Klaipėda in Litauen

22. Januar 2011 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein

Klaipeda Harbour © Artrix

Klaipeda Harbour © Artrix

Klaipėda (deutsch: Memel), ist eine Hafenstadt in Litauen. Sie liegt in der kurischen Landschaft Pilsaten an der Mündung des Kurischen Haffs in die Ostsee, gegenüber dem nördlichen Ende (Süderspitze) der Kurischen Nehrung, und am Flüsschen Dange. Der Name Memel leitet sich kurisch-lettisch ab und bezeichnet sowohl das Haff als auch den Unterlauf des Flusses. In der Zwischenkriegszeit war die Stadt Zentrum des Memellandes. Zum 20. Dezember 2001 bekam Klaipėda eine neue Verwaltungsgliederung und ist jetzt in 60 Stadtteile eingeteilt. Einige davon tragen die Namen anderer litauischer oder auch ausländischer Städte.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲