Themenwoche Ungarn

20. September 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  12 Minuten

View from Gellert Hill to the Danube in Budapest © flickr.com - Visions of Domino/cc-by-2.0

View from Gellert Hill to the Danube in Budapest © flickr.com – Visions of Domino/cc-by-2.0

Ungarn ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa mit rund 9,8 Millionen Einwohnern. Das im Pannonischen Becken gelegene und von der Donau durchflossene Land grenzt an Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien. Das Land ist seit 1955 Mitglied der Vereinten Nationen, 1999 Mitglied der NATO und gehört seit 2004 zur Europäischen Union. Von den einst demokratischen Bestrebungen ist bis heute wenig übrig geblieben. Das Land wird als “illiberale Demokratie” oder autokratisch geführt, was mit einem starken Anstieg der institutionellen Korruption, dem Rückgang der Rechtsstaatlichkeit und der Diskriminierung von Minderheiten einhergeht. Dadurch hat sich das Land innerhalb der EU selbst dramatisch isoliert und seine EU-Mitgliedschaft steht auf dem Spiel.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang