyuan

South Beach - Ocean Drive © chensiyuan

Miami ist eine Großstadt am Miami River im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 390.191 Einwohnern und Sitz der County-Verwaltung. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 143,1 km². Obwohl die Stadt selbst nicht besonders groß ist, umfasst die Agglomeration South Florida Metropolitan Area viele kleinere Städte und die nicht unerhebliche UMSA (Unincorporated Metropolitan Services Area) und beherbergt insgesamt über 2,2 Millionen Einwohner. Der Name „Miami“ kommt von dem indianischen Wort Mayaimi (großes Wasser). Der Miami River liefert das Wasser in die Everglades und fließt von dort in den Atlantik.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲