Orchard Road in Singapur

6. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  9 Minuten

ION Orchard Shopping Mall © flickr.com - Erwin Soo/cc-by-2.0

ION Orchard Shopping Mall © flickr.com – Erwin Soo/cc-by-2.0

Die Orchard Road ist die bekannteste Einkaufsstraße in Singapur. Am südlichen Ende der Straße liegt der Istana, die offizielle Residenz des Präsidenten Singapurs. Auf der Westseite der Orchard Road befinden sich die Singapore Botanic Gardens, der einzige tropische Garten der Welt, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Etwa auf halber Strecke der Orchard Road liegen Cairnhill und Emerald Hill, wo sich hauptsächlich Wohnbebauung befindet.  mehr lesen…

Faneuil Hall in Boston

1. Juli 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Haus des Monats Lesedauer:  2 Minuten

© flickr.com - Kevin Rutherford/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Kevin Rutherford/cc-by-sa-2.0

Die Faneuil Hall ist eines der ältesten Gebäude von Boston im US-Bundesstaat Massachusetts. Sie liegt nahe dem Hafengebiet und wird sowohl als Markthalle als auch als Versammlungsraum genutzt. Das Gebäude wurde 1740–1742 auf Initiative des Kaufmanns Peter Faneuil und mit dessen Finanzierung erbaut.  mehr lesen…

Leadenhall Market in London

3. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  5 Minuten

© flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0

Leadenhall Market ist ein überdachter Markt in der City of London, der seit 1972 als Grade-II*-Bauwerk unter Denkmalschutz steht. Heute beherbergt der Markt Fisch-, Fleisch-, Käse- und andere Lebensmittel- und Delikatessenhandlungen, Weinhandlungen, Floristen, Friseure, Restaurants und Bars. Die Halle ist täglich durchgehend zugänglich, die Geschäfte sind montags bis freitags ab 7:00 Uhr geöffnet und werden sowohl von der Stadtbevölkerung als auch von Touristen frequentiert.  mehr lesen…

Dubai Gold Souk

19. April 2021 | Author/Destination: | Rubric: Dubai, Allgemein Lesedauer:  4 Minuten

© flickr.com - Joi/cc-by-2.0

© flickr.com – Joi/cc-by-2.0

Dubai Gold Souk oder Gold Souk ist ein traditioneller Markt (oder Souk) in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Der Souk befindet sich im Geschäftsviertel von Dubai in Deira, im Ortsteil Al Dhagaya. Der Souk besteht aus über 380 Einzelhändlern, von denen die meisten Schmuckhändler sind. Einige der Geschäfte bestehen seit vier Jahrzehnten, andere sind erst wenige Monate alt. Zu den wichtigsten Produkten zählen Gold, Platin, Diamanten und manchmal auch Silber.  mehr lesen…

Souq Waqif in Doha

7. April 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  11 Minuten

© Diego Delso/cc-by-sa-3.0

© Diego Delso/cc-by-sa-3.0

Souq Waqif (“der stehende Markt”) ist ein Marktplatz (Souq) in Doha in Katar. Der Souq ist bekannt für den Verkauf traditioneller Kleidungsstücke, Gewürze, Kunsthandwerk und Souvenirs. Er ist auch die Standort von Dutzenden von Restaurants und Shisha-Lounges. Er ist mindestens hundert Jahre alt ist und wurde 2006 renoviert, um seinen traditionellen katarischen Baustil zu bewahren. Die Gegend ist bei Einheimischen und Einwanderern gleichermaßen beliebt, da sie mehrere Restaurants am selben Ort bietet. Es befindet sich im Stadtteil Al Souq im Zentrum von Doha. Da es sich um einen Markt für Handelsaktivitäten handelt, befand sich das Gebiet unmittelbar am Ufer, damit Anlieferungen durch Boote erfolgen konnten. Obwohl immer noch dem Wasser zugewandt, ist die direkte Verbindung für Boote jetzt durch eine Hauptstraße und den kürzlich fertiggestellten Park nicht mehr möglich.  mehr lesen…

Borough Market in London

1. März 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  8 Minuten

© flickr.com - Jeremy Keith/cc-by-2.0

© flickr.com – Jeremy Keith/cc-by-2.0

Der Borough Market ist einer der ältesten Lebensmittelmärkte Londons. Der Markt findet seine Wurzeln bereits im London des 13. Jahrhunderts, wo er seit jeher am selben Platz, dem Gelände des Rochester Yard, existiert. Trotz allem fällt es schwer, seine tatsächlichen Anfänge zurückzuverfolgen, da der Markt aufgrund von erhöhter Verkehrsbehinderung umgesiedelt wurde. Die ältesten Aufzeichnungen über den Lebensmittelmarkt gehen bis in das Jahr 1014 zurück, als sich sein Standort noch am südlichen Ufer der London Bridge befand. Aufgrund stetiger Sanierungsarbeiten ist der Markt bis heute gut erhalten und zieht durch sein mittlerweile vielfältiges Sortiment Touristen und Ortsansässige an. Er gewann in den Jahren 2008 und 2010 mehrere Preise, unter anderem den “London Lifestyle Award”, und wurde als Drehort für die Filme Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück und Harry Potter und der Gefangene von Askaban genutzt.  mehr lesen…

English Market in Cork

11. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  8 Minuten

Christmas 2017 © Dan Curran/cc-by-sa-4.0

Christmas 2017 © Dan Curran/cc-by-sa-4.0

Der English Market (irisch: An Margadh Sasanach) ist ein kommunaler Lebensmittelmarkt im Zentrum von Cork City, Irland. Es erstreckt sich von der Princes Street bis zur Grand Parade und kombiniert den Princes Street Market und den Grand Parade Market. Der Markt ist sowohl für seine Architektur aus der Mitte des 19. Jahrhunderts als auch für lokal produzierte Lebensmittel bekannt. Der Markt ist zu einer Touristenattraktion geworden, ist inzwischen international bekannt und wurde von Küchenchef Rick Stein als der “beste überdachte Markt in Großbritannien und Irland” bezeichnet.  mehr lesen…

Hunts Point in der Bronx

31. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City Lesedauer:  12 Minuten

Former Hunts Point Avenue station, now serving shops © Jim.henderson

Former Hunts Point Avenue station, now serving shops © Jim.henderson

Hunts Point ist ein Stadtteil von New York City auf einer Halbinsel in der South Bronx. Hier befindet sich eines der größten Lebensmittelgroßhandelszentren der Welt, der Hunts Point Cooperative Market. Der Stadtteil wird durch den Bruckner Expressway im Westen und Norden, dem Bronx River im Osten und dem East River im Süden begrenzt. Die Hunts Point Avenue ist die Hauptstraße durch Hunts Point.  mehr lesen…

Old Billingsgate Market in London

6. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  9 Minuten

Market door detail © MRSC

Market door detail © MRSC

Old Billingsgate, auch ergänzt durch den angehängten Zusatz Market, ist ein denkmalgeschütztes Veranstaltungsgebäude in Billingsgate, einem Stadtviertel in der City of London, dem historischen Kern der britischen Hauptstadt. Es liegt direkt an der Themse und diente von seiner Fertigstellung 1876 bis 1982 unter dem Namen Billingsgate Market als Großmarkt für Fisch. König Eduard III. erteilte der Stadt London im Jahre 1327 das Recht zur Abhaltung von Märkten mit der Vorgabe, dass diese einen Mindestabstand von 6,6 Meilen haben müssten. Unter Heinrich IV. wurde dies 1400 dahingehend präzisiert, dass die Märkte in Billingsgate, Cheap und Smithfield stattzufinden hätten.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang