Die Hafenstadt Marsala

10. April 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Salt evaporation ponds Ettore Infersa at Stagnone Marsala © flickr.com - Alun Salt

Salt evaporation ponds Ettore Infersa at Stagnone Marsala © flickr.com – Alun Salt

Die Hafenstadt Marsala (arabisch: Marsa Allah – der Hafen Gottes) liegt an der Westküste Siziliens und gehört zur Provinz Trapani in Italien mit 82.774 Einwohnern. Nach ihr wurde der gleichnamige Wein Marsala benannt. Die Stadt liegt an der westlichsten Spitze Siziliens am Capo Boeo nur 140 km von Tunesien entfernt. Marsala ist das Zentrum des Weinbaus in Westsizilien, deswegen verfügt die Gemeinde über zahlreiche Weinkellereien und eine Weinbauschule. Von hier stammt der Marsalawein. Darüber hinaus sind der Fischfang, die fischverarbeitende Industrie sowie Ölmühlen und die Salzgewinnung von wirtschaftlicher Bedeutung. Auch der Tourismus hat als Erwerbsquelle Bedeutung erlangt.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲