Die Niederländischen Antillen

7. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Curaçao - Willemstad Harbor © tmelendez

Curaçao – Willemstad Harbor © tmelendez

Die Niederländischen Antillen waren ein niederländisches Überseegebiet, das geografisch zur Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik gehörte. Bis zu ihrer Auflösung am 10. Oktober 2010 bildeten sie ein Land innerhalb des Königreiches der Niederlande, neben den (europäischen) Niederlanden und Aruba, das bis Ende 1985 ebenfalls Teil der Niederländischen Antillen war. Nach der Neuordnung der politischen Situation sind Curaçao und St. Maarten autonome Länder innerhalb des Königreichs der Niederlande, vergleichbar mit Aruba. Die Inseln Bonaire, Saba und St. Eustatius sind Besondere Gemeinden der Niederlande, gehören jedoch keiner Provinz an.  mehr lesen…

Antigua und Barbuda, Land der 365 Strände

9. Dezember 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Antigua - English Harbour and Falmouth Harbour © remote.org / Frederik Ramm

Antigua – English Harbour and Falmouth Harbour © remote.org / Frederik Ramm

Antigua und Barbuda (das frühere Dulcina) ist ein unabhängiger Staat innerhalb des Commonwealth, der aus den Inseln Antigua und Barbuda gebildet wurde. Der Inselstaat liegt zwischen dem Nordatlantik und der Karibik, südöstlich von Puerto Rico. Die Inselgruppe umfasst die Inseln Antigua, Barbuda, Bird Island, Bishop Island, Blake Island, Cinnamon Island, Codrington Island, Crump Island, Dulcina Island, Exchange Island, Five Islands, Great Bird Island, Green Island, Guiana Island, Hale Gate Island, Hawes Island, Henry Island, Johnson Island, Kid Island, Laviscounts Island, Lobster Island, Long Island, Maid Island, Moor Island, Nanny Island, Pelican Island, Prickly Pear Island, Rabbit Island, Rat Island, Red Head Island, Redonda, Sandy Island, Smith Island, The Sisters, Vernon Island, Wicked Will Island und York Island.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲