Themenwoche Neuengland – Rhode Island

23. Februar 2017 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Newport © MVASCO - Michael Kagdis/cc-by-sa-3.0

Newport © MVASCO – Michael Kagdis/cc-by-sa-3.0

Rhode Island ist der kleinste Bundesstaat der Vereinigten Staaten und Teil der Region Neuengland. Der amtliche Name von Rhode Island ist State of Rhode Island and Providence Plantations. Adriaen Block, ein holländischer Forscher, nannte das Land wegen seiner roten Erde “Rhode Eylandt”, woraus im Laufe der Jahre das englische Rhode Island wurde. Die Beinamen Rhode Islands lauten The Ocean State (Ozean-Staat) und Little Rhody (Klein-Rhody). Der Ursprung des Staates ist die heutige Hauptstadt Providence, die an der Narragansett Bay liegt. Weitere große Städte sind Warwick, Cranston, Pawtucket, North Kingstown, West Warwick, South Kingstown, North Providence, Coventry, Cumberland, East Providence, Woonsocket, Newport und Central Falls. In der Narragansett Bay liegt die namensgebende Insel Rhode Island. Rhode Island grenzt im Norden und Osten an Massachusetts, im Süden an den Atlantischen Ozean und im Westen an Connecticut.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲