Île de la Cité

5. Oktober 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, Paris

© GuidoR/cc-by-sa-3.0

© GuidoR/cc-by-sa-3.0

Die Île de la Cité (deutsch Stadtinsel) ist eine Binneninsel in der Seine und der älteste Teil der französischen Hauptstadt Paris. Sie vergrößerte sich im Laufe der Jahrhunderte von ursprünglich 8 auf 22 Hektar und ist durch neun Brücken mit den beiden Seineufern Rive Droite und Rive Gauche sowie mit ihrer Nachbarinsel Île Saint-Louis verbunden. Diese tragen, im Uhrzeigersinn und vom Westen ausgehend, folgende Namen: Pont Neuf, Pont au Change, Pont Notre-Dame, Pont d’Arcole, Pont Saint-Louis, Pont de l’Archeveché, Pont au Double, Petit Pont und Pont Saint-Michel.  mehr lesen…

Kathedrale Notre-Dame de Paris

17. September 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paris, UNESCO-Welterbe

Notre Dame de Paris © flickr.com - Bertrand/cc-by-2.0

Notre Dame de Paris © flickr.com – Bertrand/cc-by-2.0

Die Kathedrale Notre-Dame de Paris (“Unsere [liebe] Frau von Paris”), Mutterkirche des Erzbistums Paris, wurde in den Jahren 1163 bis 1345 errichtet und ist somit eines der frühesten gotischen Kirchengebäude Frankreichs. Ihre charakteristische Silhouette erhebt sich im Zentrum von Paris auf der Ostspitze der Seineinsel Île de la Cité im 4. Pariser Arrondissement. Sie ist Teil des UNESCO Welterbes Seineufer von Paris und gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Europas. Victor Hugos 1831 erschienener historischer Roman Der Glöckner von Notre-Dame, dessen Handlung zum Großteil im Gebäude spielt, fand Eingang in die Weltliteratur. Der schlanke hölzerne Vierungsturm (der Wetterhahn auf der Turmspitze enthielt drei Reliquien: Ein kleines Stück der Dornenkrone und Relikte von Dionysius und Genoveva, den Schutzpatronen von Paris), der bei einem Großbrand am 15. April 2019 einstürzte, reichte bis in etwa 93 Meter Höhe. Die Rekonstruktion des in weiten Teilen geretteten Gebäudes wird voraussichtlich mehr als ein Jahrzehnt in Anspruch nehmen, wobei Renovierungsarbeiten an alten Strukturen ohnehin nie wirklich abgeschlossen sind.  mehr lesen…

Die Pariser Strände

21. Dezember 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paris

© flickr.com - Sharat Ganapati/cc-by-2.0

© flickr.com – Sharat Ganapati/cc-by-2.0

Paris-Plage (deutsch: Paris-Strand) war bis Mitte der 1960er Jahre der Name eines Strandes in dem Ort Le Touquet-Paris-Plage. Der Strand erhielt diesen Namen aufgrund seiner relativen Nähe zur französischen Hauptstadt Paris und der zahlreichen Pariser, die man dort an den Wochenenden während der Sommermonate antreffen konnte. Paris-Plage ist heute eine öffentliche sommerliche Attraktion, die seit dem Jahre 2002 von der Stadt Paris veranstaltet wird. Sie findet jährlich in den Monaten Juli und August während der nationalen französischen Sommerferien für 4 bis 5 Wochen statt. Seit 2006 gibt es zwei Abschnitte an der Seine, die genutzt werden, daher ist die offizielle Bezeichnung jetzt “Paris-Plages”.  mehr lesen…

Themenwoche Paris – Arrondissement de l’Hôtel de Ville (4.)

19. Oktober 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, Paris, UNESCO-Welterbe

Paris Town Hall © Pol

Paris Town Hall © Pol

Das 4. Pariser Arrondissement, das Arrondissement de l’Hôtel de Ville, gehört zu den ältesten Teilen der Stadt. Die Geschichte des Arrondissements findet ihren Ursprung in den frühen Siedlungen auf den Seineinseln und in der Ausdehnung der Stadt im 16. Jahrhundert. Das 4. Arrondissement liegt unmittelbar am rechten Seineufer. Es grenzt im Westen an das 1. Arrondissement, im Norden an das 3. Arrondissement und im Osten an das 11. und 12. Arrondissement. Auf der gegenüberliegenden Seineseite liegt das 5. Arrondissement. Der östliche Teil der Île de la Cité sowie die Île Saint-Louis gehören ebenso zum 4. Arrondissement. Das 4. Arrondissement besteht aus den vier Stadtvierteln Quartier Saint-Merri, Quartier Saint-Gervais, Quartier de l’Arsenal und Quartier Notre-Dame.  mehr lesen…

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Themenwoche Paris – Arrondissement du Louvre (1.)

18. Oktober 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, Paris, UNESCO-Welterbe

Louvre © Benh LIEU SONG

Louvre © Benh LIEU SONG

Das 1. Pariser Arrondissement, das Arrondissement du Louvre, gehört zu den ältesten Stadtteilen von Paris. Eines seiner vier Stadtviertel, das Quartier des Halles, hat seine Ursprünge im beginnenden Mittelalter. Das 1. liegt hauptsächlich am rechten Seineufer, umfasst aber zudem den westlichen Teil der Île de la Cité. Mit einer Fläche von 183 Hektar ist es das viertkleinste Arrondissement von Paris. Das 1. Arrondissement besteht aus den vier Stadtvierteln Quartier Saint-Germain-l’Auxerrois, Quartier des Halles, Quartier du Palais-Royal und Quartier de la Place Vendôme.  mehr lesen…

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Return to Top ▲Return to Top ▲