Themenwoche Venezuela – Isla Margarita

25. Mai 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Juan Griego Pier © The Photographer

Juan Griego Pier © The Photographer

Die Isla de Margarita ist eine karibische Insel, die zum Staatsgebiet Venezuelas gehört. Sie ist Teil der Kleinen Antillen. Sie bildet den Hauptteil des Bundesstaates Nueva Esparta. Auf ihr liegt auch die Hauptstadt des Bundesstaates, La Asunción mit seiner Kolonialkirche und dem Fort Santa Rosa. Während seiner dritten Entdeckungsreise entdeckte Christoph Kolumbus im August 1498 die Insel und benannte sie nach dem massiven Perlenvorkommen (Margarita heißt “Perle”). Laut Überlieferung “entdeckten” ihn die Perlenfischer der Eilande und sollen die Spanier reich beschenkt haben.  mehr lesen…

Mustique, Insel der Grenadinen

28. Januar 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Foodstore © Acp/cc-by-sa-3.0

Foodstore © Acp/cc-by-sa-3.0

Mustique ist eine Insel der Grenadinen (Teil von St. Vincent und den Grenadinen) und liegt im Karibischen Meer. Die Insel ist Besitz der Mustique Company, die auf der Insel zwei Hotels besitzt. Außerdem gibt es auf der Insel 89 private Villen. Weil sie über Luxus und Abgeschiedenheit verfügt, wird sie von vielen Prominenten besucht, zum Beispiel Bryan Adams, Mick Jagger, Tommy Hilfiger oder David Bowie. Die ungefähr 500 Bewohner leben in den Dörfern Lovell, Britannia Bay und Dover.  mehr lesen…

Die Karibikinsel Barbados

25. November 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Bridgetown - Parliament building © regani

Bridgetown – Parliament building © regani

Barbados ist eine Insel der Kleinen Antillen und ein Staat innerhalb des Commonwealth of Nations. Barbados ist die östlichste Insel der Inselkette der Kleinen Antillen und liegt im Atlantischen Ozean. Zu Barbados gehört neben der Hauptinsel noch das winzige, direkt vor der Ostküste gelegene Culpepper Island. Ungefähr 180 km westlich liegt der Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen.  mehr lesen…

Die Karibik-Insel Saint Martin / Sint Maarten

26. Oktober 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Cruise ships in Philipsburg © flickr.com - Petra de Boevere/cc-by-2.0

Cruise ships in Philipsburg © flickr.com – Petra de Boevere/cc-by-2.0

St. Martin ist eine hügelige Insel im Karibischen Meer, gelegen im Norden der Inselgruppe der Inseln über dem Winde (Antillen). Sie ist vulkanischen Ursprungs. Die höchste Erhebung bildet der Pic Paradis mit einer Höhe von 411 m über Meeresniveau. Die knapp 92 km² große Insel ist geopolitisch zwischen Frankreich und den Niederlanden geteilt: Der nördliche Inselteil bildet zusammen mit einigen Nebeninseln die französische Collectivité d’outre-mer Saint-Martin. Der südliche Teil bildet das eigenständige niederländische Land Sint Maarten.  mehr lesen…

Martinique – Die Blume der Karibik

17. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Saint-Luce © Frameme

Saint-Luce © Frameme

Martinique ist eine Insel in der Karibik und gehört zu den kleinen Antillen – genauer gesagt zu den Inseln über dem Winde. Sie ist ein französisches Überseedépartement und eine französische Überseeregion.  mehr lesen…

Guadeloupe, die südlichsten Inseln der Kleinen Antillen in der Karibik

10. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

I'let du Gosier © bobyfume

I’let du Gosier © bobyfume

Guadeloupe, von den Einheimischen auch Gwada genannt, ist ein Überseedépartement und eine Region Frankreichs, bestehend aus einer Gruppe von neun Inseln der Kleinen Antillen innerhalb der Inseln über dem Winde in der Karibik. Guadeloupe ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union. Zusammen mit Martinique bildet es die Französischen Antillen.  mehr lesen…

Die Niederländischen Antillen

7. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Curaçao - Willemstad Harbor © tmelendez

Curaçao – Willemstad Harbor © tmelendez

Die Niederländischen Antillen waren ein niederländisches Überseegebiet, das geografisch zur Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik gehörte. Bis zu ihrer Auflösung am 10. Oktober 2010 bildeten sie ein Land innerhalb des Königreiches der Niederlande, neben den (europäischen) Niederlanden und Aruba, das bis Ende 1985 ebenfalls Teil der Niederländischen Antillen war. Nach der Neuordnung der politischen Situation sind Curaçao und St. Maarten autonome Länder innerhalb des Königreichs der Niederlande, vergleichbar mit Aruba. Die Inseln Bonaire, Saba und St. Eustatius sind Besondere Gemeinden der Niederlande, gehören jedoch keiner Provinz an.  mehr lesen…

Aruba in der südlichen Karibik

5. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Palm Beach © Atilin/cc-by-sa-3.0

Palm Beach © Atilin/cc-by-sa-3.0

Aruba ist eine der drei ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die geographisch zu Südamerika gehören und Teil der Kleinen Antillen in der südlichen Karibik sind. Die Insel liegt 25 Kilometer nördlich von Venezuela. Sie ist neben den Inseln Curaçao und St. Maarten sowie den Niederlanden (bestehend aus den eigentlichen Niederlanden in Europa, sowie Bonaire, Sint Eustatius und Saba in der Karibik) einer der vier gleichberechtigten Teile des Königreiches der Niederlande. Wie die anderen Landesteile hat auch Aruba eine eigene Verfassung und Regierung. Die Insel genießt vollkommene innere Autonomie. Die Hauptstadt ist Oranjestad. Der höchste Berg ist der Jamanota mit 188 m. Den Westen der Insel zeichnen kilometerlange weiße Strände aus, während der Osten durch teilweise bizarre Felsküsten geprägt ist.  mehr lesen…

Die Insel St. Lucia

13. Januar 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Marigold Bay - Soufrière © Amertner

Marigold Bay – Soufrière © Amertner

St. Lucia ist ein unabhängiger Inselstaat im Bereich der Westindischen Inseln in der Karibik und ist Mitglied im Commonwealth of Nations. Die Insel gehört zu den Inseln über dem Winde, die wiederum zu den Kleinen Antillen gehören. Sie liegt nördlich von St. Vincent und den Grenadinen und 33,2 km südlich von Martinique. 146 km im Südosten befindet sich Barbados.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲