Spätbarocke Städte des Val di Noto

11. Februar 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

Catania - Cathedral Sant' Agata © Berthold Werner/cc-by-sa-3.0

Catania – Cathedral Sant’ Agata © Berthold Werner/cc-by-sa-3.0

Die Spätbarocken Städte des Val di Noto bilden eine Gruppe von Städten im Val di Noto im südöstlichen Sizilien, die ein einheitliches Ensemble des Spätbarocks bilden. Dazu zählen die Städte Catania, Caltagirone, Militello in Val di Catania, Modica, Noto, Palazzolo Acreide, Ragusa und Scicli.  mehr lesen…

Die Stadt Catania auf Sizilien

17. Dezember 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Piazza del Duomo © Giovanni Dall'Orto

Piazza del Duomo © Giovanni Dall’Orto

Catania ist mit 293.458 Einwohnern nach Palermo die zweitgrößte Stadt der italienischen Region Sizilien und die Hauptstadt der Provinz Catania. Catania ist eine der spätbarocken Städte des Val di Noto, die von der Unesco zum UNESCO-Welterbe erklärt worden sind.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲