Kralendijk auf Bonaire

24. Januar 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  4 Minuten

Fort Oranje Lighthouse in Kralendijk © flickr.com - Larry Syverson/cc-by-sa-2.0

Fort Oranje Lighthouse in Kralendijk © flickr.com – Larry Syverson/cc-by-sa-2.0

Kralendijk ist der Hauptort von Bonaire, einer niederländischen Insel der Kleinen Antillen nördlich von Venezuela. Der Name “Kralendijk” ist eine Verballhornung von koralendijk (deutsch “Korallendamm”) und bezieht sich auf den Boden, auf dem der Ort gebaut wurde. Südlich der Stadt liegt der Flamingo International Airport.  mehr lesen…

Die Niederländischen Antillen

7. Juni 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  5 Minuten

Curaçao - Willemstad Harbor © tmelendez

Curaçao – Willemstad Harbor © tmelendez

Die Niederländischen Antillen waren ein niederländisches Überseegebiet, das geografisch zur Inselgruppe der Kleinen Antillen in der Karibik gehörte. Bis zu ihrer Auflösung am 10. Oktober 2010 bildeten sie ein Land innerhalb des Königreiches der Niederlande, neben den (europäischen) Niederlanden und Aruba, das bis Ende 1985 ebenfalls Teil der Niederländischen Antillen war. Nach der Neuordnung der politischen Situation sind Curaçao und St. Maarten autonome Länder innerhalb des Königreichs der Niederlande, vergleichbar mit Aruba. Die Inseln Bonaire, Saba und St. Eustatius sind Besondere Gemeinden der Niederlande, gehören jedoch keiner Provinz an.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang