Simon-Dach-Straße in Berlin

21. Oktober 2020 | Author/Destination: | Rubric: Berlin, Allgemein

© Bernt Müller/cc-by-sa-2.0/de

© Bernt Müller/cc-by-sa-2.0/de

Die Simon-Dach-Straße ist eine gegen Ende des 19. Jahrhunderts angelegte Straße, die sich im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Friedrichshain befindet. Im Jahr 1903 erhielt sie ihren Namen nach dem deutschen Liederdichter Simon Dach. Zusammen mit den benachbarten Verkehrswegen Wühlischstraße, Boxhagener Straße, Krossener Straße und Gabriel-Max-Straße bildet sie das als Simon-Dach-Kiez bezeichnete Areal, das sich seit den 2000er Jahren zur bevorzugten Touristenmeile entwickelte. In den genannten Bereichen haben sich zahlreiche Clubs, Gaststätten, Hotels und Pensionen sowie Szenekneipen angesiedelt.  mehr lesen…

Hofbräuhaus in München

9. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© G Da/cc-by-sa-3.0

© G Da/cc-by-sa-3.0

Das Staatliche Hofbräuhaus am Platzl ist ein Bierpalast in der Münchner Altstadt am Platzl. Es war lange Zeit der Sitz der dazugehörigen Brauerei Hofbräu, woraus es auch die Berechtigung für die weitere Nutzung des Präfix Hof ableitet. Die Schwemme im Parterre, eine große Bierhalle, ist der bekannteste Teil des Hofbräuhauses und bietet an Holztischen Platz für rund 1000 Personen. Für Stammgäste gibt es dort Regale, in denen sie ihre Bierkrüge einschließen können. In den Obergeschossen befindet sich ein Festsaal mit einem neun Meter hohen Gewölbe für etwa 1500 Personen sowie weitere Räumlichkeiten für insgesamt nochmals über 1000 Personen (Wappensaal, Münchner Zimmer, Erkerzimmer, Bräustüberl, die ehemalige “Trinkstube”). Der Innenhof mit dem Löwenbrunnen dient im Sommer als Biergarten (Bayerische Küche).  mehr lesen…

Staatsoper Unter den Linden in Berlin

4. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Berlin, Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken

© Marek Śliwecki/cc-by-sa-4.0

© Marek Śliwecki/cc-by-sa-4.0

Die Staatsoper Unter den Linden (ab 1743: Königliche Oper, ab 1919: Preußische Staatsoper, ab 1955: Deutsche Staatsoper, umgangssprachlich: Lindenoper) ist ein Opernhaus am Boulevard Unter den Linden 7 im Berliner Ortsteil Mitte. Im Auftrag Friedrichs II. in den Jahren 1741–1743 von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff im Stil des Palladianismus errichtet, wurde sie nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg als Teil des Forum Fridericianum 1951–1955 von Richard Paulick wiederaufgebaut. Sie ist das “erste bedeutende Theater überhaupt, das als monumentales, frei stehendes Bauwerk in einer Stadt errichtet wurde”. Seit 2004 bildet die Staatsoper Unter den Linden mit der Deutschen Oper Berlin, der Komischen Oper, dem Staatsballett Berlin und dem Bühnenservice Berlin die Stiftung Oper in Berlin.  mehr lesen…

Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin

1. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Berlin, Allgemein, Haus des Monats, Hotels

Rocco Forte Hotel de Rome © Beek100/cc-by-sa-3.0

Rocco Forte Hotel de Rome © Beek100/cc-by-sa-3.0

Das Rocco Forte Hotel de Rome ist ein luxuriöses Hotel im Berliner Ortsteil Mitte des gleichnamigen Bezirks. Es gehört zu den Rocco Forte Hotels, liegt in der Behrenstraße 37 am Bebelplatz und wurde im Oktober 2006 eröffnet. Der Name des Hotels erinnert an das Grand Hotel de Rome, das bis 1910 rund 400 Meter entfernt stand. In unmittelbarer Nähe befinden sich die St.-Hedwigs-Kathedrale und die Staatsoper Unter den Linden. Das Hotel de Rome gehört zum Hotelverbund The Leading Hotels of the World.  mehr lesen…

Ludwig-Maximilians-Universität München

27. August 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Universitäten, Hochschulen, Akademien

Institute of Systematic Botany © Diego Delso/cc-by-sa-3.0

Institute of Systematic Botany © Diego Delso/cc-by-sa-3.0

Die Ludwig-Maximilians-Universität München< (kurz Universität München oder LMU) ist eine Universität in München. Sie wurde 1472 in Ingolstadt gegründet und ist nach ihrem Gründer Herzog Ludwig IX. sowie dem bayerischen König Maximilian I. Joseph benannt. Im Wintersemester 2017/18 waren über 50.000 Studenten eingeschrieben, wodurch sie zahlenmäßig die zweitgrößte Universität und die größte Präsenzuniversität Deutschlands ist. Rund 700 Professoren lehren an 18 Fakultäten. Mit 150 Studiengängen bietet die Universität München ein breites Fächerspektrum, darunter einige sonst im deutschsprachigen Raum nicht angebotene Fächer. Die Gebäude sind über mehrere Standorte im Großraum München verteilt. Zentrale Einrichtungen und die Mehrzahl der Institute liegen aber nördlich der Stadtmitte in der Maxvorstadt und somit im Kunstareal München. Die LMU ist mit 13 Nobelpreisträgern assoziiert. Sie nimmt seit 2006 an der Exzellenzinitiative teil.  mehr lesen…

Universität Hamburg

24. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hamburg, Universitäten, Hochschulen, Akademien

Main building © Merlin Senger/cc-by-sa-3.0

Main building © Merlin Senger/cc-by-sa-3.0

Die Universität Hamburg ist mit über 40.000 Studierenden die größte Universität in der Freien und Hansestadt Hamburg, die größte Forschungs– und Ausbildungseinrichtung in Norddeutschland und eine der zehn größten Hochschulen in Deutschland. Sie ist seit Juli 2019 als Exzellenzuniversität Deutschlands prämiert. Ihren Hauptsitz hat sie seit ihrer Gründung 1919 im Stadtteil Rotherbaum. Die Universität ist in acht Fakultäten gegliedert, die über 170 Studiengänge anbieten.  mehr lesen…

Porträt: Ludwig van Beethoven, einer der bedeutendsten Komponisten und Pianisten

22. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Porträt

Ludwig van Beethoven by Joseph Karl Stieler

Ludwig van Beethoven by Joseph Karl Stieler

Ludwig van Beethoven war ein deutscher Komponist und Pianist. Er führte die Wiener Klassik zu ihrer höchsten Entwicklung und bereitete der Musik der Romantik den Weg. Er gilt als einer der bedeutendsten Komponisten schlechthin.  mehr lesen…

Die Europäische Union: Vorsitz im Rat der Europäischen Union

1. Juli 2020 | Author/Destination: | Rubric: Editorial, Europäische Union, Allgemein

Der Vorsitz im Rat der Europäischen Union, kurz als EU-Ratspräsidentschaft oder auch Ratspräsidentschaft bezeichnet, rotiert gemäß Art. 16 Abs. 9 EU-Vertrag nach einem gleichberechtigten Turnus zwischen den EU-Mitgliedstaaten. Alle sechs Monate wechselt die Ratspräsidentschaft zwischen den EU-Mitgliedsländern gemäß einer festgelegten Reihenfolge. Das Verfahren kann vom Europäischen Rat gemäß Art. 236 lit. b) AEU-Vertrag einstimmig geändert werden.  mehr lesen…

Jüdisches Zentrum München

25. Juni 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Jewish Center Munich: Ohel Jakob Synagogue, Jewish Musuem and Jewish Community Center (from left to right) © Schlaier

Jewish Center Munich: Ohel Jakob Synagogue, Jewish Musuem and Jewish Community Center (from left to right)
© Schlaier

Das Jüdische Zentrum München ist das Gemeindezentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern in der Altstadt Münchens. Zu ihm zählen die im November 2006 geweihte Hauptsynagoge Ohel Ja’akov (“Zelt Jakobs”), ein Kultur- und Gemeindehaus (mit Versammlungsräumen, Grundschule und Gymnasium, Kindergarten, Jugendzentrum und Restaurant) sowie das Jüdische Museum, das in Trägerschaft der Landeshauptstadt München im März 2007 eröffnet wurde. Zwischen 1947 und 2007 war das Gemeindezentrum mit der früheren Hauptsynagoge und einem kleinen Museum in der Reichenbachstraße 27 untergebracht.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲