Der israelische Unabhängigkeitstag

13. Mai 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Independence Hall in Tel Aviv © Deror avi

Independence Hall in Tel Aviv © Deror avi

Die Israelische Unabhängigkeitserklärung erfolgte am 14. Mai 1948 bzw. am 5. Ijjar 5708 nach dem jüdischen Kalender in der Independence Hall der israelischen Hauptstadt Tel Aviv, auch als Folge des Holocaust und der Konferenz von Évian. Am selben Tag endete das britische Völkerbundsmandat für Palästina. Der Unabhängigkeitstag (hebräisch “Jom haAtzma’ut” für “Tag der Unabhängigkeit”) wurde im folgenden Jahr 1949 als Erinnerung an die Proklamation des jüdischen Staates durch David Ben-Gurion eingeführt.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲