Themenwoche Sylt – List auf Sylt

24. März 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

List auf Sylt © Ralf Roletschek/cc-by-sa-3.0

List auf Sylt © Ralf Roletschek/cc-by-sa-3.0

Das Seebad List auf Sylt liegt im Norden der Insel und ist die nördlichste Gemeinde Deutschlands. Die nördlichste Landstelle ist die Halbinsel Ellenbogen, die sich nördlich des Siedlungsgebietes der Gemeinde und jenseits der Wattenmeer-Bucht Königshafen befindet. Daher ist sie Mitglied im Zipfelbund. Der Ort List ist von einer Landschaft aus Wanderdünen, Heide und Salzwiesen umgeben. Diese auch als Listland bezeichnete Landschaft befindet sich seit Jahrhunderten in Privatbesitz einer Erbengemeinschaft, die aus den beiden Stavenplätzen des Ortes hervorgegangen ist, dem Osthof und dem Westhof. Südlich und östlich des an der Ostküste gelegenen Ortes erstreckt sich der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer mit den Resten der dänischen Hallig Jordsand. Westlich des Ortes erstreckt sich der Sylter Strand, ein 40 km langer Sandstrand, der zum Baden und Barfußwandern einlädt und an dem während der Sommermonate Strandkörbe gemietet werden können.  mehr lesen…

Die Sylter Royal

2. März 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Sylter Royal © Magnus Manske/cc-by-sa-3.0

Sylter Royal © Magnus Manske/cc-by-sa-3.0

Die Sylter Royal ist eine Zuchtauster, die in Aquakulturen in der Blidselbucht im Lister Wattenmeer innerhalb von drei Jahren großgezogen wird. Die Sylter Royal ist die einzige Auster, die in Deutschland produziert wird.  mehr lesen…

Sylt, die Königin der Nordsee

22. Januar 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Nachhaltigkeit

House Kliffende in Kampen © Noop1958

House Kliffende in Kampen © Noop1958

Während der 70er und 80er Jahre hat sich Sylt als Urlaubs- und Rückzugsort für den deutschen Finanzadel etabliert, der hier zum Teil feste Wohnsitze unterhält oder sich zumindest großformatig eingekauft hat. Insbesondere in den Sommermonaten erreicht die A- bis Z-Promi-Dichte ihren Höhepunkt, aber auch außerhalb der Feriensaison wird hier meistens viel Wert auf “Sehen und Gesehen werden” gelegt. Große Events kündigen sich an, wenn die Insel von einem Schwarm von Privatflugzeugen umkreist wird, um auf dem Insel-Flughafen zu landen.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲