Viborg im Zentrum Jütlands

5. Januar 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  7 Minuten

Viborg © Calvin

Viborg © Calvin

Viborg ist eine dänische Stadt in der Region Midtjylland. In Viborg befindet sich das Verwaltungszentrum der Region. Außerdem ist Viborg Zentrum der Viborg Kommune. Das Stadtgebiet hat 37.635 Einwohner, die Kommune 93.819 Einwohner. Viborg liegt im Landinnern nur wenige Kilometer vom geographischen Zentrum Jütlands.  mehr lesen…

Esbjerg, die fünftgrößte Stadt in Dänemark

3. Februar 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  5 Minuten

Central Square with old Town Hall and city founder King Christian IX statue © Cynborg

Central Square with old Town Hall and city founder King Christian IX statue © Cynborg

Esbjerg ist mit 72.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Dänemark und der wichtigste Nordseehafen des Landes. Die Stadt liegt im Südwesten Jütlands. Von hier aus gibt es Fährverbindungen nach Großbritannien (Harwich) und Fanø (Nordby). Früher gab es auch Verbindungen nach Newcastle und bis Oktober 2010 auch im Winter nach Färöer (Tórshavn). Der Wasserturm von Esbjerg, 1897 erbaut, ist zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Als Vorbild diente das Nassauer Haus in Nürnberg. Im Wasserturm sind eine permanente Ausstellung über den Wasserturm von Esbjerg und europäische Wassertürme sowie andere, wechselnde Ausstellungen zu sehen. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist das 1994/95 vom Künstler Svend Wiig Hansen geschaffene Monument “Der Mensch am Meer”, welches Reisende auf See begrüßt.  mehr lesen…

Fredericia auf Jütland

16. Januar 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  5 Minuten

Bymuseum (Town Museum) © Anneli Salo

Bymuseum (Town Museum) © Anneli Salo

Fredericia [liegt in der Region Syddanmark von Dänemark. Sie befindet sich auf der jütländischen Seite des Kleinen Belts, gegenüber von Middelfart. Fredericia ist Zentrum der gleichnamigen Fredericia Kommune und liegt im Städtedreieck Trekantområdet. Ihren Namen hat die Stadt von Frederik III., der sie 1650 gründen ließ.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang