Hassan-II.-Moschee in Casablanca

16. September 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Union für das Mittelmeer

© BenSlivka/cc-by-sa-4.0

© BenSlivka/cc-by-sa-4.0

Die Hassan-II.-Moschee (Grande Mosquée Hassan II) in Casablanca ist eine der größten Moscheen der Welt. Bis zu 25.000 Personen finden in der Gebetshalle von 20.000 Quadratmetern Platz. Technische Besonderheiten sind ein sich automatisch öffnendes Dach, Fußbodenheizung in der Gebetshalle und ein grüner Laserstrahl, der nachts Richtung Mekka zeigt. Die Moschee darf auch in den Vormittagsstunden im Rahmen von Führungen von Nicht-Muslimen gegen Eintrittsgeld betreten werden.  mehr lesen…

Die Stadt Casablanca

26. November 2011 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Union für das Mittelmeer

Port of Casablanca © Brio-En/cc-by-sa-4.0

Port of Casablanca © Brio-En/cc-by-sa-4.0

Casablanca (Das weiße Haus) ist die größte Stadt Marokkos und liegt südlich der Hauptstadt Rabat direkt an der Atlantikküste. In der eigentlichen Stadt leben 3.269.962 Menschen, in der Region Grand Casablanca 3.897.748, welche auch die Vororte umfasst. Die Hassan-II.-Moschee ist die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt. Sie ist nach der al-Haram-Moschee in Mekka, der Prophetenmoschee in Medina, dem Imam-Reza-Schrein (in dem die Goharshaad-Moschee integriert ist) in Mashhad, Iran, und der Istiqlal-Moschee in Jakarta, Indonesien, die fünftgrößte Moschee der Welt und bietet Platz für 25.000 Personen. Das Minarett der 1993 fertiggestellten Moschee ist mit 210 Metern Höhe das höchste Minarett und das höchste religiöse Bauwerk.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲