Rab, Stadt und Insel in Kroatien

11. September 2017 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Rab Town © Elekes Andor/cc-by-sa-4.0

Rab Town © Elekes Andor/cc-by-sa-4.0

Rab ist eine Insel in der nördlichen Adria. Sie gehört zur Gespanschaft Primorje-Gorski kotar in der Kvarner-Bucht. Auf Rab herrscht ein Mittelmeerklima mit milden Wintern und mäßig warmen Sommermonaten. In den Wintermonaten sinkt die Temperatur selten unter Null. Die Gipfel des Velebit sind im Winter oft mit Schnee bedeckt. Über die ganze Insel erstrecken sich drei Bergrücken, der größte davon ist der Kamenjak. Er trennt die Halbinsel Lopar im Norden mit der gleichnamigen Ortschaft Lopar vom restlichen Teil der Insel. Auf einer Halbinsel im Westen befindet sich der Wald Kalifront, einer der letzten Eichenwälder des Mittelmeerraums. Die Inseloberfläche ist zu etwa 49 Prozent von Wäldern bedeckt. Somit gehört die Insel Rab zu den waldreichsten Inseln Kroatiens.  mehr lesen…

Themenwoche Kroatische Adriaküste – Krk Stadt

28. Mai 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Journey234

© Journey234

Krk ist die größte und bedeutendste Stadt sowie Kurort und Hafen in der gleichnamigen Bucht an der Westküste der gleichnamigen Insel Krk, etwa 25 km von der Krk-Brücke entfernt. Die Gemeinde hat 6.300 Einwohner, die Ortschaft Krk 3.700. Auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht von Punat liegt die gleichnamige Gemeinde mit einem der bekanntesten Yachthäfen der nördlichen Adria, der Punat Marina.  mehr lesen…

Themenwoche Kroatische Adriaküste

23. Mai 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Preko on Ugljan and Galovac Island with Zadar in the background © AleXXw/cc-by-sa-3.0

Preko on Ugljan and Galovac Island with Zadar in the background © AleXXw/cc-by-sa-3.0

Die Kroatische Adria ist vorwiegend verkarstet und erstreckt sich an der Ostküste der Adria zwischen der Halbinsel Prevlaka und der Savudrijska vala. Nördlich schließt die Slowenische Riviera, südlich die Montenegrinische Küste an. Die Küstenlänge beträgt (ohne Inseln) 1.777 Kilometer und mit den Inseln über 6.000 Kilometer.  mehr lesen…

Das Seebad Opatija in Kroatien

27. September 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Hotel Kvarner © Gt-man/cc-by-sa-2.0-de

Hotel Kvarner © Gt-man/cc-by-sa-2.0-de

Opatija ist ein Seebad an der Kvarner-Bucht, bzw. auf der Halbinsel Istrien, im Nordwesten Kroatiens mit 12.000 Einwohnern und gilt als einer der ältesten Fremdenverkehrsorte Kroatiens. Opatija liegt am Fuß des Učka-Gebirgsmassivs und ist etwa 18 km von Rijeka entfernt. Der Kurort ist von einer üppigen subtropischen Vegetation umgeben.  mehr lesen…

Rijeka an der Kvarner-Bucht

15. November 2014 | Author/Destination: | Rubric: Europäische Union, Allgemein, Kulturhauptstadt Europas

Croation National Theatre © Djoko/cc-by-sa-3.0

Croation National Theatre © Djoko/cc-by-sa-3.0

Rijeka ist eine Hafenstadt am Nordende der inselreichen Kvarner-Bucht. Nach Zagreb und Split ist Rijeka die drittgrößte Stadt in Kroatien. Der Stadtname leitet sich von einem Kastell und einer Kirche am Fluss Rječina im heutigen Stadtteil Trsat ab. Rijeka ist die Hauptstadt der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar (kroatisch: Primorsko-goranska županija).  mehr lesen…

Themenwoche Istrien – Motovun

28. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Aconcagua/cc-by-sa-3.0

© Aconcagua/cc-by-sa-3.0

Motovun liegt im Nordwesten Kroatiens. Sie liegt auf 277 m über dem Meer auf einem steilen, isolierten Hügel über dem Tal der Mirna. Das historische Städtchen zählt heute etwa 500 Einwohner, zusammen mit den Siedlungen Brkač, Kaldir und Sveti Bartol zählt die Gemeinde 1.000 Einwohner, die hauptsächlich vom Tourismus, Weinbau und selbstversorgender Landwirtschaft leben. Die venezianische Herrschaft gab Motovun das architektonische Gepräge. Die Stadt an sich ist ein kultur- und architekturgeschichtlich bedeutsames Ensemble. Sie ist zur Gänze von einem um die Jahrhundertwende zum 14. Jahrhundert erbauten inneren und einem im 16. bis 17. Jahrhundert errichteten, nachdem unterhalb der Festung eine Vorstadt entstand, äußeren Mauerring mit Wehrtürmen und Stadttoren umgeben.  mehr lesen…

Themenwoche Istrien – Umag

27. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Peko/cc-by-sa-3.0

© Peko/cc-by-sa-3.0

Umag ist eine Kleinstadt mit Hafen an der Nordwest-Küste Istriens in der Region Buje, nur wenige Kilometer von der kroatisch-slowenischen Grenze entfernt. Es ist ein bekanntes Geschäfts- und Fremdenverkehrszentrum und 40 km von Triest, 150 km von Ljubljana und 50 Seemeilen von Venedig entfernt. Umag ist die westlichste Stadt Kroatiens, die auch den Stadtteil Savudrija umfaßt.  mehr lesen…

Themenwoche Istrien – Poreč

26. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Main square with church © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0

Main square with church © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0

Die Stadt Poreč ist neben Rovinj und dem urbanen Zentrum Pula die bedeutendste Küstenstadt an der Westküste der Halbinsel Istrien und hat 17.000 Einwohner. Das wohl bedeutendste Bauwerk Porečs ist das Bischofsgebäude mit der Euphrasius-Basilika, das von der UNESCO in das Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Poreč liegt auf einer schmalen Halbinsel, die durch die vorgelagerte kleine Insel Sveti Nikola (St. Nikolai) geschützt wird. Es bildet zusammen mit angrenzenden und zum Teil eingegliederten Gemeinden das größte und vom Angebot her vielfältigste Touristenzentrum Istriens. In den Sommermonaten steigt die Einwohnerzahl auf 70.000.  mehr lesen…

Themenwoche Istrien – Labin

25. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Alessandro Vecchi/cc-by-sa-3.0

© Alessandro Vecchi/cc-by-sa-3.0

Labin liegt nahe der Ostküste der istrischen Halbinsel auf halber Strecke zwischen Pula und Opatija. Die Gemeinde hat fast 12.000 Einwohner, von denen rund 7.000 in der Kernstadt und 1.400 in dem Fremdenverkehrsort Rabac (Portalbona) wohnen.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲