Hispaniola in der Karibik

10. Juli 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Haiti - Jacmel Seaside © Port-au-princien/cc-by-sa-3.0

Haiti – Jacmel Seaside © Port-au-princien/cc-by-sa-3.0

Hispaniola oder Kiskeya (in der Sprache der Taínos, spanisch Quisqueya), ist mit einer Fläche von etwa 76.480 km² die zweitgrößte der Westindischen Inseln und gleichzeitig der Großen Antillen. Der größere östliche Teil der Insel bildet heute die Dominikanische Republik, der kleinere westliche Teil die Republik Haiti. (Liste geteilter Inseln). Mit seinen mehr als einundzwanzig Millionen Einwohnern ist Hispaniola die bevölkerungsstärkste Insel der Antillen.  mehr lesen…

Île de la Tortue in der Karibik

3. Juni 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Tortuga Island © NASA

Tortuga Island © NASA

Die Île de la Tortue, deutsch “Schildkröteninsel”, ist eine Insel vor der Nordküste Hispaniolas. Sie gehört zu Haiti und ist nach Gonâve zweitgrößte Insel des Landes. Sie ist auch bekannt unter ihrem spanischen Namen Tortuga. Die Insel hat circa 30.000 Einwohner. Die Insel ist von der Nordküste der Nordwesthalbinsel von Hispaniola durch den an der engsten Stelle 6,8 km breiten Canal de la Tortue getrennt. Sie erstreckt sich über 37,4 km in ost-westlicher Richtung, und ist maximal 6,7 km breit. Der nördlichste Punkt der Insel, Pointe Tête de Chien, ist gleichzeitig der nördlichste Punkt Haitis. Die Île de la Tortue bildet eine gleichnamige Gemeinde (commune) im Arrondissement Port-de-Paix des Departements Nord-Ouest von Haiti. Sie wird in zwei sections communales untergliedert, Pointe des Oiseaux (Osten) und Mare Rouge (Westen). Die Gemeindeverwaltung hat ihren Sitz im Ort Les Palmistes im Osten der Insel. Den Namen verdankt die Insel Christoph Kolumbus, der sie auf seiner ersten Fahrt zur Entdeckung der Neuen Welt 1492 fand. Da die Insel im Morgennebel wie ein Schildkrötenpanzer aussah, erhielt sie den Namen Tortuga.  mehr lesen…

Die Karibikinsel Jamaika

3. Februar 2012 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Kingston Harbour Sailing Race © Gwyneth Davidson

Kingston Harbour Sailing Race © Gwyneth Davidson

Jamaika ist ein selbstständiger Inselstaat innerhalb des Commonwealth of Nations in der Karibik. Der Name leitet sich vom arawakischen Xaymaca oder Chaymakas ab, was so viel wie Quellenland oder Holz- und Wasserland bedeutet. Die ehemalige Kolonie ist für ihre vielseitige Kultur, aber auch für ihre sozialen und wirtschaftlichen Probleme bekannt.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲