Roquebrune-Cap-Martin an der Côte d’Azur

5. März 2021 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Allgemein Lesedauer:  8 Minuten

© Myosotismail/cc-by-sa-3.0

© Myosotismail/cc-by-sa-3.0

Roquebrune-Cap-Martin ist eine französische Gemeinde mit 13.000 Einwohnern im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die Gemeinde liegt zwischen dem Fürstentum Monaco und Menton an der Côte d’Azur, unweit der französisch-italienischen Grenze.  mehr lesen…

Nationalpark Port-Cros vor der Côte d’Azur

15. November 2019 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Umwelt, Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks Lesedauer:  5 Minuten

Port-Cros © Richard Gertis/cc-by-sa-2.5

Port-Cros © Richard Gertis/cc-by-sa-2.5

Der französische Nationalpark Port-Cros (französisch: Parc National de Port-Cros) wurde am 14. Dezember 1963 von Präsident Pompidou dekretiert. Das Gebiet um die Inseln Porquerolles, Port-Cros, Île du Levant und andere, liegt zehn Kilometer vor der französischen Côte d’Azur, östlich von Toulon und Hyères.  mehr lesen…

Hôtel du Cap-Eden-Roc in Cap d’Antibes

3. Juni 2019 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Allgemein, Hotels Lesedauer:  7 Minuten

Sea water pool © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0

Sea water pool © John Jason Junior/cc-by-sa-3.0

Das Hotel du Cap-Eden-Roc ist ein historisches Hotel am Cap d’Antibes an der Côte d’Azur. Die “Villa Soleil”, so der ursprüngliche Name des Hauses, wurde 1863 als private Residenz und Refugium für Schriftsteller unter der Federführung von Auguste de Villemessant, dem Gründer der Tageszeitung Le Figaro, fertiggestellt. Für die Baukosten in Höhe von damals 636.121,62 Franken (etwa 130.000 US-Dollar) kam ein Konsortium von lokalen französischen Geschäftsleuten und russischen Aristokraten auf, darunter die Grafen Plestcheyeff und Stroganoff sowie Fürst Soltykoff.  mehr lesen…

Saint-Paul-de-Vence an der Côte d’Azur

27. Mai 2019 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Allgemein Lesedauer:  5 Minuten

© Jpchevreau/cc-by-sa-4.0

© Jpchevreau/cc-by-sa-4.0

Saint-Paul-de-Vence ist eine französische Stadt mit 3500 Einwohnern im Département Alpes-Maritimes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Saint-Paul liegt im Arrondissement Grasse und gehört zum Kanton Villeneuve-Loubet. Die Kommune ist Mitglied im Gemeindeverband Sophia Antipolis.  mehr lesen…

Die Opéra de Nice in Nizza

29. Dezember 2017 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken Lesedauer:  6 Minuten

© flickr.com - debs-eye/cc-by-2.0

© flickr.com – debs-eye/cc-by-2.0

Die Oper Nizza (Opéra de Nice) ist ein Opernhaus im Herzen der Altstadt von Nizza an der Côte d’Azur. Außer Opern werden dort die Sparten Ballett und Konzert bedient. Die Marquise Alli-Maccarani richtete 1776 in ihrem ehemaligen Wohnhaus ein Theater mit dem Namen “le petit Théâtre Maccarani” (das kleine Theater Maccarani) ein. 1826 wurde das alte Gebäude abgerissen, und die Stadt Nizza ließ an gleicher Stelle ein neues Theater im italienischen Stil erbauen, das schon ein Jahr später unter dem Namen “Théâtre Royal” (Königliches Theater) eröffnet wurde.  mehr lesen…

Themenwoche Monaco – Monte-Carlo

31. Dezember 2016 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Allgemein Lesedauer:  6 Minuten

Monte Carlo and Port Hercule © Martinp1/cc-by-sa-3.0

Monte Carlo and Port Hercule © Martinp1/cc-by-sa-3.0

Monte-Carlo ist ein Stadtbezirk in Monaco und mit einer Fläche von 43,68 Hektar (0,44 Quadratkilometer) größter der neun Verwaltungsbezirke des Fürstentums. Bekannt ist er für die gleichnamige Spielbank und die alljährlich stattfindende Rallye Monte Carlo. Auch der Circuit de Monaco, auf dem der Große Preis von Monaco ausgetragen wird, führt zum Teil durch Monte-Carlo.  mehr lesen…

Themenwoche Monaco – Fontvieille

30. Dezember 2016 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Allgemein Lesedauer:  6 Minuten

Port of Fontvieille © Georges Jansoone/cc-by-3.0

Port of Fontvieille © Georges Jansoone/cc-by-3.0

Fontvieille ist ein Stadtbezirk (französisch quartier) im Fürstentum Monaco an der Côte d’Azur. Er stellt den südlichsten Teil des Stadtstaates dar. Fontvieille weist eine Fläche von 0,33 Quadratkilometern (32,95 Hektar) auf und grenzt an die monegassischen Stadtbezirke Jardin Exotique, La Condamine und Monaco-Ville sowie an die französische Gemeinde Cap-d’Ail.  mehr lesen…

Themenwoche Monaco – Larvotto

29. Dezember 2016 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Allgemein Lesedauer:  4 Minuten

Larvotto Beach © V&A Dudush/cc-by-3.0

Larvotto Beach © V&A Dudush/cc-by-3.0

Larvotto ist ein Stadtbezirk (französisch quartier) im Fürstentum Monaco an der Côte d’Azur. Der Stadtbezirk liegt im Osten des Stadtstaates und hat eine Fläche von 0,22 Quadratkilometern (21,79 Hektar). Er grenzt an die monegassischen Stadtbezirke Monte-Carlo und La Rousse sowie an die französische Gemeinde Roquebrune-Cap-Martin.  mehr lesen…

Themenwoche Monaco – Monaco-Stadt

28. Dezember 2016 | Author/Destination: | Rubric: Côte d’Azur, Allgemein Lesedauer:  6 Minuten

Monaco City © Antonu/cc-by-sa-3.0

Monaco City © Antonu/cc-by-sa-3.0

Monaco-Ville ist der älteste und nach Einwohnern kleinste Stadtbezirk (frz. Quartier) im Fürstentum Monaco. Er weist eine Fläche von 0,2 Quadratkilometern (19,65 Hektar) auf und grenzt an die monegassischen Stadtbezirke Fontvieille und La Condamine. Monaco-Ville ist historisch eine befestigte alte Stadt, Teile der Befestigung sind noch heute sichtbar.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲