Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

07. Juni 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hamburg, Hotels

© J.-H. Janßen/cc-by-sa-4.0

© J.-H. Janßen/cc-by-sa-4.0

Das Hotel Atlantic Kempinski in Hamburg wurde im Jahr 1909 als Grand Hotel für die Passagiere der Hamburg-Amerika-Linie eröffnet. Seit dem 4. Oktober 2010 steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Heute gehört das Hotel Atlantic zur Kempinski-Gruppe. Im Hotel Atlantic Kempinski befinden sich zurzeit nur das Atlantic Restaurant, das für seine traditionelle, heimatverbundene, speziell auch maritime Küche bekannt ist und das Grillrestaurant “Atlantic Grill and Health” in dem Gegrilltes und vegetarische und vegane Gerichte angeboten werden.  mehr lesen…

Europäische Route historischer Thermalstädte

19. April 2019 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein

Gellért Baths in Budapest © Joe Mabel/cc-by-sa-3.0

Gellért Baths in Budapest © Joe Mabel/cc-by-sa-3.0

Die Europäische Route historischer Thermalstädte ist ein Kulturweg des Europarats. Träger der Route ist die 2011 gegründete “European Historic Thermal Towns Association (EHTTA)”, eine Non-Profit-Organisation mit zurzeit 26 Mitgliedern in elf europäischen Ländern (einschließlich der Türkei). Im Frühjahr 2013 wurde der EHTTA durch das “Europäische Institut der Kulturrouten” die Auszeichnung einer “Kulturroute Europas” verliehen. Von der Pressestelle der Stadt Baden-Baden wird die Europäische Route historischer Thermalbäder als Europäische Bäderstraße bezeichnet.  mehr lesen…

Jüdisches Leben in der historischen Mitte Berlins, um die Oranienburger Straße, Rosenthaler Straße und das Scheunenviertel

12. April 2019 | Author/Destination: | Rubric: Berlin, Allgemein, Museen, Ausstellungen, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

Oranienburger Straße and New Synagogue © Rohieb/cc-by-sa-3.0

Oranienburger Straße und Neue Synagoge © Rohieb/cc-by-sa-3.0

Die Oranienburger Straße im Berliner Ortsteil Mitte verbindet den Hackeschen Markt mit dem nördlichen Ende der Friedrichstraße und liegt im oft fälschlich als „Scheunenviertel“ bezeichneten westlichen Teil der historischen Spandauer Vorstadt. Sie ist nach der brandenburgischen Stadt Oranienburg benannt. Die häufig von Touristen besuchte Flaniermeile bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie Bars, Restaurants und Cafés, ist aber auch als Rotlichtviertel bekannt.  mehr lesen…

Ölberg in Wuppertal

10. April 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Ölberg Panorama © Carsten Hahn/cc-by-sa-2.0-de

Ölberg Panorama © Carsten Hahn/cc-by-sa-2.0-de

Ölberg ist die lokale Ortsbezeichnung für ein Wohnviertel des Wuppertaler Stadtteils Elberfeld, das die südliche Hälfte der Elberfelder Nordstadt bildet. Der Name geht darauf zurück, dass noch in den 1920er Jahren in diesem hauptsächlich von Arbeitern bewohnten Viertel − im Gegensatz zu dem unmittelbar westlich anschließenden bürgerlichen Briller Viertel − viele Häuser nicht an das öffentliche Stromnetz angeschlossen waren und die Wohnungen hauptsächlich mit Öl- respektive Petroleumlampen beleuchtet wurden.  mehr lesen…

Große Freiheit in Hamburg

05. April 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hamburg

© flickr.com - IKs World Trip/cc-by-2.0

© flickr.com – IKs World Trip/cc-by-2.0

Die Große Freiheit ist eine Seitenstraße zur Reeperbahn/Nobistor, beginnend am Beatles-Platz, die heute zum Stadtteil Hamburg-St. Pauli gehört. Die Straße wurde 1610 in Altona angelegt.  mehr lesen…

Das Forschungsschiff Meteor

01. April 2019 | Author/Destination: | Rubric: Hamburg, Universitäten, Hochschulen, Akademien, Yacht des Monats

© Studgeogr/cc-by-sa-3.0

© Studgeogr/cc-by-sa-3.0

Die Meteor ist ein multi-disziplinäres Forschungsschiff, das der deutschen Hochseeforschung auch in Zusammenarbeit mit anderen Ländern auf diesem Gebiet dient. Als Betreiber fungiert die Universität Hamburg. Heimathafen ist ebenfalls Hamburg.  mehr lesen…

Porträt: Konrad Adenauer, der erste Bundeskanzler von Westdeutschland

27. März 2019 | Author/Destination: | Rubric: Porträt

Dr. Konrad Adenauer, 1952 © Bundesarchiv - Katherine Young/cc-by-sa-3.0-de

Dr. Konrad Adenauer, 1952 © Bundesarchiv – Katherine Young/cc-by-sa-3.0-de

Konrad Hermann Joseph Adenauer war von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und von 1951 bis 1955 zugleich erster Bundesminister des Auswärtigen.  mehr lesen…

Berliner Dom

22. März 2019 | Author/Destination: | Rubric: Berlin, Allgemein, Museen, Ausstellungen

© A.Savin/cc-by-sa-3.0

© A.Savin/cc-by-sa-3.0

Der Berliner Dom (offiziell: Oberpfarr- und Domkirche zu Berlin) am Lustgarten auf der Museumsinsel ist eine evangelische Kirche und dynastische Grabstätte im Berliner Ortsteil Mitte des gleichnamigen Bezirks. 1894 bis 1905 nach Plänen von Julius Raschdorff im Stil der Neorenaissance und des Neobarocks errichtet, ist der denkmalgeschützte Bau die größte evangelische Kirche Deutschlands sowie eine der bedeutendsten dynastischen Grabstätten Europas.  mehr lesen…

Steigenberger Frankfurter Hof

15. Februar 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hotels

© Epizentrum/cc-by-sa-3.0

© Epizentrum/cc-by-sa-3.0

Der Frankfurter Hof ist ein Hotel in Frankfurt am Main. Es wurde 1872 bis 1876 auf dem Gelände des ehemaligen Weißen Hirsches durch Karl Jonas Mylius und Alfred Friedrich Bluntschli erbaut und war direkt eine der ersten Adressen der Frankfurter Gastronomie. Erster Direktor war J. Fauchère-Schimon. Der Frankfurter Hof ist das Flaggschiff der Deutschen Hospitality.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲