Das Hotelschiff Queen Elizabeth 2

1. Februar 2020 | Author/Destination: | Rubric: Dubai, Hotels, Kreuzfahrtschiffe, Yacht des Monats

near the Cunard Building in Liverpool © flickr.com - Eric The Fish/cc-by-2.0

near the Cunard Building in Liverpool © flickr.com – Eric The Fish/cc-by-2.0

Die RMS Queen Elizabeth 2 (QE2) ist ein ehemaliges britisches Passagierschiff. Sie war 35 Jahre lang das Flaggschiff der britischen Reederei Cunard Line, bis sie 2004 von der Queen Mary 2 abgelöst wurde. Der Heimathafen der QE2 war das englische Southampton. Seit April 2018 liegt die Queen Elizabeth 2 als Hotelschiff in Rashid, dem Hafen von Dubai. Die Queen Elizabeth 2 wurde, wie schon die alte Queen Elizabeth, auf der Werft John Brown & Company im schottischen Clydebank gebaut. Die Kiellegung erfolgte am 5. Juli 1965, der Stapellauf am 20. September 1967 und die erste Testfahrt am 26. November 1968. Ihre Jungfernfahrt machte sie am 2. Mai 1969 von Southampton nach New York.  mehr lesen…

Das Hotelschiff Barken Viking

1. Oktober 2015 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Hotels, Yacht des Monats

Barken Viking © Pär Henning

Barken Viking © Pär Henning

Die Viking ist eine stählerne Viermastbark, die 1906 als Segelschulschiff für die AS »Den Danske Handelsflaadens« Skoleskib for Befalningsmænd (Die Dänische Handelsmarine – Schulschiff für Offiziere AG) gebaut und am 19. Juli 1907 in Dienst gestellt wurde. Sie liegt heute als Museums- und Restaurantschiff im Hafen von Göteborg, Schweden. Bis heute ist sie der größte je in Skandinavien gebaute Windjammer.  mehr lesen…

Die Rotterdam

1. September 2015 | Author/Destination: | Rubric: Hotels, Kreuzfahrtschiffe, Yacht des Monats

© F. Eveleens/cc-by-sa-3.0

© F. Eveleens/cc-by-sa-3.0

Die Rotterdam ist ein ehemaliges niederländisches Passagierschiff, gebaut von der niederländischen Werft Rotterdamsche Droogdok Maatschappij. Sie ist das größte jemals in den Niederlanden gebaute Passagierschiff. Die Rotterdam wurde für die Holland-Amerika-Lijn gebaut und wurde im Liniendienst zwischen Rotterdam und New York eingesetzt. Sie verließ Rotterdam am 3. September 1959 zur Jungfernfahrt mit dem Ziel New York. Unter den Passagieren befand sich auch Kronprinzessin Beatrix. Als der transatlantische Luftverkehr immer mehr an Bedeutung gewann, wurde die Route 1971 nach über zehn Jahren eingestellt. Ab 1971 wurde die Rotterdam, weiterhin unter niederländischer Flagge fahrend für die Holland-Amerika-Lijn auf Kreuzfahrten rund um den Globus eingesetzt. Zu den häufigsten Zielen zählten vor allem die Karibik und Alaska.  mehr lesen…

Die Queen Elizabeth 2

11. Juni 2015 | Author/Destination: | Rubric: Dubai, Allgemein, Kreuzfahrtschiffe

Port of Hamburg © Seebeer

Port of Hamburg © Seebeer

Die RMS Queen Elizabeth 2 (QE2) war 35 Jahre lang das Flaggschiff der britischen Cunard-Reederei, bis sie 2004 von der Queen Mary 2 abgelöst wurde. Der Heimathafen der QE2 war das englische Southampton.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲