Joe’s Stone Crab in Miami Beach

1. Mai 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Leben, Wohnen, Arbeiten, Miami, Nachhaltigkeit

© FoodOfMiami

© FoodOfMiami

Joe’s Stone Crab, auch bekannt als Joe´s Stone Crabs, ist ein Restaurant in Miami Beach in Florida. Das Restaurant wurde 1913 von Joe Weiss eröffnet, der seine Karriere in Miami Beach begann, als er ab 1913 im Smith’s Casino kochte. Joe’s ist der Top-Käufer von Florida Stone Crabs, spielt eine bedeutende Rolle in der Branche, beeinflusst dadurch den Großhandelspreis und damit die Finanzierung vieler Krabbenfischer.  mehr lesen…

Themenwoche Miami – South Beach in Miami Beach

5. Juni 2017 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

© SOBEJoe/cc-by-sa-3.0

© SOBEJoe/cc-by-sa-3.0

South Beach, auch SoBe, ist ein Abschnitt der Stadt Miami Beach in Florida, die sich östlich von Miami zwischen der Biscayne Bay und dem Atlantischen Ozean befindet. Das Gebiet umfasst alle Barriereinseln von Miami Beach südlich des Indian Creek. Dieser Bereich war der erste Abschnitt von Miami Beach, der in den 1910er Jahren aufgrund der Bemühungen von Carl G. Fisher, den Lummus Brothers und John S. Collins entwickelt wurde. Collins schaffte mit der Errichtung der Collins Bridge die erste durchgehende Straßenverbindung zwischen Festland Miami und den Stränden. Sowohl bei Tag als auch bei Nacht ist der South Beach Abschnitt von Miami Beach ein wichtiges Unterhaltungsziel mit Hunderten von Nachtclubs, Restaurants (darunter das international bekannte Joe’s Stone Crab), Boutiquen und Hotels. Die Gegend ist beliebt bei Touristen aus der westlichen Welt und Israel, von denen einige hier auch permanente oder Zweitwohnsitze unterhalten.  mehr lesen…

Fontainebleau Miami Beach

31. August 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hotels, Miami

© Ebyabe/cc-by-sa-3.0

© Ebyabe/cc-by-sa-3.0

Das Fontainebleau Miami Beach oder Fontainebleau Hotel ist eines der bekanntesten Hotels in Miami Beach. Es gilt als eines der bedeutendsten Gebäude in Florida. Es wurde von Morris Lapidus entworfen und 1954 eröffnet. Am 22. Dezember 2008 wurde das Fontainebleau Miami Beach in das National Register of Historic Places eingetragen. In den 1950er und 1960er Jahren galt das Hotel als Inbegriff für Luxus und mondänes Leben. Einige Szenen von dem James-Bond-Film Goldfinger wurden hier gedreht. Ebenso diente es als Filmkulisse für die Filme Zwei bärenstarke Typen und Police Academy 5 – Auftrag Miami Beach. Frank Sinatra, Elvis Presley und Jerry Lewis gaben Gastspiele. Nachdem das Hotel einiges von seinem Glanz verloren hatte, wurde es 2008 für über 1 Milliarde US-Dollar renoviert und um zwei Gebäude erweitert.  mehr lesen…

Ocean Drive in South Beach

22. Juni 2016 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein, Miami

© chensiyuan/cc-by-sa-4.0

© chensiyuan/cc-by-sa-4.0

Der Ocean Drive ist eine Straße in South Beach, dem südlichen Teil von Miami Beach. Der Ocean Drive ist bekannt für seine vielen Art-Déco-Hotels, da die Straße im Herzen des Art Déco District liegt, in dem sich 800 gut erhaltene Gebäude befinden. Der Stil der Streamline-Moderne entwickelte sich aus dem Art-Déco-Stil und dominiert im Wesentlichen den Ocean Drive.  mehr lesen…

Miami Beach

19. November 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

Biscayne Island © Averette/cc-by-3.0-en

Biscayne Island © Averette/cc-by-3.0-en

Miami Beach ist eine sehr dicht besiedelte Stadt im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 88.000 Einwohnern. In Miami Beach befinden sich hunderte von Hotels, Ferienhäusern, Restaurants und Nachtclubs. Gut verdienende Personen, wie beispielsweise einige Filmstars, haben sich hier Appartements gekauft. Hauptattraktion von Miami Beach ist das Art Déco-Viertel von South Beach und der sehr lange, den Hotels vorgelagerte Sandstrand, der die gesamte östliche Grenze der Stadt bildet. Jeweils im Dezember findet die bekannte Kunstausstellung Art Basel Miami Beach statt, die eine der größten der Vereinigten Staaten ist. Die Hauptveranstaltung wird jährlich im Art Déco District durchgeführt, außerdem finden über den Großraum Miami verteilt mehrere kleinere Aktionen statt. Miami Beach befindet sich auf einer langgestreckten Insel zwischen der Biscayne Bay und dem Atlantischen Ozean. Das Stadtgebiet reicht von der Südspitze bis zur 87. Straße, umfasst also nicht die gesamte Insel. Umliegende Kommunen sind die beiden nördlich auf derselben Insel angrenzenden Orte Surfside und Bal Harbour sowie die Insel Indian Creek und Miami auf der anderen Seite der Meeresbucht.  mehr lesen…

Themenwoche Miami & die Strände

5. Mai 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami, Themenwochen

South Beach - Ocean Drive © chensiyuan

South Beach - Ocean Drive © chensiyuan

Miami ist eine Großstadt am Miami River im Miami-Dade County im US-Bundesstaat Florida mit 390.191 Einwohnern und Sitz der County-Verwaltung. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 143,1 km². Obwohl die Stadt selbst nicht besonders groß ist, umfasst die Agglomeration South Florida Metropolitan Area viele kleinere Städte und die nicht unerhebliche UMSA (Unincorporated Metropolitan Services Area) und beherbergt insgesamt über 2,2 Millionen Einwohner. Der Name „Miami“ kommt von dem indianischen Wort Mayaimi (großes Wasser). Der Miami River liefert das Wasser in die Everglades und fließt von dort in den Atlantik.  mehr lesen…

Party-Parkhaus – Herzog & de Meurons “Lincoln 1111” in Miami

25. Juni 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Miami

© Iwan Baan Photography

© Iwan Baan Photography

In Miami steigen die angesagten Parties derzeit an einem Ort, wo man gewöhnlich eher düstere Filmszenen erwarten würde: im Parkhaus. Gebaut von den Schweizer Star-Architekten Herzog & de Meuron, ist das Gebäude der neueste Veranstaltungs-Tempel.  mehr lesen…

Miami Beach Art Deco District

7. November 2010 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Design & Produkte, Allgemein, Miami

Breakwater © Gzzz/cc-by-sa-4.0

Breakwater © Gzzz/cc-by-sa-4.0

Der Miami Beach Architectural District (bekannter als Art Deco District) verfügt über die größte Konzentration von 1920er und 1930er Bäderarchitektur in den Vereinigten Staaten. Die farbenprächtigen Bauten repräsentieren eine Ära, als Miami Beach stark als ein “tropischer Spielplatz” beworben und entwickelt wurde. Der Bezirk war einer der ersten, der in das U.S. National Register for Historical Places eingetragen wurde, um die Bedeutung der Architektur dieser Epoche zu dokumentieren.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲