Fleet Street in London

6. Juli 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  6 Minuten

© flickr.com - sludgegulper/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – sludgegulper/cc-by-sa-2.0

Fleet Street ist eine Straße in der City of London, England. An ihrem westlichen Ende befindet sich der Grenzpunkt zur City of Westminster, die Temple Bar, an dem die Fleet Street zum Strand wird. Benannt ist die Straße nach dem Fluss River Fleet, der unter der Leitung von Joseph Bazalgette unterirdisch kanalisiert wurde. Obwohl die meisten großen Tageszeitungen und Nachrichtenagenturen unterdessen weggezogen sind, wird Fleet Street immer noch als Synonym für die britische Presse benutzt.  mehr lesen…

Bevis-Marks-Synagoge in London

6. Juni 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  13 Minuten

Clock outside the Bevis Marks Synagogue © Ethan Doyle White/cc-by-sa-4.0

Clock outside the Bevis Marks Synagogue © Ethan Doyle White/cc-by-sa-4.0

Die Bevis-Marks-Synagoge (Englisch: Bevis Marks Synagogue – offiziell Qahal Kadosh Sha’ar ha-Shamayim oder Holy Congregation Gate of Heaven) in der Heneage Lane im East End (Bevis Marks, Aldgate, City of London) von London ist die älteste heute noch bestehende Synagoge Englands. Sie wurde von 1699 bis 1701 von der im 17. Jahrhundert gegründeten sephardischen Gemeinde als zweistöckiger Kastenbau aus roten Ziegelsteinen erbaut. Sie ist 24,50 Meter × 15 Meter groß und hat nach dem Vorbild der Synagoge von Livorno innen auf drei Seiten (Frauen)-Emporen.  mehr lesen…

Die Golden Hinde

1. Mai 2022 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Museen, Ausstellungen, Yacht des Monats Lesedauer:  12 Minuten

© Jose L. Marin/cc-by-2.5

© Jose L. Marin/cc-by-2.5

Die Golden Hinde oder Golden Hind (“Goldene Hindin” bzw. “Goldene Hirschkuh”), ursprünglich Pelican, war das Flaggschiff von Francis Drake, als er als erster Engländer zwischen 1577 und 1580 die Welt umsegelte (Weltumsegelung des Francis Drake).  mehr lesen…

Mayfair in London

19. Januar 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  5 Minuten

Burlington Arcade © Solipsist/cc-by-sa-2.5

Burlington Arcade © Solipsist/cc-by-sa-2.5

Der Stadtteil Mayfair gehört zum Londoner Bezirk City of Westminster im Zentrum der Stadt und liegt in unmittelbarer Nähe zu allen Attraktionen des Londoner West Ends. Mayfair wird im Osten durch den Stadtteil Soho, im Süden durch St James’s, im Westen durch den Hyde Park und im Norden durch die Oxford Street bzw. den Stadtteil Marylebone begrenzt. Es ist einer der teuersten Bezirke Londons und der Welt.  mehr lesen…

Kensington Palace Gardens in London

27. Dezember 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  8 Minuten

Entrance area to Kensington Palace Gardens © Oxfordian Kissuth/cc-by-sa-3.0

Entrance area to Kensington Palace Gardens © Oxfordian Kissuth/cc-by-sa-3.0

Kensington Palace Gardens ist eine Straße in der westlichen Innenstadt der britischen Hauptstadt London. Sie beginnt unmittelbar westlich von Kensington Gardens und verbindet die Straße Notting Hill Gate mit der Kensington High Street. Der südliche Abschnitt der Kensington Palace Gardens heißt Palace Green. Die Straße ist auch unter dem Namen “Billionaires Row” (Milliardärszeile) bekannt.  mehr lesen…

Belgravia in London

3. Dezember 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  15 Minuten

Chesham Street © No Swan So Fine/cc-by-sa-4.0

Chesham Street © No Swan So Fine/cc-by-sa-4.0

Belgravia ist ein Stadtteil in den Bezirken City of Westminster und Royal Borough of Kensington and Chelsea, im westlichen Zentrum der britischen Hauptstadt London südwestlich des Buckingham-Palastes. Nach dem Zweiten Weltkrieg siedelten sich Botschaften und andere wichtige Institutionen in Belgravia an. Belgravia zählt heute zu den wohlhabendsten Wohngegenden Londons. Die britische Fernsehserie Das Haus am Eaton Place spielt am Eaton Square in Belgravia.  mehr lesen…

East End of London

25. Oktober 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  16 Minuten

Shoreditch photoshoot on Boundary Street © Jwslubbock/cc-by-sa-4.0

Shoreditch photoshoot on Boundary Street © Jwslubbock/cc-by-sa-4.0

Das East End in London umfasst die Bezirke östlich des mittelalterlichen Stadtkerns und nördlich der Themse. Nach den Verhältnissen in London wurde die Ortsangabe East End zu einem Synonym für sozial unterprivilegierte oder Arbeiterviertel, während das West End ein Synonym für die “bessere Gesellschaft” ist. Die vielfach ausgezeichnete BBC-Fernsehserie EastEnders erzählt seit 1985 vom Leben der Menschen im fiktiven Borough Walford im Londoner East End. Teile des East Ends sind heute sehr angesagt und durch Gentrifizierung bemerkenswert teuer geworden (Shoreditch, Brick Lane, Hoxton, Canary Wharf, Olympiapark London), während in anderen Teilen nach wie vor eine der schlimmsten Armutsquoten in Großbritannien vorherrscht.  mehr lesen…

Museum of London

8. Oktober 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London, Museen, Ausstellungen Lesedauer:  8 Minuten

Museum of London building © Ethan Doyle White/cc-by-sa-4.0

Museum of London building © Ethan Doyle White/cc-by-sa-4.0

Das Museum of London dokumentiert die Entwicklung Londons von seinen Anfängen bis heute. Es befindet sich am Rande der City of London, wenige Gehminuten nördlich der St Paul’s Cathedral. Das Museum kann kostenlos besichtigt werden und umfasst mehrere chronologische Galerien mit Originalartefakten, Modellen, Gemälden und Diagrammen. Der Schwerpunkt liegt auf der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte sowie der Entwicklung des Stadtraums. Zu den wertvollsten Ausstellungsstücken gehört die Staatskutsche des Lord Mayor von 1757.  mehr lesen…

Golders Green in London

5. Juli 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  7 Minuten

Golders Hill Park © geograph.org.uk - Martin Addison/cc-by-sa-2.0

Golders Hill Park © geograph.org.uk – Martin Addison/cc-by-sa-2.0

Golders Green ist ein Gebiet im London Borough of Barnet in England. Eine kleinere Vorstadtsiedlung in der Nähe eines Bauernhofs und einer öffentlichen Grünfläche mittelalterlichen Ursprungs stammt aus dem frühen 19. Jahrhundert. Seine Masse bildet einen Vorort aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert mit einer Handelskreuzung. Der Rest ist später gebaut. Es liegt etwa 9 km nordwestlich von Charing Cross an der Kreuzung von Golders Green Road und Finchley Road.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang